Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #Webinar - Der Reversal Trade mithilfe der #Bouhmidi-Bänder ist geglückt. Der #DAX schloss am Ende in der Bandbreite. Unser $DAX Turbo-Call wurde mit Erfolg geschlossen. $WTI setzt seinen saisonalen und technischen Trend fort. Morgen gibt es die Aufzeichnung zum Webinar. https://t.co/0Tafkal1jL https://t.co/UyQUJ7Lcao
  • Heute steht die Entscheidung an und die Korrektur im #EURCHF könnte enden (Keine Anlageberatung) #Forex https://t.co/XME5myyV7x https://t.co/rqLJ5ICF5x
  • RT @CHenke_IG: Das Inflationsgespenst ist zurückgekehrt und könnte heute den #DAX erneut erschrecken. #inflation #Aktien #boerse #trading…
  • #WTI #Brent #Opec https://t.co/SUC0uVoPrj
  • #Webinar - Live Trading: $Gold , #Forex , #DAX, #Bitcoin und was du noch auf dem Herzen hast - Meld dich an und sei morgen bei meiner Live-Trading Session um 14.30H vor der #WallStreet -Eröffnung dabei: https://t.co/xt9FQxD1ZD https://t.co/yzm2zQd8te
  • #WTI - Op basis van het seizoen en technische analyse verwachten wij dat de #olieprijs nog verder kan stijgen. Meer informatie in mijn analyse: https://t.co/nlmp3WgpJ6 #Grondstoffen #Energie #Shell https://t.co/7AhDOAX7Vd
  • #OOTT - Heute sorgt der Hackerangriff auf ein US-Pipelinebetreiber für Nervosität am Markt und schiebt die Ölsorten #WTI und #Brent weiter an. Doch auch charttechnische, saisonale und fundamentale Faktoren könnten für eine Fortsetzung der Rallye sprechen: https://t.co/tnHgBI8h1R https://t.co/l7nXnkvkdJ
  • #WTI - Its not only #ColonialPipeline that pushes #crudeoil prices up. Rising #commodity prices, the entry into the seasonally best period of the year, #OPEC and TA could continue to support #OOTT in the coming weeks. https://t.co/yIJmTP7UwT
  • De #goudprijs bereikte het koersdoel dat gebaseerd is op de dubbele bodemformatie aan het begin van de week, wat het opwaartse momentum in het edelmetaal bevestigt. Wat gaan we nu doen? Ontdek het in mijn analyse: https://t.co/xTF85qMPuJ #Goud #Beurs #Beleggen https://t.co/xCTyRCz655
  • $XAUUSD - Der #Goldpreis konnte zum Wochenauftakt das Kursziel auf Basis der W-Formation erreichen und bestätigt damit die Aufwärtsdynamik im sicheren Hafen. Wie geht es weiter? Erfahre in meiner Analyse: https://t.co/RmJ4nxfngk https://t.co/hWMw7gViZZ
Das Britische Pfund verbleibt auch nach dem Flash Crash in der Defensive

Das Britische Pfund verbleibt auch nach dem Flash Crash in der Defensive

Ilya Spivak, Head Strategist, APAC

Gesprächsansätze:

  • Yen gewinnt, während US-gelistete Nikkei-Futures nach Bemerkungen von BOJs Kuroda fallen
  • Kanadischer Dollar erholt sich nach mit Russland verbundenem Ausverkauf zusammen mit dem Heizöl
  • Britisches Pfund in der Defensive, da Brexit-Sorgen auch nach dem Flash Crash weiterbestehen bleiben

Der Anti-Risiko Yen wurde höher gehandelt, während die US-gelisteten Nikkeei 225 Futures im Übernachthandel zurückgingen. Die japanischen Märkte sind aufgrund eines Feiertages geschlossen. Diese Bewegung könnte als Ursache die Bemerkungen des BOJ-Gouverneurs Kuroda haben, der am Wochenende sagte, dass die Zentralbank das Erreichen des Inflationszieles bis 2018 verzögern könnte. Dieser Kommentar könnte die jüngste Skepsis über die Wirksamkeit der Stimulusbemühungen der Notenbank angefacht haben.

Der Kanadische Dollar erholte sich in einer anscheinend korrigierenden Bewegung, nach dem allgemeinen Abverkauf am Freitag. Der Loonie fiel gegenüber fast allen wichtigen Hauptwährungen, außer dem Britischen Pfund (hier hatte der sogenannte "Flash Crash'' die Kursbewegung verzerrt) und folgte den Heizölpreisen abwärts. Der Grund dafür könnte sein, dass Russland andeutete, keinem Deal mit der OPEC zuzustimmen, wenn man in dieser Woche in Istanbul über eine Produktionsreduzierung diskutiert.

Der Sterling blieb in der asiatischen Handelszeit weiter unter Druck. Die UK-Währung sieht sich einer potenziell stürmischen Woche gegenüber, wenn die Premierministerin Theresa May nach Dänemark und in die Niederlande fährt, um bilaterale Gespräche mit den Ministerpräsidenten Rasmussen und Rutte vor dem Gipfeltreffen der EU-Führung in diesem Monat zu führen. Zunehmend hitzige Rhetorik auf beiden Seiten des Ärmelkanals ist bereits in epischer Breite explodiert und das könnte sich durchaus wiederholen.

Der Wirtschaftskalender bleibt während der europäischen und amerikanischen Handelszeiten ruhig, sodass die Märkte die jüngsten Kursbewegungen vor den wichtigen Enventrisiken dieser Woche verdauen können. Doch ist eine spontane Volatilität weiterhin ein Risiko. Die Bildzeitung berichtete, dass es der Deutschen Bank nicht gelungen sei, bei den US-Behörden eine Reduzierung der Strafe zu erreichen, und das könnte die Furcht vor einer Zahlungsunfähigkeit wieder anfachen, was sich wiederum auf das allgemeine Marktsentiment auswirken könnte. Die S&P 500 Futures weisen jedoch aufwärts und das lässt vermuten, dass die Stimmung der Investoren recht positiv ist.

Verlieren Sie Geld im Devisenmarkt?Das mag der Grund dafür sein.

Asiatische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

IST

ERWARTET

VORHER

5:30

AUD

Währungsreserven (SEP)

A$65,8 Mrd.

-

$63,0 Mrd.

Europäische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

ERWARTET

VORHER

AUSWIRKUNG

05:45

CHF

Arbeitslosenquote (SEP)

3,2%

3,2%

Mittel

05:45

CHF

Arbeitslosenquote saisonbereinigt (SEP)

3,4%

3,4%

Mittel

06:00

EUR

Deutsche Handelsbilanz (AUG)

19,5 Mrd.

19,5 Mrd.

Mittel

06:00

EUR

Saldo der deutschen Handelsbilanz (AUG)

15,0 Mrd.

18,6 Mrd.

Mittel

06:00

EUR

Deutsche Exporte saisonbereinigt (M/M) (AUG)

2,2%

-2,6%

Gering

06:00

EUR

Deutsche Importe saisonbereinigt (M/M) (AUG)

0,7%

-0,7%

Gering

06:30

EUR

Bank von Frankreich Konjunkturoptimismus (SEP)

99

98

Gering

08:00

EUR

Italienische Industrieproduktion (M/M) (AUG)

-0,1%

0,4%

Gering

08:00

EUR

Italienische Industrieproduktion arbeitstäglich bereinigt (J/J) (AUG)

-0,3%

-0,3%

Gering

08:00

EUR

Italienische Industrieproduktion nicht saisonbereinigt (J/J) (AUG)

-

-6,3%

Gering

08:00

CHF

Gesamte Sichteinlagen (7. OKT)

-

517,4 Mrd.

Gering

08:00

CHF

Inland Sichteinlagen (7. OKT)

-

452,9 Mrd.

Gering

08:30

EUR

Sentix Verbrauchervertrauen (OKT)

6,0

5,6

Gering

13:50

GBP

Ergebnisse der Anleihekäufe der BOE

-

-

Gering

Kritische Levels

CCY

Unt. 3

Unt. 2

Unt. 1

Pivot-Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,0968

1,1069

1,1135

1,1170

1,1236

1,1271

1,1372

GBP/USD

1,0735

1,1517

1,1976

1,2299

1,2758

1,3081

1,3863

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.