Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • RT @Fritz_Sonntag: DAX stieg zuletzt auf rund 12.600 Punkte. Wie geht's weiter? @DavidIusow: Der DAX hat in dieser Woche bereits einen wi…
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,37 % 🇦🇺AUD: 0,22 % 🇬🇧GBP: 0,18 % 🇪🇺EUR: 0,09 % 🇨🇭CHF: 0,00 % 🇯🇵JPY: -0,01 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/GK5kgNmBcV
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,56 % Gold: -0,04 % WTI Öl: -0,76 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/Q5qzbbba7L
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,06 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 71,69 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Fs7N5ZDKRb
  • Thx guys. Amazing $DAX #Traders here in that thread👇 https://t.co/3Q3GRufBzN
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,63 % CAC 40: 0,62 % FTSE 100: 0,55 % S&P 500: 0,00 % Dow Jones: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/uvh7xPr0oK
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,56 % Gold: -0,04 % WTI Öl: -0,76 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/RNGFJd3cLx
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,06 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 71,48 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/68KT9WbNO0
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: FTSE 100: 0,47 % CAC 40: 0,44 % Dax 30: 0,38 % S&P 500: -0,16 % Dow Jones: -0,27 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/jozOVZtiJA
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,06 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 71,21 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/gfYZwmyYYZ
Gold-, Heizölpreise vor FOMC-Zinsentscheidung unverändert

Gold-, Heizölpreise vor FOMC-Zinsentscheidung unverändert

2016-09-20 00:12:00
Ilya Spivak, Head Strategist, APAC
Teile:

Gesprächsansätze:

  • Goldpreis pausiert bei dreimonatiger Range-Unterstützung
  • Heizölpreise stagnieren mal wieder nahe $43/Barrel
  • Richtungshinweise vor FOMC-Bekanntmachung unwahrscheinlich

Der Goldpreis tritt weiterhin zu Beginn der Handelswoche nahe der $1300/oz Zahl auf der Stelle. Eine Flaute bei den Nachrichten vor der anstehenden geldpolitischen Bekanntgabe des FOMC scheint die Bereitschaft der Trader für eine Richtungsüberzeugung zu untergraben.

Der Heizölpreis sah recht viel Intraday-Volatilität aber blieb letzten Endes kaum verändert bei der bekannten Unterstützung von $43/Barrel stecken. Die Kommentare des venezolanischen Präsidenten Maduro, dass die OPEC kurz vor einer Einigung über eine Produktionsbeschränkung stünde, half dem Kurs zunächst, doch die Bedenken über die libyschen Verschiffungen annullierten dies wieder, weil ein Tanker nach Ras Lanuf zurückgekehrt war.

Kurzfristig scheint die laue Aktivität anzuhalten. Schlagzeilen in Bezug zur OPEC und ein paar relevante US-Wirtschaftsdaten – neue Hausbaubeginne und Zahlen zu den Baugenehmigungen im August – könnten einige Intraday-Aktivität erzeugen. Durchzugskraft wäre jedoch wohl zu viel erwartet, so kurz vor dem tektonischen Risiko-Event am Mittwoch.

Kaufen oder verkaufen die Retail-Trader Gold vor dem FOMC-Zinsentscheid? Hier finden Sie es heraus!

GOLDPREIS TECHNISCHE ANALYSEDer Goldpreis tritt nahe der Unterstützung im Bereich 1303,62-08,00 (Hoch vom 2. Mai, 38,2 % Fibonacci-Retracement) auf der Stelle. Ein Tagesschluss unterhalb dieser Grenze ebnet den Weg für einen Test des 50 % Levels bei 1287,29. Alternativ dazu exponiert eine Wende oberhalb der 23,6 % Fib bei 1333,62 den nachgebenden Trendlinienwiderstand bei 1347,98.

Gold-, Heizölpreise vor FOMC-Zinsentscheidung unverändert

HEIZÖL TECHNISCHE ANALYSE - Die Heizölpreise schwebten weiterhin in dem Unterstützungsbereich von 42,73-43,02 (50 % Fibonacci-Expansion, Tief vom 1. September). Ein Durchbruch dieser Schwelle auf Tagesschlussbasis legt das 61,8 % Level bei 41,25 frei. Alternativ visiert eine Bewegung über die 38,2 % Fib bei 44,20 die nächste Oberseiten-Barriere bei 46,02, der 23,6 % Expansion an.

Gold-, Heizölpreise vor FOMC-Zinsentscheidung unverändert

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.