Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Ethereum: mit Doppelboden zu alter Stärke zurück?

Ethereum: mit Doppelboden zu alter Stärke zurück?

2017-06-27 16:21:00
Timo Emden, Analysten
Teile:

Kennen Sie bereits unsere kostenlosen Trading-Leitfäden? Was macht einen erfolgreichen Trader aus und welche Fehler kann ich vermeiden? Erfahren Sie mehr.

(DailyFX.de) – Anleger der Währung Ether mussten in den vergangenen Tagen Nerven bewahren. Ein Verlust von 50 Prozent innerhalb von zwei Handelswochen lässt die Bullen auf den Boden der Tatsachen zurückkehren.

Flash- Crash, Fake- News sowie Skalierungsdebatten als Belastungsfaktoren

Ethereum sollte den Monat Juni schnellstmöglich vergessen und aus den Vorkommnissen lernen. Ein Wonnemonat wie der Mai konnte nicht zur Tagesordnung übergehen. Doch die Geschehnisse werden vor allem auf emotionaler Ebene der breiten Anlegerschaft ihre Spuren hinterlassen und in Zukunft vermehrt zur Vorsicht mahnen lassen.

Aus charttechnischem Blickwinkel bildet sich zur aktuellen Stunde ein potentieller Doppelboden um 200 US- Dollar, welches einen Hoffnungsschimmer darstellt. Zumindest kann vorerst ein Unterschreiten des besagten Levels vermieden werden. Sollte sich eine charttechnische Umkehrkerze (Hammer-Kerze) im Tages-Charttableau etablieren, bestände ein weiteres Argument für eine baldige Erholung.

Das aktuelle Chartbild ist jedenfalls zweigeteilt und in 100er- Schritten unterteilt. Als nächstes Etappenziel gelten 250 US- Dollar. Für den südlichen Bereich dürften 150 US- Dollar angepeilt werden.

Ethereum: mit Doppelboden zu alter Stärke zurück?

Ethereum (Vierstundenbasis)

Analyse geschrieben von Timo Emden, Marktanalyst von DailyFX.de

Ethereum: mit Doppelboden zu alter Stärke zurück?

@Timo Emden

Ethereum: mit Doppelboden zu alter Stärke zurück?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.