Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • In Kürze:🇦🇺 AUD CBA Australia PMI Services (FEB P) um 22:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 50.6 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • In Kürze:🇦🇺 AUD CBA Australia PMI Mfg (FEB P) um 22:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 49.6 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • In Kürze:🇦🇺 AUD CBA Australia PMI Composite (FEB P) um 22:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 50.2 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,46 % WTI Öl: -0,11 % Silber: -0,38 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/qjuaBjyI9q
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,94 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,74 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/2AtdRYE6rC
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,14 % CAC 40: 0,08 % Dow Jones: 0,02 % S&P 500: 0,01 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/mMeB5Iynk0
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,46 % WTI Öl: -0,00 % Silber: -0,46 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/OTf5H6aNgz
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,94 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,74 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/GoWzIkHjtR
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: -0,09 % CAC 40: -0,12 % Dow Jones: -0,72 % S&P 500: -0,73 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/kQfYkSi1Gt
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,86 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 79,52 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/YyZcRMvQz0
US Dollar: Nervosität vor Präsidentschaftwahl könnte Arbeitsmarktbericht überschatten

US Dollar: Nervosität vor Präsidentschaftwahl könnte Arbeitsmarktbericht überschatten

2016-11-04 06:24:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Gesprächsansätze:

  • Die US-Wirtschaft sollte im Oktober 173.000 neue Stellen geschaffen haben, der höchste Wert in drei Monaten
  • Ein Beschäftigungswachstum, das den Erwartungen entspricht, könnte die Chancen für eine Zinsanhebung der Fed im Dezember erhöhen
  • Nervosität vor der US-Präsidentschaftswahl könnte den Arbeitsmarktbericht für den US Dollar überschatten

Die Erwartungen gegenüber der Geldpolitik der Fed kehren zum Ende der Handelswoche wieder in den Mittelpunkt zurück, da heute der Beschäftigungsbericht der USA für Oktober veröffentlicht wird. Es wird erwartet, dass im Oktober 173.000 neue Stellen geschaffen wurden, was einem Dreimonatshoch entspricht. Die Arbeitslosenquote sollte auf 4,9 Prozent sinken, gegenüber 5 Prozent im September.

An der Oberfläche würde ein entsprechendes Ergebnis die jüngsten Trends verfolgen, in denen die politischen Entscheidungsträger der Fed darauf hindeuten, dass ein solches Ergebnis für eine Zinsanhebung im Dezember reichen würde. Obwohl dies die einkalkulierten Chancen für eine Straffung vor dem Jahresende erhöht - sie stehen nun bei 78 Prozent - wird der US Dollar davon möglicherweise nicht profitieren.

Der Greenback hat gegen seine Hauptgegenstücke in den letzten fünf Tagen nachgegeben, trotz einer vorsichtig restriktiven Stellungnahme des FOMC nach seinem Zinsentscheid. Der Abverkauf scheint eine Annäherung der Kandidaten in den Umfragen über die US-Präsidentschaftswahl der kommenden Woche zu reflektieren, denn die Märkte sind zunehmend unsicher, wie das Wahlergebnis ausfallen wird.

Dies lässt vermuten, dass auch ein rosiger Arbeitsmarktbericht nicht genügen wird, um dem US Dollar wieder Leben einzuhauchen. Gleichzeitig sollte die Empfindlichkeit gegenüber einem Schlagzeilenrisiko weiterhin stark bleiben. Entwicklungen, die das Gleichgewicht stören, werden bestimmt ein aufmerksames Publikum unter den US Dollar-Tradern finden.

Die europäische Wirtschaftsagenda ist relativ ruhig und besteht vor allem aus zweitrangigen Nachrichten, die heute anstehen. Die revidierten Oktober-Zahlen des deutschen und Eurozonen-PMI sind die Daten, die einem Eventrisiko am nächsten kommen. Und auch da ist eine Fortsetzung unwahrscheinlich, falls die Daten nicht stark von den Schätzungen abweichen.

Schauen Sie sich das Programm der nächsten Webinars an und nehmen Sie LIVE daran teil, um die Finanzmärkte zu verfolgen!

Asiatische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

IST

ERWARTET

VORHER

0:30

AUD

RBA Statement zur Geldpolitik

-

-

-

0:30

JPY

Nikkei Japan PMI Services (OKT)

50,5

-

48,2

0:30

JPY

Nikkei Japan PMI Composite (OKT)

51,3

-

48,9

0:30

AUD

Einzelhandelsumsätze (M/M) (SEP)

0,6%

0,4%

0,5%

0:30

AUD

Einzelhandelsumsätze exkl. Inflation Q/Q (3Q)

-0,1%

0,2%

0,3%

Europäische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

ERWARTET

VORHER

AUSWIRKUNG

8:45

EUR

Markit/ADACI Italien Services PMI (OKT)

51,5

50,7

Gering

8:45

EUR

Markit/ADACI Italien Composite PMI (OKT)

51,5

51,1

Gering

8:50

EUR

Markit Frankreich Services PMI (OKT F)

52,1

52,1

Gering

8:50

EUR

Markit Frankreich Composite PMI (OKT F)

52,2

52,2

Gering

8:55

EUR

Markit Deutschland Services PMI (OKT F)

54,1

54,1

Mittel

8:55

EUR

Markit/BME Deutschland Composite PMI (OKT F)

55,1

55,1

Mittel

9:00

GBP

Pkw-Neuzulassungen (J/J) (OKT)

-

1,6%

Gering

9:00

EUR

Markit Eurozone Services PMI (OKT F)

53,5

53,5

Mittel

9:00

EUR

Markit Eurozone Composite PMI (OKT F)

53,7

53,7

Mittel

10:00

EUR

Eurozone PPI (M/M) (SEP)

0,0%

-0,2%

Gering

10:00

EUR

Eurozone PPI (J/J) (SEP)

-1,7%

-2,1%

Gering

Kritische Levels

CCY

Unt. 3

Unt. 2

Unt. 1

Pivot-Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,0965

1,1031

1,1068

1,1097

1,1134

1,1163

1,1229

GBP/USD

1,2026

1,2222

1,2341

1,2418

1,2537

1,2614

1,2810

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.