Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,97 % Gold: 0,28 % WTI Öl: 0,13 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/LeuZdg6Sr9
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,43 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,02 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/v97SUKjvi2
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,31 % Dow Jones: 0,12 % CAC 40: -0,25 % Dax 30: -0,28 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/aEw5JUKx0Z
  • Wow, don’t want to see Juncker when he is really pissed :) https://t.co/EWZAgHieBE
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,43 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 79,06 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/ilXDbSTKfY
  • Rohstoffe Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 1,11 % Gold: 0,38 % WTI Öl: -0,76 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/qQ6vRoxun9
  • Forex Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,98 % 🇳🇿NZD: 0,93 % 🇨🇭CHF: 0,76 % 🇪🇺EUR: 0,48 % 🇯🇵JPY: 0,22 % 🇬🇧GBP: 0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/L1vmSSNW7p
  • Indizes Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,16 % Dow Jones: -0,01 % Dax 30: -0,36 % CAC 40: -0,44 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/f7zKFRkDcg
  • Last #DAX trade for this week planned: Long at 12.708, tp at 12.740. we can’t know for sure where market will go, the only thing we can control is how we react. No advice, just own Trading. #tradingpsychology #Traders https://t.co/El7s1IEEoF
  • EIA Bestände bestätigen den API Bericht #wti #brent https://t.co/RIRZeTgMu8
DAX 30 richtet Blick auf Allzeithoch

DAX 30 richtet Blick auf Allzeithoch

2017-03-29 09:11:00
Timo Emden, Analysen
Teile:

Quartalsausblicke sind eingetroffen. Hier kostenlos herunterladen.

(DailyFX.de)IG taxiert den DAX zu Mitte der Woche auf 12.180 Zähler. Die Enttäuschung um „Obamacare“ scheint endgültig passé. Der deutsche Leitindex, angetrieben durch den Taktgeber „Dow-Jones“, markiert ein neues Jahreshoch und steuert auf das Allzeithoch aus April 2015 zu. Bereits gestern konnte sich der Kurs nachhaltig von 12.000- und 12.100 Zählern absetzen.

Antrag auf Brexit wird heute eingereicht

Heute wird es offiziell: Der Antrag auf den Austritt des Vereinigten Königreichs aus Europa wird durch Premierministerin May eingereicht.

Ab 15:20 Uhr wird Fed-stimmberechtigter Evans zu Wort kommen und wird sich zu geldpolitischen Fragen und Wirtschaftsentwicklungen äußern.

DAX 30 richtet Blick auf AllzeithochDAX 30 richtet Blick auf AllzeithochDAX 30 richtet Blick auf Allzeithoch

Tiefgehendere Analysen in meinen kostenlosen Morning Setups börsentäglich ab 9:30 Uhr.

Der DAX könnte nach der Rally von gestern Unterstützung um 12.200 Punkte erfahren um auf das Allzeithoch von 12.443 Zählern zuzusteuern. Dass sich die Bullenrally nun unaufhaltsam weiter bewegt, ist m.E. mit Vorsicht zu genießen. Kleinere Rücksetzer und ein einhergehendes Luftholen sollten nicht ausgeschlossen werden.

DAX 30 richtet Blick auf Allzeithoch

Chart erstellt mit IG Charts (Stundenchart)

Analyse geschrieben von Timo Emden, Marktanalyst von DailyFX.de

DAX 30 richtet Blick auf Allzeithoch

@Timo Emden

DAX 30 richtet Blick auf Allzeithoch

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.