Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #Erdgas: 10 % in einer Woche - Der Erdgaspreis konnte sich in den vergangenen Tagen leicht erholen. Der beutende Unterstützungsbereich bei 1767 USD konnte vorerst halten. https://t.co/y1JrITlVoF #OOTT #NaturalGas @DavidIusow @CHenke_IG #commoditynews https://t.co/QadPwOmTOz
  • Goldpreis Analyse: Der Trend ist angreifbar https://t.co/lwLGt1eLAd #Gold #XAUUSD #Forex #Goldpreis #GC_F #Trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/q8awGPOqpn
  • Forex Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,15 % 🇨🇭CHF: 0,03 % 🇦🇺AUD: 0,02 % 🇳🇿NZD: -0,01 % 🇯🇵JPY: -0,11 % 🇬🇧GBP: -0,31 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/z1goNVbxQZ
  • Indizes Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,28 % Dow Jones: 0,24 % S&P 500: 0,22 % CAC 40: 0,19 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/qjitXR4yuH
  • Rohstoffe Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,30 % WTI Öl: 0,12 % Gold: -0,14 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/1ksAygojVH
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,48 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 83,81 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/72lx0HNnQL
  • RT @CHenke_IG: EUR/USD: Kurssturz geht weiter https://t.co/CY38zJwY2h #EURUSD #forexsignal @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGDeutschland htt…
  • Rohstoffe Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,33 % WTI Öl: -0,01 % Gold: -0,13 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/sYKIlmNBhV
  • Indizes Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,20 % Dax 30: 0,18 % Dow Jones: 0,17 % CAC 40: 0,10 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/yuA7oQLuOA
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,63 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 83,78 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/UNyy8GKYyi
DAX 30 im Abwärtssog

DAX 30 im Abwärtssog

2017-06-28 07:55:00
Timo Emden, Analysen
Teile:

(DailyFX.de)Der DAX startet mit 12.606 Zählern in den Tag und suggeriert somit weiteres Abwärtspotenzial. Ein äußerst robuster Euro drückt auf die Stimmung der Anleger und belastet einhergehend exportorientierte DAX- 30 Unternehmen.

EZB- Oberhaupt Mario Draghi stieß mit seinen hawkishen Aussagen bzgl. einer Abkehr der bis dato ultralockeren Geldpolitik auf Gehör.

Des Weiteren ist es US- Präsident Trump, welcher in Bezug auf die Gesundheitsreform erneute Rückschläge verkraften muss.

Der DailyFX Wirtschaftsdatenkalender gibt ab 14:30 Uhr die US- Handelsbilanz für den Monat Mai wieder, welches als Highlight für den heutigen Handelstag gilt.

DAX 30 im AbwärtssogDAX 30 im Abwärtssog

Ausblick

Der DAX verlässt seine Range zwischen 12.800- und 12.600 Zählern gen Süden und sorgt für bärische Zeiten im Chartbild. Dennoch wartet zeitnahe Unterstützung bei 12.500 Punkten. Ob eine Gegenbewegung erfolgen kann, bleibt lediglich abzuwarten. Die grundsätzliche Eintrübung im Chartbild entspricht den aktuellen fundamentalen Gesichtspunkten in Bezug auf EU- sowie US- Ebene.

DAX 30 im Abwärtssog

Chart erstellt mit IG Charts (Stundenchart)

Analyse geschrieben von Timo Emden, Marktanalyst von DailyFX.de

DAX 30 im Abwärtssog

@Timo Emden

DAX 30 im Abwärtssog

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.