Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇩🇪DAX Ausblick: Es beginnt https://t.co/fEOrD7oRAI #DAX #DAX30 #Trading #Aktien #WallStreet @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/47BxYtNuvS
  • Thats what I mean with a short opp after bounce at resistance. That momentum yesterday was too strong, for to expect a bounce above last highs again. High odds opp. https://t.co/EmDWa6N7w1
  • RT @StrayDogTrading: That's a lot of PMIs. https://t.co/GIaVGsp3dt
  • Good morning. #DAX Futures reached bigger support yesterday, bounced and coming down again during Asia session. Remember that setup for short opp, after bounce at resistance. Something that is often repeatable imo after such a break-down. Today PMIs in focus. Volatility coming. https://t.co/61TK4WbSTM
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,02 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 80,94 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/BooJWnCCsH
  • Forex Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,12 % 🇯🇵JPY: 0,11 % 🇨🇭CHF: 0,10 % 🇨🇦CAD: 0,08 % 🇦🇺AUD: -0,13 % 🇳🇿NZD: -0,34 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/NfhmOY4vfa
  • Indizes Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: -0,27 % CAC 40: -0,31 % Dow Jones: -0,41 % S&P 500: -0,47 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/DQycwHlJv3
  • 🇯🇵 JPY Aktivitätsindex aller Industrien (im Vergleich zum Vormonat) (DEC), Aktuell: 0.0% Erwartet: 0.3% Vorher: 0.9% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-21
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Aktivitätsindex aller Industrien (im Vergleich zum Vormonat) (DEC) um 04:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.3% Vorher: 0.9% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-21
  • Rohstoffe Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,45 % Gold: 0,27 % WTI Öl: -0,57 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/PW19ZhHTSw
US Dollar steigt weiter, da Kommentare der Fed in den Fokus rücken

US Dollar steigt weiter, da Kommentare der Fed in den Fokus rücken

2016-11-14 07:16:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Gesprächsansätze:

  • US Dollar steigt weiter, da Trend nach den Wahlen im Spiel bleibt
  • Japanischer Yen bei steigendem Nikkei rückgängig, was Anti-Risiko-Nachfrage trübt
  • Zuversichtlich, restriktiv lautende Fed-Aussagen könnten USD-Rallye anheizen

Trends nach der unerwarteten Wahl des republikanische Kandidaten Donald Trump bleiben zu Beginn der Tradingwoche im Spiel. Die Märkte wetten darauf, dass der kommende Höhepunkt der US-Politik die Unternehmensgewinne fördern und die Inflation antreiben könnte. Ersterer Faktor hat sich als unterstützend für die Aktienkurse erwiesen, während Letzterer die Spekulation auf einen steileren Zinsanhebungspfad der Fed anheizt, was den US Dollar nach oben treibt.

Auf den ersten Blick schien die Kursbewegung über Nacht dasselbe zu zeigen. Der Greenback stieg gegen seine wichtigsten Hauptgegenstücke an, wobei er den US-Staatsanleiherenditen höher folgte. Der Anti-Risiko Japanische Yen erwies sich als schwächste Währung in der Handelszeit, da Japans Benchmark-Aktienindex, der Nikkei 225, zusammen mit den S&P 500 Futures zulegte.

Die positive Stimmung war aber nicht überall zu spüren, und der regionale MSCI Asien-Pazifik Aktien-Index gab inmitten der Besorgnis über die Haltung des gewählten Präsidenten gegenüber dem freien Handel nach. Die Investoren befürchten, dass die Schaffung neuer Handelsbarrieren die exportabhängigen Schwellenländer sowie ihre Rohstoff produzierenden Zulieferer belasten werden.

Vorausschauend wird ein geringes Angebot im Wirtschaftskalender wohl die Fed-Reden in den Mittelpunkt rücken. Die Kommentare von Rob Kaplan, Jeff Lacker und John Williams – Präsidenten der US Zentralbankzweige in Dallas, Richmond bzw. San Francisco – stehen heute an. Eine Rhetorik, die den vorsichtig restriktiven Tonfall vor der Präsidentschaftswahl wiederholt, könnte den Bewegungen, die danach stattfanden, zu einer Fortsetzung verhelfen.

Schauen Sie sich das Programm der nächsten Webinars an und nehmen Sie LIVE daran teil, um die Finanzmärkte zu verfolgen!

Asiatische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

IST

ERWARTET

VORHER

20:30

NZD

REINZ Immobilienverkäufe (J/J) (OKT)

-14,2%

-

-9,5%

23:50

JPY

BIP, saisonbereinigt (Q/Q) (3Q P)

0,5%

0,2%

0,2%

23:50

JPY

BIP annualisiert, saisonbereinigt (Q/Q) (3Q P)

2,2%

0,8%

0,7%

23:50

JPY

BIP Nominal, saisonbereinigt (Q/Q) (3Q P)

0,2%

-0,1%

0,1%

23:50

JPY

BIP Deflator (J/J) (3Q P)

-0,1%

0,3%

0,7%

23:50

JPY

BIP Privatverbrauch (Q/Q) (3Q P)

0,1%

0,0%

0,1%

23:50

JPY

BIP Unternehmensausgaben (Q/Q) (3Q P)

0,0%

0,2%

-0,1%

0:01

GBP

Rightmove Immobilienpreise (M/M) (NOV)

-1,1%

-

0,9%

0:01

GBP

Rightmove Immobilienpreise (J/J) (NOV)

4,5%

-

4,2%

0:30

AUD

Kreditkartenkäufe (SEP)

-

-

A$26,8 Mrd.

0:30

AUD

Kreditkartensalden (SEP)

-

-

A$51,3 Bio.

1:00

JPY

BoJ: Kuroda hält Rede in Nagoya

-

-

-

2:00

CNY

Industrieproduktion (J/J) (OKT)

6,1%

6,2%

6,1%

2:00

CNY

Industrieproduktion seit Jahresbeginn (J/J) (OKT)

6,0%

6,1%

6,0%

2:00

CNY

Einzelhandelsumsätze (J/J) (OKT)

10,0%

10,7%

10,7%

2:00

CNY

Einzelhandelsumsätze seit Jahresbeginn (J/J) (OKT)

10,3%

10,4%

10,4%

2:00

CNY

Vermögensanlagen exkl. Rural seit Jahresbeginn (J/J) (OKT)

8,3%

8,2%

8,2%

4:30

JPY

Industrieproduktion (M/M) (SEP F)

0,6%

-

0,0%

4:30

JPY

Industrieproduktion (J/J) (SEP F)

1,5%

-

0,9%

4:30

JPY

Kapazitätsauslastung (M/M) (SEP)

-2,0%

-

2,6%

Europäische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

ERWARTET

VORHER

AUSWIRKUNG

8:15

CHF

Produzenten- & Import-Preise (M/M) (OKT)

0,2%

0,3%

Gering

8:15

CHF

Produzenten & Import Preise (J/J) (OKT)

-0,1%

-0,1%

Gering

9:00

CHF

Sichteinlagen gesamt

-

518,6 Mrd.

Gering

9:00

CHF

Inländische Sichteinlagen

-

451,8 Mrd.

Gering

10:00

EUR

Industrieproduktion der Eurozone, saisonbereinigt (M/M) (SEP)

-1,0%

1,6%

Mittel

10:00

EUR

Industrieproduktion der Eurozone, arbeitstäglich bereinigt (J/J) (SEP)

0,9%

1,8%

Mittel

Kritische Levels

CCY

Unt. 3

Unt. 2

Unt. 1

Pivot-Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,0683

1,0776

1,0816

1,0869

1,0909

1,0962

1,1055

GBP/USD

1,2303

1,2451

1,2523

1,2599

1,2671

1,2747

1,2895

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.