Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
USD/JPY: Es gibt nur eine Richtung

USD/JPY: Es gibt nur eine Richtung

2017-07-31 07:00:00
Paul Robinson, Strategist
Teile:

Sind Sie auf der Suche nach einer längerfristigen Perspektive im Paar USD/JPY oder in einem anderen Währungspaar? In unseren Quartalsprognosen werden Sie fündig.

Das Paar USD/JPY unterzieht die Trendlinien-Unterstützung, die ihren Ursprung im September hat, derzeit einem gründlichen Test. Zunächst prallte das Paar am Freitag an der Trendlinie ab, legte zu und verlor nach der Sitzung des Offenmarktausschusses erneut an Stärke. Damit stand die gestrige Kursbewegung im Rampenlicht, wobei das Paar erneut von der Trendlinie abprallte.

Unter dem Risiko-Rendite-Aspekt sind Long-Positionen angesichts des aktuellen Kursniveaus attraktiv, berücksichtigt man die Nähe der jüngsten Tiefs und die nächsten größeren Widerstandspunkte. Es gibt mehrere Trendlinien, die die Kursbewegung von oben her eingrenzen, aber diese kommen erst im oberen Bereich von 113,00 JPY zum Tragen. Damit gibt es bei diesem Paar viel Spielraum für Gewinne mit einem relativ eng gesetzten Stop-Loss. Mit Stops unterhalb des Swing-Tiefs vom 21.7. (rund 80 Pips entfernt) und mit einem Ziel, das circa 250/75 Pips höher liegt, haben wir das Potenzial für einen Trade mit einem Risiko-Rendite-Profil von 1:3+.

Ein Durchbruch unterhalb der erwähnten Unterstützung wäre nicht nur ein Signal für einen Ausstieg aus dem Trade, sondern könnte auch eine deutliche Kursbewegung nach unten einleiten, da die nächste Unterstützungslinie erst wieder bei 109,00 JPY greift.

USD/JPY: Tageschart

USD/JPY: Es gibt nur eine Richtung

Trading-Kriterien:

Entry: Long zum Marktkurs

Stop: Unterhalb des Swing-Tiefs vom 21.7. (110,45 JPY)

Ziel: 113,75 JPY/114,00 JPY

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.