Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • RT @IGDeutschland: IG Webinar Day Spezial: Talfahrt am Ölmarkt •Wohin geht die Reise? •Welche Aktien&Devisen wurden stark in Mitleidenschaf…
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,66 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 69,05 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/p7fq10mI86
  • Rohstoffe Update: Gemäß 07:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 3,39 % Silber: 1,98 % Gold: -0,38 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/mVyXvzpmKz
  • Forex Update: Gemäß 07:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 1,61 % 🇳🇿NZD: 1,32 % 🇬🇧GBP: 0,80 % 🇨🇦CAD: 0,63 % 🇨🇭CHF: 0,56 % 🇯🇵JPY: 0,37 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/UZSsR7za4T
  • Adding a relatively small short position now here as we reached a bigger resistance zone. #DAX No advice.
  • Place your bets Ladies and Gentlemen. #Bearmarket rally could end soon. #Stocks #DAX
  • Indizes Update: Gemäß 07:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 3,55 % CAC 40: 2,69 % Dow Jones: 1,99 % S&P 500: 1,64 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/YdKEO6HPng
  • #DAX 11. March Cash Close at 10.438 as long as I am correct in sight. #DAX30
  • USD/CHF IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Trader aktuell netto-short USD/CHF zum ersten Mal seit Mär 27, 2020 als USD/CHF in der Nähe von 0,95 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu USD/CHF Stärke. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/FJ4ewW1aB8
  • In the first phase, institutional investors leave the ship. In the second phase, private investors bet on the bottom. They cannot imagine how big the recession is and still have a lot of money to invest. That ends in the third phase. Private investors become panicky. #StockMarket
Der Yen fällt und die Rohstoff-Dollar steigen, da sich das Marktsentiment erholt

Der Yen fällt und die Rohstoff-Dollar steigen, da sich das Marktsentiment erholt

2016-09-27 08:41:00
Ilya Spivak, Head Strategist, APAC
Teile:

Gesprächsansätze:

  • Yen fällt und Rohstoff-Dollar steigen bei Erholung der allgemeinen Risikoneigung
  • S&P 500 Futures ziehen an, was andeutet, dass risikopositive Stimmung kurzfristig anhalten wird
  • US-Dollar wird wohl aufgrund von PMI-Umfrage Services keine dauerhafte Fortsetzung erleben

Der anti-risiko Japanische Yen blieb hinter den Erwartungen zurück, während die sentimentabhängigen Australischen, Kanadischen und New Zealand Dollar im Overnight-Handel anzogen, weil sich die asiatischen Aktien nach dem gestrigen Rückgang wieder erholten. Regionale Aktien stiegen im Durchschnitt um knapp 1 Prozent, nachdem die MSCI Asia Pacific Benchmark in der gestrigen Sitzung um 0,8 Prozent gefallen war - der größte Verlust in zwei Wochen.

S&P 500 Futures zeigten vor der Eröffnungsglocke in der Wall Street eindeutig nach oben, ein Hinweis darauf, dass die risikoreiche Stimmung in den nächsten Stunden anhalten wird. Das lässt darauf schließen, dass das nächtliche Momentum noch Raum hat, sich in den nächsten Stunden fortzusetzen.

Ein ruhiger Wirtschaftskalender während der europäischen Handelszeiten wird wahrscheinlich die Spekulationen über die Pläne der Fed-Geldpolitik anfachen, wenn die letzte Runde der Blitz-Umfrage zum Markit Services PMI für September veröffentlicht wird. Das Wachstum der Aktivitäten in diesem Sektor hat zum ersten Mal in drei Monaten zugenommen.

Der US-Datenfluss hat sich im Vergleich zu den Konsensprognosen seit Ende Juli verlangsamt, doch hat das die Zentralbank nicht daran gehindert verlauten zu lassen, dass sich die Bedingungen für ein Straffen verbessert hätten. Das deutet darauf hin, dass der Verkauf des Dollars es im Fall einer weiteren Abwärts-Überraschung schwierig finden könnte, eine dauerhafte Fortsetzung zu finden.

Die Vorbehalte der Trader, sich vor höherrangigen Eventrisiken auf eine feste Tendenz festzulegen, könnte ebenfalls die Dauer einer durch den PMI ausgelösten Bewegung untergraben. Kommentare der Vorsitzenden Yellen sowie von vier regionalen Präsidenten (Bullard, Evans, Mester und George) sind für Mittwoch geplant.

Verlieren Sie Geld im Devisenmarkt?Das mag der Grund dafür sein.

Asiatische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

IST

ERWARTET

VORHER

23:30

AUD

Wöchentlicher Verbrauchervertrauen-Index (SEP 25)

120,6

-

115,5

23:50

JPY

EPI Services (J/J) (AUG)

0,2%

0,3%

0,3%

23:50

JPY

BOJ-Protokoll des Meetings vom 28.-29. Juli

-

-

-

01:00

CNY

Swift Globale Zahlungen CNY (AUG)

1,86%

-

1,90%

01:30

CNY

Industrieprofite /J(J) (AUG)

19,5%

-

11,0%

Europäische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

ERWARTET/AKT

VORHER

AUSWIRKUNG

06:00

EUR

Deutscher Import-Preis-Index M/M (AUG)

-0,2% (A)

0,1%

Gering

06:00

EUR

Deutscher Import-Preis-Index (J/J) (AUG)

-2,6% (A)

-3,8%

Gering

08:00

EUR

Eurozone M3 Geldmenge (J/J) (AUG)

5,1% (A)

4,9%

Gering

09:40

GBP

BOE ILTR Betriebsergebnisse

-

-

Gering

10:00

GBP

CBI Einzelhandelsumsätze (SEP)

5

9

Gering

Kritische Levels

CCY

Unt. 3

Unt. 2

Unt. 1

Pivot-Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,1135

1,1193

1,1224

1,1251

1,1282

1,1309

1,1367

GBP/USD

1,2820

1,2890

1,2932

1,2960

1,3002

1,3030

1,3100

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.