Verpassen Sie keinen Artikel von Ilya Spivak

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Ilya Spivak abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Gesprächsansätze:

  • Der US-Dollar könnte steigen, da die Fed-Rhetorik die Spekulationen über eine Zinsanhebung anfacht
  • Das Pfund nimmt zu, nachdem Hammond zugunsten eines Status Quo für London argumentiert
  • Der Yen korrigiert nach der gestrigen breiten Abwärtsbewegung höher

Eine relativ ereignislose europäische Daten-Agenda verschiebt den Fokus in den letzten Stunden der Handelswoche auf die Kommentare der Boston und Dallas Fed-Präsidenten Eric Rosengren und Robert Kaplan. Die Trader sind bestimmt gierig darauf, auch die letzten und kleinsten Teile einer Empfehlung aufzulesen, ehe die zweiwöchige Sperre vor dem FOMC-Treffen dieses Monats beginnt. Die restriktive Haltung zusammen mit den kürzlichen Bemerkungen von anderen US-Zentralbank-Offiziellen könnten die Spekulationen über eine Zinsanhebung anfachen und den Dollar in die Höhe treiben.

Der Japanische Yen übertraf im Overnight-Handel die Erwartungen und wurde auf breiter Basis höher gehandelt, eine Bewegung, die eine Korrektur zu sein scheint, nachdem die Währung in der vorherigen Handelszeit hinter den anderen Hauptwährungen zurückgeblieben war. Das Britische Pfund erholte sich weiterhin vom Verkaufsdruck, der die UK-Währung während des größten Teils der gestrigen europäischen Handelszeit geplagt hatte. Es schien, als würden sich die Verluste vor der Aussage von Chancellor Philip Hammond vor dem Wirtschaftsausschuss des Oberhauses beschleunigen.

Bedenken über die Zukunft Londons als Finanzzentrum nach dem Brexit schien den Investoren sehr wichtig zu sein. Der Sterling flachte ab und begann sich zu erholen, als Hammond dann aussagte und das damit scheinbare Engagement der Regierung widerspiegelte, den Status Quo zu verteidigen. Der Chancellor sagte, die Stadt unterstütze die Wirtschaft in ganz Europa und ein Aufbrechen - einschließlich der Aufspaltung der Clearing-Dienste - wäre für Europa ein großer Fehler.

Ist die Wahl der Kursrichtung für einen erfolgreichen Handel am wichtigsten? Sehen Sie sich unsere Untersuchungen an, um mehr darüber zu erfahren!

Asiatische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

IST

ERWARTET

VORHER

22:45

NZD

Kartenausgaben Einzelhandel (im Monatsvergleich) (AUG)

-0,4%

0,3%

0,2%

22:45

NZD

Kartenausgaben gesamt (im Monatsvergleich) (AUG)

-0,8%

-

0,3%

23:50

JPY

Money Stock M2 (J/J) (AUG)

3,3%

3,3%

3,4%

23:50

JPY

Money Stock M3 (J/J) (AUG)

2,8%

2,9%

2,9%

1:30

CNY

VPI (J/J) (AUG)

1,3%

1,7%

1,8%

1:30

CNY

EPI (J/J) (AUG)

-0,8%

-0,9%

-1,7%

1:30

AUD

Hypotheken (M/M) (JULI)

-4,2%

-1,5%

1,7%

1:30

AUD

Investitionsdarlehen (Juli)

0,5%

-

3,3%

1:30

AUD

Eigenheim-Hypotheken (M/M) (JUL)

-3,1%

-

1,6%

4:30

JPY

Index Dienstleistungssektor (M/M) (JUL)

0,4%

0,8%

Europäische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

ERWARTET/AKT

VORHER

AUSWIRKUNG

5:45

CHF

Arbeitslosenquote (AUG)

3,2% (A)

3,1%

Mittel

5:45

CHF

Arbeitslosenquote, saisonal bereinigt (AUG)

3,4% (A)

3,3%

Mittel

6:00

EUR

Handelsbilanz Deutschland (JUL)

19,5b (A)

24,7 Mrd.

Mittel

6:00

EUR

Saldo der Leistungsbilanz Deutschland (JUL)

18,6 Mrd. (A)

26,3 Mrd.

Mittel

6:00

EUR

Deutsche Exporte, saisonal bereinigt (M/M) (JUL)

-2,6% (A)

0,2%

Gering

6:00

EUR

Deutsche Importe, saisonal bereinigt (M/M) (JUL)

-0,7% (A)

1,1%

Gering

8:30

GBP

Sichtbare Außenhandelsbilanz (£/Mio) (JUL)

-11650

-12409

Mittel

8:30

GBP

Handelsbilanz Ex EU (£/Mio) (JUL)

-3600

-4159

Gering

8:30

GBP

Handelsbilanz (£/Mio) (JUL)

-4200

-5084

Gering

8:30

GBP

Bauleistung (M/M) (JUL)

-0,5%

-0,9%

Gering

8:30

GBP

Bauleistung (J/J) (JUL)

-3,4%

-2,2%

Gering

8:30

GBP

BoE/TNS Inflation nächste 12 Monate (AUG)

-

2,0%

Gering

Kritische Levels

CCY

Unt. 3

Unt. 2

Unt. 1

Pivot-Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,1162

1,1204

1,1222

1,1246

1,1264

1,1288

1,1330

GBP/USD

1,3123

1,3245

1,3293

1,3367

1,3415

1,3489

1,3611