Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Erfahre heute u.a. mehr über den #Bauholz -Boom und über die saisonal beste Phase im Monat an den Aktienmärtken. Melde dich kostenfrei für meinen täglich erscheinenden #Börsenbrief an: https://t.co/eVq1Hkt25f $EURUSD $XAUUSD $DAX #Lumber $AEX $DJIA https://t.co/ooD6KwzONr
  • #DAX https://t.co/3Gki8OxtAc
  • Weekly DAX Prognose: Geht den Bullen die Puste aus? 👉https://t.co/6vKsjSTqhL #DAX $DAX #DAX30 #aktien #Trading https://t.co/VLStosaKv4
  • #DAX Kassa. Wichtige Level für heute: Schlusskurs vom Freitag 234 sowie Support bis 175. https://t.co/srbE8mUeYW
  • #DAX CFD am Freitag mit zäher Stabilisierung, aber die Range bleibt intakt. Positiv ist, dass wir nun auch einige höhere Tiefs haben, aber grundstzlich setzt sich die Konsolidierung erst mal fort. https://t.co/NwFZxEHGOJ
  • Die EU-Kommission bemüht sich um eine Entspannung im Zollstreit zwischen den USA und Europa. "Wir haben vorgeschlagen, alle gegenseitigen Zölle für sechs Monate auszusetzen, um eine Verhandlungslösung zu erreichen", zitiert der "Spiegel" den Vizepräsidenten der Kommission*Reuters
  • #MICROSOFT will sich einem Insider zufolge mit einem milliardenschweren Zukauf im Geschäft mit KI verstärken. Der Softwarekonzern befinde sich in fortgeschrittenen Gesprächen über einen Kauf des KI-Spezialisten Nuance Communications für rund 16 Milliarden Dollar. *Reuters
  • Konjunkturdaten und #Earnings Wochenausblick. $JPM $WFC $GS $CITI #Aktien (Keine Gewähr) https://t.co/LRwQTb8bWh
  • #Covid19 Fallzahlen und Impfstatus (Daten: RKI, ZDF, Bloomberg) Deutschland: 7 Tage Inzidenz: 136,4 (110,4), vollständig geimpft: 5,9 % (5,7 %) USA: 7 Tage Inzidenz: 144,7 (139,4), vollständig geimpft: 21,9 % (19,9 %)
  • Guten Morgen. #Aktien Performance im Überblick Freitag: #DAX CFD: +0,11 %, DAX Kassa +0,21 % (15.234), S&P 500 Kassa +0,77 % (4.129) Montag Asien: SCI -0,87 %, HSI -0,98 % %, Nikkei -0,51 %, Kospi +0,09 %
Das Pfund steigt da Brexit-Ängste schwinden, Dollar könnte anziehen

Das Pfund steigt da Brexit-Ängste schwinden, Dollar könnte anziehen

Ilya Spivak, Head Strategist, APAC

Gesprächsansätze:

  • Pfund steigt, nachdem UK-PM May einer Bestätigung ihrer Brexitpläne durch das Parlament zustimmt
  • "Hartes Brexit" Risiko abgeschwächt, da Mehrheit der Parlamentsmitglieder als EU-freundlich betrachtet werden
  • Dollar könnte anziehen, da das FOMC-Sitzungsprotokoll vom September die Aussichten auf eine Zinsanhebung stärkt

Das Britische Pfund stieg aufgrund der nachlassenden Furcht vor einem "harten" Brexit sprunghaft an, nachdem die UK Ministerpräsidentin Theresa May eine parlamentarische Abstimmung ihrer Pläne über die Trennung von der Europäischen Union akzeptierte. Über die Hälfte der Parlamentsmitglieder werden als relativ pro-EU betrachtet und deren Beteiligung könnte bedeuten, dass sich ein harter Bruch, mit dem das UK aus dem gemeinsamen UK-Markt ausgeschlossen wird, vermeiden lässt. Die Furcht vor einem solchen Ergebnis tauchte nach dem Parteikongress der Konservativen Partei in der vergangenen Woche auf.

Vorausschauend wird ein relativ ruhiger Wirtschaftskalender während der europäischen Handelszeiten die Aufmerksamkeit wahrscheinlich auf die Veröffentlichung des Protokolls des FOMC Policy Meetings vom September richten. Die Offiziellen gaben bekannt, dass sich die Gründe für eine Zinsanhebung verbessert hätten und deuteten an, dass mit einem Straffen begonnen werden könnte, falls die Wirtschaftsbedingungen von ihrem gegenwärtigen Pfad nicht abweichen. Ein restriktives Dokument nahe einem Stimulus-Abzug wird voraussichtlich den Dollar stärken. Der Greenback zog sich nach der gestrigen Rallye über Nacht zurück.

In welche Richtung bewegen sich die Märkte im vierten Quartal? Schauen Sie sich unsere Prognose an und finden Sie es heraus!

Asiatische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

IST

ERWARTET

VORHER

23:30

AUD

Westpac Verbrauchervertrauensindex (OKT)

102,4

-

101,4

23:30

AUD

Westpac Verbrauchervertrauen, saisonbereinigt (M/M) (OKT)

1,1%

-

0,3%

23:50

JPY

Maschinenaufträge (M/M) (AUG)

-2,2%

-4,7%

4,9%

23:50

JPY

Maschinenaufträge (J/J) (AUG)

11,6%

7,9%

5,2%

00:30

AUD

Kreditkarten-Einkäufe (AUG)

-

A$23,6 Mrd.

00:30

AUD

Kreditkartensalden (AUG)

-

A$51,3 Mrd.

01:30

JPY

BOJs Harada spricht in Matsumoto

-

-

Europäische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

ERWARTET

VORHER

AUSWIRKUNG

06:00

EUR

Deutscher Großhandelspreisindex (im Monatsvergleich) (SEP)

-

-0,7%

Gering

06:00

EUR

Deutscher Großhandelspreisindex (im Jahresvergleich) (SEP)

-

-1,2%

Gering

06:00

JPY

Werkzeugmaschinenaufträge (J/J) (SEP P)

-

-8,4%

Gering

07:30

CHF

SNBs Zurbruegg spricht in Zürich

-

-

Gering

09:00

EUR

Industrieproduktion der Eurozone (M/M) (AUG)

1,5%

-1,1%

Mittel

09:00

EUR

Industrieproduktion der Eurozone (J/J) (AUG)

1,5%

-0,5%

Mittel

09:00

CHF

Credit Suisse ZEW Umfrage Erwartungen (OKT)

-

2,7

Mittel

09:00

GBP

BOEs Cunliffe spricht vor dem Parliament

-

-

Mittel

Kritische Levels

CCY

Unt. 3

Unt. 2

Unt. 1

Pivot-Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,0896

1,0989

1,1021

1,1082

1,1114

1,1175

1,1268

GBP/USD

1,1624

1,1910

1,2017

1,2196

1,2303

1,2482

1,2768

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.