Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
DAX schnuppert weiter Höhenluft

DAX schnuppert weiter Höhenluft

2017-05-10 09:29:00
Timo Emden, Analysten
Teile:

(DailyFX.de)Der deutsche Leitindex befindet sich weiterhin auf Rekordniveau und sucht nach neuen Impulsen um die psychologisch wichtige Marke von 13.000 Punkten anzugreifen. Doch das derzeitige Luftholen könnte auch als Warnzeichen an die Bullen interpretiert werden. Eine Korrektur liegt seit schon längerer Zeit in der Luft – was sich jedoch als nicht nachhaltig erwies. Aktuell taxiert das deutsche Börsenbarometer bei rund 12.750 Zählern und verteidigt ein Plus von rund 0,4 Prozent.

Frische Datensätze aus dem Reich der Mitte können einen Anstieg um 1,2 Prozent für den Verbraucherpreisindex im Vergleich zum Vorjahr für den Monat April verbuchen. Der Erzeugerpreisindex enttäuscht hingegen mit einem Anstieg um lediglich 6,4 Prozent. Erwartet wurden hierbei 6,7 Prozent.

Ab 13:00 Uhr kommt Mario Draghi im niederländischen Parlament zu Wort.

DAX schnuppert weiter HöhenluftDAX schnuppert weiter Höhenluft

Ausblick

Der DAX zeigt sich weiterhin gewillt höhere Regionen um 12.800 Zähler anzupeilen. Aktuell macht sich weitere Unterstützung um 12.700 Punkte breit. Anzeichen auf eine Art Konsolidierungsphase machen sich dennoch breit. Ein Rücksetzer könnte dem überhitzten Kurs durchaus gut tun, um auf den Boden der Tatsachen zurückzukommen. 13.000 Zähler halte ich übergeordnet dennoch für realistisch.

DAX schnuppert weiter Höhenluft

Chart erstellt mit IG Charts (Stundenchart)

Analyse geschrieben von Timo Emden, Marktanalyst von DailyFX.de

DAX schnuppert weiter Höhenluft

@Timo Emden

DAX schnuppert weiter Höhenluft

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.