Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • RT @Amena__Bakr: More on Opec Plus: Russia’s president Putin says Moscow is open to the option of continuing the current production cuts fo…
  • RT @akaAXELROD: Kommt der Lockdown 2 in Deutschland 🇩🇪??? #Deutschland #Lockdown2 #lockdown #COVID19 #Corona #Finanzen #Europa
  • RT @IGSquawk: PUTIN SAYS RUSSIA READY TO CUT OIL OUTPUT FURTHER IF NECESSARY-Bbg Oil - WTI (undated) 4080 +1.88% Oil - Brent (undated) 428…
  • RT @jannekewillemse: Vanavond zijn we live met Peter Tuchman @EinsteinoWallSt vanuit New York en @SalahBouhmidi vanuit Frankfurt. Alles ove…
  • #Bitcoin #BTCUSD #Kryptowaehrungen #PayPal https://t.co/h0zIwb45DN
  • #BTCUSD: #Bitcoin-Kurs profitiert von #USD und #PayPal News 👉https://t.co/58xQuEmZoy #HODL $PYPL #Kryptowaehrungen @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden https://t.co/3vp7m7jiGz
  • ...so at the end its a similar strategy PayPal already is doing when they give buyers and merchants indirect credit, without to have a creditcard aso. They can absorb that creditrisk for the time being. Will they be able to do that forever?
  • ...managing the risk of price fluctuations means the fluctuation during the converting time. That`s why I wondered. How the heck should they manage the risk of the bitcoin volatility itself?
  • "Paxos will guarantee PayPal and its users a cryptocurrency exchange rate at the moment of transaction, mitigating the challenges of price fluctuation and long transfer times that have held back bitcoin as a payment mechanism in the past." So that`s what it is about...
  • Maybe #PayPal is expecting low will of merchants to make their business via #cryptos anyway. Therefore there will be little risk to manage at the end. So their main goal is more probably to take a big share of the crypto investing and trading market. Buy $PYPL?
Bitcoin: riskant oder sicher?

Bitcoin: riskant oder sicher?

2017-06-03 10:55:00
Timo Emden, Analysten
Teile:

Melden Sie sich noch heute für die wöchentliche Webinarreihe Bitcoin Weekly an, um tiefgehendere Analysen zu erhalten.

(DailyFX.de) Thomas Glucksmann, Head of Marketing bei einer der etabliertesten Bitcoin- Börsen Chinas glaubt, dass sich das Image von Bitcoin vom Status "riskant" zu "sicher" verwandelt hat.

Glucksmann verweist auf die Anerkennung der digitalen Münze in Ländern wie Malta, Japan, Australien, China, den Philippinen sowie Südkorea. In allen Ländern wurden mindestens regulatorische Fragen rund um den Bitcoin angesprochen. Einige Nationen haben den Bitcoin bereits als offizielles Zahlungsmittel anerkannt, während andere die Kryptowährung bereits als Zahlungsnetzwerk und Überweisungsmethode akzeptieren.

Alle Regierungen der genannten sechs Länder sind bemüht, den Prozess der Nutzung voranzutreiben bzw. zu erleichtern und zu vereinfachen.

Jüngst entfernte Australien die Doppelbesteuerung auf den Bitcoin, nachdem die Regierung erkannte, dass die komplexe Besteuerung zu einem Rückgang der digitalen Währungsbranche führte.

Der Bitcoin sei nach Thomas Glucksmann eine Art „digitales Gold“ und ein „Safe- Port- Asset“. Größere Vermögenswerte und Währungen konnten bereits hinter sich gelassen werden.

Ausblick

Die Meinungen darüber, dass der Bitcoin als ein zweites Gold gesehen werden kann, gehen insgesamt weit auseinander. Noch im Mai warnte die Bundesbank vor dem Bitcoin. Vorstandsmitglied Thiele sieht den Bitcoin als keine sichere Wertanlage.

M.E. ist der Bitcoin auf dem Weg dem glänzenden Edelmetall Gold den Rang in Sachen „safe heaven“ Nummer eins abzulaufen, was im Umkehrschluss nicht bedeutet, dass Gold damit ausgedient hat. Vielmehr befindet sich der Bitcoin für mich in Kinderschuhen, welche nun nach und nach zu klein werden dürften. In Bezug auf die Schwankungsanfälligkeit bzw. Wertstabilität muss sich die digitale Münze fortlaufend weiterentwickeln.

Bitcoin: riskant oder sicher?

Bitcoinchart (Tagesbasis)

Testen Sie anhand eines kostenlosen Demokontos von IG den Handel des Bitcoin.

Analyse geschrieben von Timo Emden, Marktanalyst von DailyFX.de

Bitcoin: riskant oder sicher?

@Timo Emden

Bitcoin: riskant oder sicher?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.