Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • @SalahBouhmidi @akaAXELROD @alimasarwah @Duke_606 @flyingstocksman @XetraDax30 @Greiffcapital @Elliott_Wellen @RottiTrader @RonnieChopra1 @CHenke_IG @RobbertM_IG @IvanKorelo @Friesenjunk @MrGInsider Danke Bro!
  • #EURUSD #NFPGuesses #SPX https://t.co/JtIBSTr66X
  • 🇺🇸US Arbeitsmarkt enttäuscht eigentlich 👉https://t.co/Wc1Re4O36d #EURUSD #SP500 #Aktien #Forex #NFP https://t.co/AG5noX1cz0
  • @DavidIusow @akaAXELROD @alimasarwah @Duke_606 @flyingstocksman @XetraDax30 @Greiffcapital @Elliott_Wellen @RottiTrader @RonnieChopra1 @CHenke_IG @RobbertM_IG @IvanKorelo @Friesenjunk @MrGInsider Danke David schätze die Skills meines Freundes und Kollegen im Trading und der Analyse - Keep Movin
  • #FF @akaAXELROD @alimasarwah @Duke_606 @flyingstocksman @XetraDax30 @Greiffcapital @Elliott_Wellen @RottiTrader @RonnieChopra1 @SalahBouhmidi @CHenke_IG @RobbertM_IG @IvanKorelo @Friesenjunk @MrGInsider many many more. #fintwit=best #trading/#invest community https://t.co/CsJbLv7U9W
  • #TradingEducation 👇 https://t.co/ZeyiRPkqIp
  • #Adventskalender - Vier Tage sind zwar schon rum, aber du hast noch 20 Tage vor dir. Schau du in meinen #Trading - Kalender rein. Jeden interessante Tradinginhalte, die dir das Thema Trading näherbringen: https://t.co/gLCi34bcO3 https://t.co/KlOdnq36cJ
  • #Brent #WTI #OPEC #Trading https://t.co/2HsVoP1qW4
  • 🛢️Brent, WTI: Ölpreis winkt den OPEC + Deal durch 👉https://t.co/WUUBlgu1Hy #Brent #WTI #CL_F #Crudeoil #Oelpreis #Opec https://t.co/Kxu9RBSxmc
  • #DA30 Abpraller am technischen Widerstand. Brexit-Impuls eher kurzfristig. Was die Aussagen angeht, verständlich. Die Situation kann sich immer noch anders darstellen zum Ende des Wochenendes. Vola ⬆️ Teilgewinnmitnahmen sind das A und O hier imo. Rest gut absichern. https://t.co/xTmbxX7M85 https://t.co/kSgoho48A2
Heizöl- und Goldpreise: Bewegungen nach Wahlen in den USA blockiert

Heizöl- und Goldpreise: Bewegungen nach Wahlen in den USA blockiert

2016-11-10 10:52:00
Ilya Spivak, Head Strategist, APAC
Teile:

Gesprächsansätze:

  • Heizölpreis spiegelt Schwankungen in der Risikoneigung nach US-Wahlen wider
  • Goldpreis löschte Intraday Zunahme in der Spekulation zur Inflation und den Zinsen aus
  • Fortsetzung könnte belastet werden, da sich nun die Gemüter beruhigen

Heizöl erlebte keine dramatische Zunahme der Volatilität wie viele andere zyklusabhängigen Vermögenswerte nach der gestrigen US-Präsidentschaftswahl. Der Preis fiel kurzzeitig tiefer und erholte sich wieder bis zum Ende der Handelszeit auf vorherige Levels, was die nervösen Risikoneigungstrends widerspiegelt, aber die Stärke der Schwankungen blieb relativ beschränkt.

Die europäischen Aktien sind im Aufschwung, und die S&P 500 Futures zeigen deutlich nach oben, was darauf hinweist, dass die Risikoneigung nach dem unerwarteten Sieg des Republikaners Donald Trump trotzdem dominiert und sich wohl fortsetzen wird. Obwohl dies den sentimentabhängigen WTI Kontrakt höher treiben sollte, könnten die Sorgen über die Förderungsmenge die Gewinne bremsen, da Trader gestern im Bericht der EIA sahen, dass die Vorräte unerwartet stark zugenommen haben.

Gold stieg anfänglich, nachdem die Risikoaversion nach Trumps Wahlsieg die Wetten auf eine Zinsanhebung der Fed belasteten. Die Märkte beurteilten aber die Lage bis zum Ende Tages neu, was zu Intraday-Gewinnen führte. Zurzeit scheint die grundlegende Meinung die zu sein, dass die neue Regierung mit ihren grandiosen Plänen zur Finanzpolitik die Inflation rasch höher treiben wird. Dies wird dann den Stimulusabbau der Fed beschleunigen und die Renditen stützen, was wiederum die Attraktivität von Gold verringern sollte.

Die risikofreudige Tendenz vor Handelseröffnung auf der Wall Street reflektiert offenbar den Optimismus gegenüber den Ausgabenplänen von Trump und deren Auswirkungen auf das Wachstum. Dies fördert die Prognosen für eine stärkere Preissteigerung und höhere Kreditkosten, was Gold noch zusätzlich belasten könnte. Eine Fortsetzung könnte aber beschränkt sein, da die Investoren die Handelspolitik, die die neue Regierung versprochen hat, abwägen.

Erfahren Sie hier mehr über das Programm der nächsten Webinars, und nehmen Sie LIVE daran teil, während wir die Finanzmärkte besprechen!

GOLD TECHNISCHE ANALYSEGold verarbeitet nun die gestrige erhöhte Volatilität. Der kurzfristige Widerstand befindet sich bei 1292,37, dem 38,2 % Fibonacci-Retracement, und ein Tagesschluss darüber legt den Bereich um 1303,62-08,15 frei (Hoch vom 2. Mai, 50 % Level). Alternativ zielt eine Wende zurück unter das 23,6 % Fib von 1272,84 auf das 14,6 % Retracement von 1260,80.

Heizöl- und Goldpreise: Bewegungen nach Wahlen in den USA blockiert

HEIZÖL TECHNISCHE ANALYSEDer Heizölpreis wartet auf eine Fortsetzung, nachdem er ein Bullish Engulfing Candlestick-Pattern gebildet hat, ein Setup, das einen Rebound in Aussicht stellt. Ein Ausbruch über das 50 % Fibonacci-Retracement von 45,54 auf einer Tagesschlussbasis zielt auf den Bereich um 46,51-47,04 (Trendlinien-Unterstützung, vormals Widerstand, 38,2 % Level). Alternativ legt eine Rückkehr unter das 61,8 % Fib von 44,04 das 76,4 % Retracement bei 42,18 frei.

Heizöl- und Goldpreise: Bewegungen nach Wahlen in den USA blockiert

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.