Verpassen Sie keinen Artikel von Timo Emden

Erhalten Sie Benachrichtigungen sobald ein neuer Artikel erscheint
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von Daily FX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Timo Emden abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Melden Sie sich noch heute für die wöchentliche Webinarreihe Bitcoin Weekly an um tiefgehendere Analysen zu erhalten.

(DailyFX.de) Steve Wozniak, Mitbegründer von Apple sagte in einem Interview mit CNBC, dass er bei einem Preis pro Bitcoin von 700 Dollar in die digitale Münze investiert habe.

Seit Anfang des Jahres hat sich der Preis verdreifacht und erreichte vor kurzem ein neues Allzeithoch mit rund 3.000 US- Dollar. Trotz Unsicherheiten und Spekulationen, dass der Bitcoin lediglich eine Blase sei, sieht Wozniak großes Potential in Bezug auf weiteres Wachstum.

Gründe für die Investition

Um seine Geldbörse aufzubessern habe der Apple- Mitbegründer nicht investiert. Er sei vielmehr neugierig, wie die Technik funktioniere und andere Menschen durch den Bitcoin Geld verdienen können. Das Interesse an der besagten Blockchain- Technologie stehe dabei für ihm im Vordergrund. Die Funktionsweise sowie Sicherheitsaspekte scheinen von hoher Bedeutung für Wozniak zu sein.

Sie suchen eine Methode um ihr Portfolio kapitaleffizient zu schützen? Erfahren Sie mehr.

Ausblick

Die Bären drücken auf das Gaspedal. Bis auf das Level von 2.200 US- Dollar drücken die Verkäufe den Kurs hinunter. Die Marke von 3.000 US- Dollar ist erneut außer Reichweite. Dennoch dürfte der sich seit dem Wochenende bestehende Abwärtstrend m.E. verlangsamen. Bodenbildung wäre an dem besagten Niveau von 2.200 US- Dollar für meine Begriffe möglich.

Bitcoin: Apple Mitbegründer Wozniak ist investiert

Bitcoinchart (Stundenbasis)

Kennen Sie bereits den IG- Sentiment Index? Erhalten Sie echte Insiderinformationen und erlernen Sie diese für ihr persönliches Trading einzusetzen.

Analyse geschrieben von Timo Emden, Marktanalyst von DailyFX.de

Bitcoin: Apple Mitbegründer Wozniak ist investiert

@Timo Emden

Bitcoin: Apple Mitbegründer Wozniak ist investiert