Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
US Dollar und Yen könnten steigen, da Commodity FX unter Handel mit gesunkenem Risikoappetit leidet

US Dollar und Yen könnten steigen, da Commodity FX unter Handel mit gesunkenem Risikoappetit leidet

2016-10-26 05:45:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Gesprächsansätze:

  • Aussie-Dollar könnte zu kämpfen haben, die vom VPI ausgelöste Rallye fortzusetzen
  • Britisches Pfund niedriger, da Märkte Reaktion auf Kommentare von Carney überdenken
  • Yen und US Dollar könnten steigen, da Rohstoffwährungen unter Handel mit schwacher Risikoneigung leiden

Der Australische Dollar zeigte in den asiatischen Handelsstunden eine gute Performance, nachdem die Zahlen zum VPI für das dritte Quartal die Erwartungen der Ökonomen übertroffen hatten. Das Ergebnis schien sich gegen die Erwartungen an eine Zinskürzung der RBA auszuwirken, jedoch hatten Trader bereits die Möglichkeit weiterer kurzfristiger Lockerung kurz vor der Veröffentlichung verworfen, was vermuten lässt, dass das Oberseiten-Momentum Probleme haben könnte sich fortzusetzen.

Das Britische Pfund handelte insgesamt tiefer, da die Trader die gestrigen Kommentare von BOE-Gouverneur Mark Carney verarbeiteten. Die UK-Währung sank zusammen mit den Anleiherenditen, kurz vor der Stellungnahme des Zentralbankchefs vor dem House of Lords. Es gab eine plötzliche Erholung, nachdem Carney sagte, dass es Grenzen für die Bereitwilligkeit der Geldpolitiker gäbe, ein Überschießen des VPI-Ziels nach einer durch den Brexit ausgelösten Schwäche im GBP zu durchschauen.

In diesem Zusammenhang ist es möglich, dass die nächtlichen Verluste die Realisierung reflektieren, dass Carney nichts besonders weltbewegendes gesagt hatte. Besonders wichtig ist, dass er gewiss nicht beabsichtigt hat, eine baldige Stimulusreduzierung zu signalisieren (eine Interpretation, die die Investoren anscheinend aufgrund der Reaktion des Sterling zogen).

Als nächstes könnte ein ruhiger Wirtschaftskalender die Sentiment-Trends in den Vordergrund rücken. Die Aktienindex-Futures, die die großen europäischen und amerikanischen Aktienbenchmarks verfolgen, wiesen scharf nach unten und deuteten somit eine nicht risikofreudige Stimmung an. Dies könnte zu Verlusten für die höher verzinslichen Währungen, einschließlich des Australischen, Kanadischen und New Zealand Dollar führen, während es die Antirisiko-Alternativen wie den US Dollar und den Japanischen Yen stützen würde.

Asiatische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

IST

ERWARTET

VORHER

23:50

JPY

EPI Services (J/J) (SEP)

0,3%

0,2%

0,2%

00:15

AUD

RBA CIO Girn hält Rede

-

-

-

00:30

AUD

VPI (Q/Q) (3Q)

0,7%

0,5%

0,4%

00:30

AUD

VPI (J/J) (3Q)

1,3%

1,1%

1,0%

00:30

AUD

VPI angepasster Mittelwert (Q/Q) (3Q)

0,4%

0,4%

0,5%

00:30

AUD

VPI angepasster Mittelwert (J/J) (3Q)

1,7%

1,7%

1,7%

00:30

AUD

VPI gewichteter Median (Q/Q) (3Q)

0,3%

0,4%

0,5%

00:30

AUD

VPI gewichteter Median (J/J) (3Q)

1,3%

1,4%

1,5%

01:45

CNY

Westpac-MNI Verbrauchervertrauen (OKT)

117,1

-

115,2

05:00

JPY

Vertrauen Kleinunternehmen (OkT)

48,3

-

47,7

Europäische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

ERWARTET

VORHER

AUSWIRKUNG

06:00

EUR

Deutscher Import-Preis-Index (M/M) (SEP)

0,0%

-0,2%

Gering

06:00

EUR

Deutscher Import-Preis-Index (J/J) (SEP)

-1,9%

-2,6%

Gering

06:00

EUR

Deutsches GfK Verbrauchervertrauen (NOV)

10

10

Gering

08:30

GBP

BBA-Darlehen für den Immobilienkauf (SEP)

37350

36997

Gering

Kritische Levels

CCY

Unt. 3

Unt. 2

Unt. 1

Pivot-Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,0774

1,0828

1,0858

1,0882

1,0912

1,0936

1,0990

GBP/USD

1,1850

1,2011

1,2099

1,2172

1,2260

1,2333

1,2494

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.