Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher Download
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,07 % WTI Öl: 0,01 % Silber: -1,01 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/4eBs6SaGgi
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,08 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 69,45 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/9r2SIAMZuN
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: -0,24 % Dax 30: -0,36 % S&P 500: -2,26 % Dow Jones: -2,39 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/nJwiIFLNcP
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,07 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 68,92 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/MYY9se0Jnt
  • Rohstoffe Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,20 % Silber: -0,97 % WTI Öl: -2,79 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/IqgdIQ4vVa
  • EUR/GBP IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Trader aktuell netto-short EUR/GBP zum ersten Mal seit Jan 16, 2020 als EUR/GBP in der Nähe von 0,85 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu EUR/GBP Stärke. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/bisxCmpdR5
  • Forex Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇪🇺EUR: 0,78 % 🇦🇺AUD: 0,53 % 🇨🇭CHF: 0,43 % 🇯🇵JPY: 0,12 % 🇨🇦CAD: -0,22 % 🇬🇧GBP: -0,24 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/p2yRLCD8RY
  • Indizes Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,41 % Dax 30: 0,38 % S&P 500: -1,62 % Dow Jones: -1,73 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/MYUzpaHxT4
  • #SPX Update back above 3.025 and still within the down trend channel. Finally a good #trading opp. that I didn`t miss. https://t.co/lWBNek9zVo
  • #CoronavirusOutbreak - 📻 #Interview zu #DAX #SPX #DowJones #Gold & #Bitcoin - Ist die Zeit reif für neue Kaufkurse? https://t.co/zSSCQYE2hy @DavidIusow @CHenke_IG @IGDeutschland #trading https://t.co/Q0rz4aydBH
Gold- und Heizölpreise blicken auf Wahlergebnis der USA für Orientierung

Gold- und Heizölpreise blicken auf Wahlergebnis der USA für Orientierung

2016-11-08 09:54:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Gesprächsansätze:

  • Goldpreis sinkt, nachdem FBI Clinton von E-Mail-Theater - wieder - freispricht
  • Heizölpreise unterbrechen sechs Tage dauernde Verluststrähne - Bounce könnte bevorstehen
  • Kaum bedeutende Trendentwicklungen zu erwarten, bevor das Wahlergebnis der USA bekannt ist

Die Rohstoffe handeln unverändert, da Trader auf das Resultat der US-Präsidentschaftswahl warten, bevor sie sich auf eine Richtung festlegen. Heizöl legte zu, während Gold sank, da sich in der gestrigen Handelszeit eine Risikoneigung verbreitete, nachdem das FBI bestätigte, dass Hillary Clinton als Staatssekretärin mit der Handhabung ihrer E-Mails kein Verbrechen begangen hat.

Bis zur Bekanntgabe des heutigen Wahlresultats wird wohl kein Fortschritt zu sehen sein. Die jüngste Kursbewegung zeigt, dass ein Sieg von Hillary Clinton als Bestätigung des Status Quo angesehen würde, was das Sentiment, die WTI Benchmark und die Aktien stützen sollte, während Gold nachgeben könnte. Sollte jedoch Donald Trump gewinnen, könnte sich eine Risikoaversion entwickeln, was das Gegenteil bewirken würde.

Welche Hinweise bieten die Kursmuster im Heizöl und Gold über künftige Bewegungen? Der GSI Indikator kann helfen!

GOLD TECHNISCHE ANALYSEGold wurde nach dem Test der Zahl $1300/Unze abgewiesen und sank. Ab hier legt ein Tagesschluss unter der Kreuzung der Trendlinien-Unterstützung und dem 23,6 % Fibonacci-Retracement bei 1272,84 das 14,6 % Level bei 1260,80 frei. Alternativ zielt eine Rückkehr über das 38,2 % Fib von 1292,37 auf den Bereich um 1303,62-08,15 (Hoch vom 2. Mai, 50 % Retracement).

Gold- und Heizölpreise blicken auf Wahlergebnis der USA für Orientierung

HEIZÖL TECHNISCHE ANALYSEDer Heizölpreis bildete ein Bullish Engulfing Candlestick-Pattern, was auf einen bevorstehenden Bounce deutet. Ein Tagesschluss oberhalb des 50 % Fibonacci-Retracements von 45,54 legt den Bereich um 46,51-47,04 frei (Trendlinien-Widerstand, vormals Unterstützung, und 38,2 % Level). Alternativ zielt ein Rückgang unter das 61,8 % Fib von 44,04 auf das 76,4 Retracement von 42,18.

Gold- und Heizölpreise blicken auf Wahlergebnis der USA für Orientierung

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.