Verpassen Sie keinen Artikel von Ilya Spivak

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Ilya Spivak abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Gesprächsansätze:

  • Yen fällt und Rohstoff-Dollar steigen bei Erholung der allgemeinen Risikoneigung
  • S&P 500 Futures ziehen an, was andeutet, dass risikopositive Stimmung kurzfristig anhalten wird
  • US-Dollar wird wohl aufgrund von PMI-Umfrage Services keine dauerhafte Fortsetzung erleben

Der anti-risiko Japanische Yen blieb hinter den Erwartungen zurück, während die sentimentabhängigen Australischen, Kanadischen und New Zealand Dollar im Overnight-Handel anzogen, weil sich die asiatischen Aktien nach dem gestrigen Rückgang wieder erholten. Regionale Aktien stiegen im Durchschnitt um knapp 1 Prozent, nachdem die MSCI Asia Pacific Benchmark in der gestrigen Sitzung um 0,8 Prozent gefallen war - der größte Verlust in zwei Wochen.

S&P 500 Futures zeigten vor der Eröffnungsglocke in der Wall Street eindeutig nach oben, ein Hinweis darauf, dass die risikoreiche Stimmung in den nächsten Stunden anhalten wird. Das lässt darauf schließen, dass das nächtliche Momentum noch Raum hat, sich in den nächsten Stunden fortzusetzen.

Ein ruhiger Wirtschaftskalender während der europäischen Handelszeiten wird wahrscheinlich die Spekulationen über die Pläne der Fed-Geldpolitik anfachen, wenn die letzte Runde der Blitz-Umfrage zum Markit Services PMI für September veröffentlicht wird. Das Wachstum der Aktivitäten in diesem Sektor hat zum ersten Mal in drei Monaten zugenommen.

Der US-Datenfluss hat sich im Vergleich zu den Konsensprognosen seit Ende Juli verlangsamt, doch hat das die Zentralbank nicht daran gehindert verlauten zu lassen, dass sich die Bedingungen für ein Straffen verbessert hätten. Das deutet darauf hin, dass der Verkauf des Dollars es im Fall einer weiteren Abwärts-Überraschung schwierig finden könnte, eine dauerhafte Fortsetzung zu finden.

Die Vorbehalte der Trader, sich vor höherrangigen Eventrisiken auf eine feste Tendenz festzulegen, könnte ebenfalls die Dauer einer durch den PMI ausgelösten Bewegung untergraben. Kommentare der Vorsitzenden Yellen sowie von vier regionalen Präsidenten (Bullard, Evans, Mester und George) sind für Mittwoch geplant.

Verlieren Sie Geld im Devisenmarkt?Das mag der Grund dafür sein.

Asiatische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

IST

ERWARTET

VORHER

23:30

AUD

Wöchentlicher Verbrauchervertrauen-Index (SEP 25)

120,6

-

115,5

23:50

JPY

EPI Services (J/J) (AUG)

0,2%

0,3%

0,3%

23:50

JPY

BOJ-Protokoll des Meetings vom 28.-29. Juli

-

-

-

01:00

CNY

Swift Globale Zahlungen CNY (AUG)

1,86%

-

1,90%

01:30

CNY

Industrieprofite /J(J) (AUG)

19,5%

-

11,0%

Europäische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

ERWARTET/AKT

VORHER

AUSWIRKUNG

06:00

EUR

Deutscher Import-Preis-Index M/M (AUG)

-0,2% (A)

0,1%

Gering

06:00

EUR

Deutscher Import-Preis-Index (J/J) (AUG)

-2,6% (A)

-3,8%

Gering

08:00

EUR

Eurozone M3 Geldmenge (J/J) (AUG)

5,1% (A)

4,9%

Gering

09:40

GBP

BOE ILTR Betriebsergebnisse

-

-

Gering

10:00

GBP

CBI Einzelhandelsumsätze (SEP)

5

9

Gering

Kritische Levels

CCY

Unt. 3

Unt. 2

Unt. 1

Pivot-Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,1135

1,1193

1,1224

1,1251

1,1282

1,1309

1,1367

GBP/USD

1,2820

1,2890

1,2932

1,2960

1,3002

1,3030

1,3100