Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • “We know from previous events that, even if the government doesn’t say we’re going to go into quarantine, peoples’ behavior still change and GDP will fall,” #Lockdown2 #Wirtschaft #USA https://t.co/1wGxxMiu66
  • Mein #USWahl2020 Szenario. Ich glaube der Markt wird im Falle eines #Trump Siegs schlechter performen. Warum? Der Markt braucht insbesondere in dieser Zeit neue Hoffnungen. Und die kann Trump m.E. nicht mehr bieten. Sein schlechter Umgang mit #COVID19 ist ebenso nicht eingepreist
  • Ja, es ist der niedrigste Anstieg der Anträge im Rahmen der Krise, aber immer noch mehr als das Doppelte von den Vorkrisenlevel. Aber wer feiern will, der findet sicher immer etwas. https://t.co/EZHHlJOrg7
  • Immer wieder interessant, wie Analysten schreiben, die Anträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA würden gegenüber der Vorwoche fallen (declined, falling). NEIN, sie sind nicht gefallen. Sie sind nur langsamer gestiegen. https://t.co/NSi9Mzb54H
  • - AQ in Deutschland fällt leicht auf 6,2 % im September. Kurzarbeit verringert sich ebenso. Reversal aufgrund des #LockdownLight möglich. - DE BIP 8,2% QoQ, besser als die erwarteten 7,3 %. https://t.co/AzaKEV8hTQ
  • #WTI: Der Ölpreis bricht aus der Rechteckformation aus, weitere Verluste könnten folgen und zu einer Trendforstetzung führen. Kursziel auf Basis der Formation: $31. Erfahre in meinem Börsenbrief mehr: https://t.co/TXZFdbCskL #OOTT #crude @DavidIusow @CHenke_IG https://t.co/GQ2LlxgBLb
  • #DAX #DAX30 $DAX https://t.co/vN4flkyvtT
  • 🇩🇪Daily DAX Prognose: Rettung ist nicht in Sicht https://t.co/G5ABxTH83I #DAX #DAX30 $DAX #Aktien #Boerse #Trading @SalahBouhmidi @IGDeutschland @CHenke_IG https://t.co/UjRqLyBKWp
  • 👇 https://t.co/J0V7FG90SH
  • RT @FirstSquawk: TWITTER Q3 20 EARNINGS RESULTS:ADJ EPS: $0.19 (ESTIMATE: $0.05) - REVENUE: $936.2M (ESTIMATE: $780.5M) - DAILY ACTIVE US…
Bitcoin: 250k US- Dollar in 2020 bei Trendfortsetzung

Bitcoin: 250k US- Dollar in 2020 bei Trendfortsetzung

2017-06-13 11:11:00
Timo Emden, Analysten
Teile:

Melden Sie sich noch heute für die wöchentliche Webinarreihe Bitcoin Weekly an um tiefgehendere Analysen zu erhalten.

(DailyFX.de) BitGO Software- Ingenieur Jameson Lopp schätzt den Wert des Bitcoins auf rund 250.000 US- Dollar bis zum Ende des Jahres 2020. Bedingung dabei ist die Fortsetzung des siebenjährigen Trends. Dabei berechnet er den Trend auf Basis der Tageswertveränderung mit Ausnahme von 2014.

In den vergangenen drei Jahren hat sich der Preis des Bitcoins exponentiell erhöht und stieg um 0,009, 0,22 und 0,.66 Prozent im Jahr 2015, 2016 sowie 2017 auf täglicher Basis an.

Um im Jahr 2020 den geschätzten Wert von 250.000 US- Dollar zu erreichen, müsste eine Steigerung von rund 0,66 Prozent am Tag verzeichnet werden.

Lopp ist nicht der einzige der eine exponentielle Wertsteigerung erwartet. Solch derartige Mondprognosen von 500.000 US- Dollar bis sogar einer Millionen US- Dollar machen schon länger die Runde. Schätzungen solcher Art scheinen auf dem ersten Blick maßlos übertrieben. Jedoch entspricht zumindest Lopp’s eine ledigliche Trendfortsetzung des Kurses, welche als nicht ganz unwahrscheinlich gilt. Die Vorstellung, dass der Bitcoin eines Tages jenes Niveau erreichen kann, stößt bei vielen Anlegern verständlicherweise auf Kopfschütteln. Doch ein Blick in die Vergangenheit offeriert das mächtige Potential und den tatsächlichen Trend.

Dennoch befindet sich der Bitcoin aktuell in einer Schwächephase. Skalierungsdebatten rauben sprichwörtlich Sauerstoff um befreit aufzutreten und zu gedeihen.

Sie suchen eine Methode um ihr Portfolio kapitaleffizient zu schützen? Erfahren Sie mehr.

Ausblick

Die Überhitzungserscheinen vom vergangenen Tag zeigten ihre Wirkung. Ein regelrechter Kurssturz von knapp 600 US- Dollar musste der Bitcoin gestern verkraften. Doch erneut kann der Kurs Unterstützung bei 2.400 US- Dollar finden. Eine Fortsetzung des Trends scheint auch hier wahrscheinlich, um einen erneuten Angriff auf 3.000 US- Dollar zu wagen. Widerstand dürfte m.E. erneut spätestens an dem jüngsten Allzeithoch von 2.980 US- Dollar warten.

Bitcoin: 250k US- Dollar in 2020 bei Trendfortsetzung

Bitcoinchart (Tagesbasis)

Kennen Sie bereits den IG- Sentiment Index? Erhalten Sie echte Insiderinformationen und erlernen Sie diese für ihr persönliches Trading einzusetzen.

Analyse geschrieben von Timo Emden, Marktanalyst von DailyFX.de

Bitcoin: 250k US- Dollar in 2020 bei Trendfortsetzung

@Timo Emden

Bitcoin: 250k US- Dollar in 2020 bei Trendfortsetzung

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.