Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
DAX 30 auf Taktgebersuche

DAX 30 auf Taktgebersuche

2017-05-29 07:27:00
Timo Emden, Analysten
Teile:

(DailyFX.de)Das deutsche Börsenbarometer wartet zu Beginn der neuen Handelswoche auf frische Impulse. Börsenfeiertage in New York, London und China können als Signalgeber heute nicht dienen.

Der DAX könnte demnach seine Konsolidierungsphase fortsetzen und weiter in die südliche Richtung tendieren.

Die jüngste Wirbel um US- Präsidenten Donald Trump sowie ein äußert robuster Euro machten vergangene Woche dem DAX ebenfalls zu schaffen. Gewinnmitnahmen bestimmten das Bild.

Der DailyFX Wirtschafstdatenkalender kündigt heute EZB Oberhaupt Mario Draghi ab 15:00 Uhr an, welcher vor dem europäischen Parlament sprechen wird.

DAX 30 auf TaktgebersucheDAX 30 auf Taktgebersuche

Ausblick

Der DAX muss direkt zu Handelsbeginn federn lassen und zielt nun auf 12.500 Zähler ab, wo erneut Unterstützung wartet. Aufgrund des impulsarmen Tages ist ein sich fortsetzender Seitwärtsverlauf m.E. das wahrscheinlichere Szenario. Widerstand wartet für die Bullen im Gegenzug erneut bei 12.610 Punkten.

DAX 30 auf Taktgebersuche

Chart erstellt mit IG Charts (Stundenchart)

Analyse geschrieben von Timo Emden, Marktanalyst von DailyFX.de

DAX 30 auf Taktgebersuche

@Timo Emden

DAX 30 auf Taktgebersuche

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.