Melden Sie sich noch heute kostenfrei für den DailyFX Experten- Talk an. Jeden Dienstag ab 15:30 Uhr.

(DailyFX.de) - Das Wochenende naht. Die globalen Finanzmärkte stehen wenige Stunden vor der gewohnten Pause, bevor diese am späten Sonntagabend bzw. am frühen Montagmorgen den Handel wieder aufnehmen werden -nicht aber der Kryptowährungsmarkt.

Allen voran die Wochenenden zeigten in jüngster Vergangenheit, dass sich an diesen „freien Tagen“ in der Regel größere Bewegungen erwarten lassen.

Wir begeben uns auf Spurensuche

Für die meisten Händler und Investoren stellt das Wochenende einen zeitlichen und flexbilen Spielraum dar. Ein Grund, sich mit digitalen Währungen auseinanderzusetzen und auf potentielle Ereignisse und Geschehnisse zu reagieren.

Vor allem das „Hard- Fork- Gewitter“ vom 16.07.2017 fiel ebenfalls auf einen Sonntag. Allein an diesem Wochenende musste der Bitcoinkurs 700 US- Dollar an Wert federn lassen. Ein ähnliches Szenario war ebenfalls Ende Mai ersichtlich, als eine Kursrutsche von 500 US- Dollar Anleger in Angst und Schrecken versetzte und Panikverkäufe das Geschehen bestimmten.

Bitcoin scheint weiterhin unaufhaltsam

Zur aktuellen Stunde kämpft der Kurs mit dem Widerstandslevel von 3.500 US- Dollar, welches ein absolutes Rekordniveau darstellt. Ein Ausbruch oberhalb des besagten Levels dürfte eine Kaufwelle auslösen und die nächste Rallye in Gang setzen. Das Wochenende steht vor der Tür und bietet reichlich Potential für weitere Käufe oder eben Verkäufe. Achtung, Wochenende!

Mittlerweile steigt die Marktkapitalisierung auf 126 Milliarden US- Dollar an und verzeichnet somit einen neuen Höchststand.

Werfen Sie einen Blick auf unseren täglich aktualisierten DailyFX Crypto Index (DCI 60) auf www.dailyfx.de um die stärksten Treiber ausfindig zu machen.

Bitcoin: Achtung, Wochenende!

Quelle: coinmarketcap.com

Bitcoin: Achtung, Wochenende!

Chart erstellt mit IG Charts (Stundenchart)

Analyse geschrieben von Timo Emden, Head of DailyFX von DailyFX.de

Bitcoin: Achtung, Wochenende!

@Timo Emden

Bitcoin: Achtung, Wochenende!