Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,18 % 🇬🇧GBP: 0,16 % 🇪🇺EUR: 0,14 % 🇨🇦CAD: -0,10 % 🇦🇺AUD: -0,23 % 🇳🇿NZD: -0,49 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/g16Fl8IY9A
  • Indizes Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,23 % S&P 500: -0,10 % Dow Jones: -0,16 % CAC 40: -0,23 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/4yz5P5mwKL
  • Die Lira musste seit Anfang Oktober wieder an Wert gegen den Euro verlieren. Es gibt einige Gründe dafür. #EURTRY #Lira #Forex @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/BYGuXDaRGY https://t.co/HIjKQFziOY
  • Die Lira musste seit Anfang Oktober wieder an Wert gegen den Euro verlieren. Es gibt einige Gründe dafür. https://t.co/BYGuXDaRGY #TRY #EURTRY #Lira #Forex @SalahBouhmidi @
  • Rohstoffe Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,64 % Gold: 0,27 % Silber: -0,47 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/EHEx4MAuRY
  • 🇺🇸 (USD) NAHB Immobilienmarktindex (OCT), Aktuell: 71 Erwartung: 68 Zuvor: 68 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender?utm_source=Twitter&utm_medium=TweetRobot&utm_campaign=twr
  • 🇺🇸 (USD) Lagerbestände (AUG), Aktuell: 0.0% Erwartung: 0.2% Zuvor: 0.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender?utm_source=Twitter&utm_medium=TweetRobot&utm_campaign=twr
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,99 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 81,11 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/NmltPsxl4C
  • Rohstoffe Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,42 % Gold: 0,30 % Silber: -0,52 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/IRYKZ8fgIG
  • In Kürze:🇺🇸 USD Lagerbestände (AUG) um 14:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.2% Vorher: 0.4% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-16
Bitcoin: "Fork-Mania"

Bitcoin: "Fork-Mania"

2017-08-10 10:45:00
Timo Emden, Analysen
Teile:

Erhalten Sie kostenfreie Quartalsausblicke sowie Leitfäden, um ihr Trading auf das nächste Level zu bringen

(DailyFX.de) - Die Schwelle von 3.000 US- Dollar ist geknackt und der Kurs bahnt sich unaufhaltsam seinen eigenen Weg. Wenige Tage nach der geschichtsbuchreifen „Hard-Fork“ startete die bis heute andauernde Kletterpartie. Das aktuelle Allzeithoch von rund 3.500 US- Dollar erneut in Sichtweite und könnte in den nächsten Tagen sogar übertroffen werden.

Bitcoin als Sieger der Skalierungsdebatte

Es genügt auf das aktuelle Chartbild von Bitcoin Cash zu werfen, um einen Sieger des Skalierungskrieges zu ermitteln. BCH taxiert mittlerweile bei 287 US- Dollar und steht somit rund 21 Prozent tiefer im Vergleich zu dem Stand vom 1. August. Der Ausreißer bis auf über 700 US- Dollar unmittelbar nach der Geburtsstunde von Bitcoin Cash entpuppte sich als Eintagsfliege.

„Fork- Mania“- der Wahnsinn geht weiter

Mittlerweile kann der gesamte Kryptowährungsmarkt eine Rekordmarke von 122 Milliarden US- Dollar verzeichnen. Eine regelrechte Raserei lässt sich seit dem 1. August erkennen.

Ein starkes Argument für weitere Zuversicht ist die schnelle Erholung der regelrechten Preiskatastrophe aus Mitte des Monats Juli. Der Preis pro Bitcoin befand mit sich mit 1.786 US- Dollar auf einem Dreimonatstief und ließ u.a. den weltweiten Kryptowährungsmarkt auf rund 68 Milliarden US- Dollar schrumpfen.

Ausblick

Es gilt erneut in den kommenden Stunden 3.500 US- Dollar anzupeilen um den charttechnischen Widerstand zu meistern. Ein Ausbruch dürfte Wunder bewirken und der Rallye neuen Aufwind verleihen. Aufgrund dessen, dass der Kurs absolutes Neuland betritt, lässt sich m.E. mit psychologischen Marken gut arbeiten. 3.700- und 4.000 US- Dollar könnten getrost ins Auge gefasst werden. Dennoch, Rücksetzer sind m.E. nicht ausgeschlossen. Das Gap zwischen rund 3.000- und 3.200 US- Dollar sollten vorrangig als Support herhalten.

Bitcoin: "Fork-Mania"

Chart erstellt mit IG Charts (Tageschart)

Analyse geschrieben von Timo Emden, Head of DailyFX von DailyFX.de

Bitcoin: "Fork-Mania"

@Timo Emden

Bitcoin: "Fork-Mania"

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.