Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
DAX 30: US- Arbeitsmarktdaten enttäuschen erneut

DAX 30: US- Arbeitsmarktdaten enttäuschen erneut

2017-06-02 13:35:00
Timo Emden, Analysten
Teile:

(DailyFX.de)Die Zahl der neu geschaffenen Stellen ex-Agrar aus den USA enttäuschen. Der frische Wert beträgt 138k unter kann somit die Erwartung von 182k nicht befriedigen. Der vorherige Wert aus dem Monat April wird auf 174k korrigiert.

Lediglich die Arbeitslosenquote fällt mit einem Wert von 4,3 Prozent zufriedenstellend aus. Das durchschnittliche Lohnniveau enttäuscht jedoch mit einem Datensatz von 2,5 Prozent für den Monat Mai im Vergleich zum Vorjahr.

DAX 30: US- Arbeitsmarktdaten enttäuschen erneutDAX 30: US- Arbeitsmarktdaten enttäuschen erneutDAX 30: US- Arbeitsmarktdaten enttäuschen erneutDAX 30: US- Arbeitsmarktdaten enttäuschen erneutDAX 30: US- Arbeitsmarktdaten enttäuschen erneut

Chart erstellt mit IG Charts (Stundenchart)

Analyse geschrieben von Timo Emden, Marktanalyst von DailyFX.de

DAX 30: US- Arbeitsmarktdaten enttäuschen erneut

@Timo Emden

DAX 30: US- Arbeitsmarktdaten enttäuschen erneut

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.