Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Off topic. Wasted so much time searching, then starting to watch bad series and movies on #netflix. Why no one told me before that #sky has way better content? Bye bye Netflix.
  • And now they are even mir net long until last Tuesday. #CHF #COT #USDCHF #forextrading https://t.co/lGm8A2sZjY
  • #USDCHF #COT Update. Spekulanten haben mehr Short Positionen im #CHF bis Dienstag aufgelöst und die Nettolongposition damit sogar weiter ausgebaut. Der Kursverfall (Anstieg im USDCHF) scheint hier nicht berücksichtigt zu sein. #Forex #Trading https://t.co/2vgxK2TGs5 https://t.co/JrlUN5YlOO
  • #USDCHF #COT Update. Spekulanten haben mehr Short Positionen im #CHF bis Dienstag aufgelöst und die Nettolongposition damit sogar weiter ausgebaut. Der Kursverfall (Anstieg im USDCHF) scheint hier nicht berücksichtigt zu sein. #Forex #Trading https://t.co/2vgxK2TGs5
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,00 % 🇳🇿NZD: -0,02 % 🇯🇵JPY: -0,15 % 🇨🇭CHF: -0,23 % 🇦🇺AUD: -0,25 % 🇪🇺EUR: -0,33 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/4B9W7NFcFu
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: -0,30 % Gold: -0,33 % Silber: -0,92 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/5aw27qEBmC
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,29 %, während EUR/GBP Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 65,04 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/KwbQDJQmlo
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 1,20 % Dax 30: 1,04 % FTSE 100: 0,74 % Dow Jones: -0,01 % S&P 500: -0,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/kcsX3NU9N4
  • In Kürze:🇺🇸 Fed Williams Speech um 19:10 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-25
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,07 % Gold: -0,16 % Silber: -0,37 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/X1cqc8IFv6
Bitcoin: Gründe für die Preisexplosion

Bitcoin: Gründe für die Preisexplosion

2017-08-07 07:29:00
Timo Emden, Analysten
Teile:

Erhalten Sie kostenfreie Quartalsausblicke sowie Leitfäden, um ihr Trading auf das nächste Level zu bringen

(DailyFX.de) - Weniger als vier Tage nach der Hard- Fork, konnte Bitcoin einen signifikanten Preisanstieg innerhalb von 24 Stunden erreichen und ein neues Allzeithoch bei rund 3.212 US- Dollar kreieren. Die Marke von 3.000 US- Dollar konnte zuvor nie gemeistert werden. Im Gegenteil: das Widerstandsniveau entpuppte sich regelrecht als „Stimmungskiller“ und hievte den Kurs unmittelbar vor dem nahenden 1.August bis auf 1.900 US- Dollar – eine Stabilisierung bis auf 2.500 US- Dollar konnte jedoch schneller erfolgen. Unsicherheiten über die Auswirkungen von SegWit und der möglichen „Hard Fork“ hinterließen ihre Spuren.

Ein neues Zeitalter bricht an

Bitcoin Core Entwickler Peter Todd betonte per Tweet die Notwendigkeit von SegWit für das Bitcoin- Netzwerk am 5. August.

Zahlreiche Bitcoin- Experten und Entwickler sehen Gründe für den starken Preisanstieg aufgrund der bevorstehenden SegWit- Aktivierung. Die Mining- Community hat bereits einem gemeinem Konsens gefunden um SegWit über BIP 91 und 141 zu aktivieren. Somit wird der ursprüngliche Vorschlag, welcher auf den Namen Segwit hört wahrscheinlich bis zum 14. August auf dem Bitcoin- Netzwerk aktiviert werden.

Weiter anziehende Preise werden je näher das finale Datum rückt, erwartet.

SegWit wird ebenfalls das Feld des „Lightning Netzwerks“ ermöglichen und komplett neue Welten für sich entdecken. Micropayments, werden an dieser Stelle ermöglicht werden.

Zweiter treibender Faktor

Die Nachfrage von institutionellen Investoren zieht ebenfalls an und lässt den Kurs in die Höhe schießen. Bereits in dieser Woche hat die CBOE, der größte Anbieter von Optionen in den USA angekündigt, Bitcoin- Future Kontrakte sowie Optionen aus seiner hauseigenen Handelsplattform zu implementieren. Ermöglicht werde diese mit dem Kooperieren einer regulierten Bitcoin- Börse.

Bitcoin: Gründe für die Preisexplosion

Bitcoin Chart (Tagesebene)

Kennen Sie bereits den IG- Sentiment Index? Erhalten Sie echte Insiderinformationen und erlernen Sie diese für ihr persönliches Trading einzusetzen.

Analyse geschrieben von Timo Emden, Marktanalyst von DailyFX.de

Bitcoin: Gründe für die Preisexplosion

@Timo Emden

Bitcoin: Gründe für die Preisexplosion

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.