0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 5,25 % Gold: 0,99 % WTI Öl: 0,33 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/FNtGHBQ6hP
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,03 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,79 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/QfeOx9AGUH
  • No need for #Microsoft to buy #TikTok. Was just a matter of Time until #Facebook.... https://t.co/IuytPzp10I
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,21 % Dow Jones: 0,20 % CAC 40: 0,10 % Dax 30: 0,06 % FTSE 100: 0,03 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/tdcW6nAa0e
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,13 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,27 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/wGqOUXOrsj
  • Rohstoffe Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 4,47 % Gold: 0,94 % WTI Öl: 0,34 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/dhk1nN3UMj
  • Forex Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,61 % 🇬🇧GBP: 0,43 % 🇳🇿NZD: 0,37 % 🇯🇵JPY: 0,18 % 🇨🇭CHF: -0,06 % 🇨🇦CAD: -0,09 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/7glJqNSGnw
  • 🇷🇺 Inflationsrate YoY (JUL) Aktuell: 3.4% Erwartet: 3.4% Vorher: 3.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-06
  • Indizes Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,04 % CAC 40: -0,02 % Dax 30: -0,07 % FTSE 100: -0,09 % S&P 500: -0,12 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/Rmnho6YGKj
  • In Kürze:🇷🇺 Inflationsrate YoY (JUL) um 16:00 GMT (15min) Erwartet: 3.4% Vorher: 3.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-06
Bitcoin: Anleger haben Blut geleckt

Bitcoin: Anleger haben Blut geleckt

2017-08-08 10:20:00
Timo Emden, Analysen
Teile:

Erhalten Sie kostenfreie Quartalsausblicke sowie Leitfäden, um ihr Trading auf das nächste Level zu bringen

(DailyFX.de) - Nachdem die digitale Münze dem glänzenden Edelmetall Gold im Frühjahr das erste Mal in der Geschichte sprichwörtlich den Rang ablaufen konnte, ist diese rund fünf Monate später fast dreimal so viel Wert.

Bitcoin schlägt Gold

Mittlerweile taxiert IG den Preis pro Bitcoin auf knapp 3.500 US- Dollar. Eine Feinunze Gold hingegen ist aktuell 1.261 US- Dollar wert und scheint mittlerweile an Glanz verloren zu haben.

Der Frage einhergehend, ob beide Assets als eine Art „safe heaven“ betitelt werden dürfen, ist (noch) nicht ganz klar. Als eindeutig lukrativer erscheint der Bitcoin, wenn man die Werteentwicklung seit Anfang des Jahres betrachtet. Der Bitcoinpreis hat sich nahezu verdoppelt (+200%), wobei Gold um knapp 9 Prozent an Wert hat zulegen können.

Ein klarer Vorteil liegt weiterhin in der Vorstellbarkeit des Goldes, ein Schatz der Natur, welcher endlich und zudem greifbar ist. Die Kryptowährung bedarf hingegen großes Vorstellungsvermögen, ist ebenfalls endlich aber verlangt eine deutlich größere Fantasie der Anleger.

Anleger haben Blut geleckt

Das Durchbrechen der Schwelle von 3.000 US- Dollar scheint Signalwirkung zu haben. In den letzten fünf Handelstagen konnte zusammengenommen ein Wertzuwachs von 500 US- Dollar erwirtschaftet werden. Es scheint, als wolle niemand die aktuelle Rekordrally verpassen. In den aktuell schwindelerregenden Höhen behalten die Bullen weiterhin die Oberhand und stechen die Bären somit aus. Die jüngste Prognose eines Analysten des Investmenhauses Goldman Sachs, welche den Bitcoin auf 3.700 US- Dollar bis zum Jahresende schätzt steht kurz vor dem Finish. Aktuell ist der Kryptwährungsmarkt 117 Milliarden US- Dollar schwer.

Bitcoin: Anleger haben Blut geleckt

Bitcoinchart (Tagesbasis)

Bitcoin: Anleger haben Blut geleckt

Goldchart (Tagesbasis)

Analyse geschrieben von Timo Emden, Head of DailyFX, Marktanalyst von DailyFX.de

Bitcoin: Anleger haben Blut geleckt

@Timo Emden

Bitcoin: Anleger haben Blut geleckt

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.

Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.