Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Awesome 👇 Dua Lipa - Physical - Drum Cover https://t.co/kieo1xm0Xy via @YouTube
  • RT @FirstSquawk: PBOC WILL RELEASE MORE LIQUIDITY TO MORE BANKS VIA ANNUAL ADJUSTMENTS OF CRITERIA
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,60 % 🇬🇧GBP: 0,59 % 🇪🇺EUR: 0,59 % 🇳🇿NZD: 0,29 % 🇨🇦CAD: 0,26 % 🇦🇺AUD: 0,20 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/UDPKU8da2d
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 1,49 % Silber: 0,72 % WTI Öl: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/1l2ZoPQ710
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,96 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,32 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/tLMKmY9YQX
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -0,01 % Dow Jones: -0,02 % Dax 30: -0,06 % CAC 40: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/ZcrUqJO6lD
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 1,53 % Silber: 0,97 % WTI Öl: 0,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/1nxApkpA4F
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,96 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,32 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/uMOq2VNAS4
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: -0,28 % CAC 40: -0,28 % Dow Jones: -0,91 % S&P 500: -1,16 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/8suQRvdJFg
  • 🇺🇸 USD Baker Hughes U.S. Rig Count (FEB 21), Aktuell: 791 Erwartet: 787 Vorher: 790 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-21
US Dollar fällt aufgrund von gespaltenem FOMC, Mehr Fed-Rhetorik im Fokus

US Dollar fällt aufgrund von gespaltenem FOMC, Mehr Fed-Rhetorik im Fokus

2016-08-18 06:33:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • Der US-Dollar sinkt aufgrund des FOMC-Protokolls; Aussie und Kiwi übertreffen die Erwartungen
  • Fed-Reden im Fokus, da die Märkte nach einem einheitlichen Policy-Standpunkt suchen
  • UK Einzelhandelsumsätze und Eurozone VPI-Daten werden kaum Aufmerksamkeit erregen

Der US Dollar handelte weitgehend tiefer, als es an den asiatischen Märkten war, auf die Veröffentlichung des Sitzungsprotokolls des Policy Meetings der Federal Reserve vom Juli zu reagieren. Das Dokument enthüllte ein FOMC-Komitee, das sich uneinig darüber ist, wie die heimischen Entwicklungen und die externen Risiken balanciert werden sollen. Die Trader schienen das so einzuschätzen, dass die Spaltung die Stimulus-Reduktion verzögern wird und bestraften den Greenback prompt.

Der Australische und New Zealand Dollar übertrafen die Erwartungen, da die Aussichten auf eine längere Verzögerung bei der Fed Stimulus-Rücknahme die Nachfrage nach Alternativen mit besseren Renditen anfachte und die high-beta FX ankurbelten. Der Aussie fand zusätzliche Unterstützung durch die unerwartet positiven Beschäftigungsdaten. Im Juli fügte die Wirtschaft netto 26,2 Tausend Stellen hinzu und übertraf damit die Erwartungen, die sich auf einen Anstieg von 10.000 Jobs beliefen. Die Arbeitslosenzahl reduzierte sich auf 5,7 Prozent.

Die Fed-Rhetorik bleibt mit Kommentaren von San Francisco und New York Fed-Präsidenten John Williams und Bill Dudley im Fokus. Beide Entscheidungsträger lösten Anfang der Woche Volatilität aus: Williams veröffentlichte einen Essay, in dem er sich für eine Änderung der geldpolitischen Rahmenbedingungen durch die Fed aussprach, damit die Zinssätze länger tief gehalten werden können. Dudley hingegen bemängelte die Unterbewertung kommender Zinsanhebungen durch die Märkte. Der Greenback fiel prompt, nachdem der Essay von Williams Schlagzeilen machte, erholte sich aber nur Stunden später, als Dudley sich äußerte.

Beide Politiker sind sich der Sensibilität der Kursbewegungen aufgrund ihrer Äußerungen und der FOMC-Protokolle bewusst. In diesem Sinne wird es interessant sein zu sehen, ob sie auf ihrem Standpunkt beharren oder vielleicht eher verbindende Kommentare abgeben bei dem Versuch, den Märkten etwas einheitlichere Informationen über die Absichten der Zentralbank zu geben (zumindest soweit so etwas überhaupt möglich ist).

Die UK Einzelhandelsumsätze und die endgültige Bekanntgabe der Eurozone VPI-Daten für Juli werden die Schlagzeilen während der europäischen Handelszeiten bestimmen. Beide werden jedoch möglicherweise nur geringe Aufmerksamkeit erregen, wenn man die begrenzten Auswirkungen auf die kurzfristige BOE- und EZB-Politik berücksichtigt. Erstere wird eine abwartende Haltung einnehmen, nachdem sie gerade ihren Stimulus erhöht hatte und die andere sieht wahrscheinlich keinen dringenden Handlungsbedarf, nachdem sich die regionalen Bedingungen seit den Ergebnissen des Brexit-Referendums normalisiert haben.

Asiatische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

IST

ERWARTET

VORHER

22:00

NZD

ANZ Job Stellenangebote (M/M) (JUL)

1,4%

-

0,5%

23:50

JPY

Handelsbilanz (JUL)

¥513,5 Mrd.

¥273,2 Mrd.

¥693,1 Mrd.

23:50

JPY

Saisonbereinigte Handelsbilanz (JUL)

¥317,6 Mrd.

¥167,7 Mrd.

¥335,0 Mrd.

23:50

JPY

Exporte (J/J) (JUL)

-14,0%

-13,7

-7,4

23:50

JPY

Importe (J/J) (JUL)

-24,7%

-20

-18,8

01:00

NZD

ANZ Verbrauchervertrauen Index (AUG)

117,7

-

118,2

01:00

NZD

ANZ Verbrauchervertrauen (M/M) (AUG)

-0,4%

-

-0,6%

01:30

CNY

Chinas Immobilienpreise im Juli

-

-

-

01:30

AUD

Veränderung der Beschäftigung (JULI)

26,2 Tsd.

10,0 Tsd.

10,8 Tsd.

01:30

AUD

Arbeitslosenquote (JUL)

5,7%

5,8%

5,8%

01:30

AUD

Entwicklung der Vollzeitbeschäftigung (JUL)

-45,4 Tsd.

-

44,0 Tsd.

01:30

AUD

Entwicklung der Teilzeitbeschäftigung (JUL)

71,6 Tsd.

-

-33,2 Tsd.

01:30

AUD

Erwerbsquote (JULI)

64,9%

64,9%

64,9%

01:30

AUD

RBA FX-Transaktionen Regierung (JULI)

-463 Mio.

-

-1731 Mio.

01:30

AUD

RBA FX Transaktionen Markt (JUL)

444 Mio.

-

1720 Mio.

01:30

AUD

RBA FX-Transaktionen andere (JUL)

48 Mio.

-

36 Mio.

06:00

JPY

Bestellungen von Werkzeug-Maschinen (J/J) (JUL F)

-19,7%

-

-19,6 %

Europäische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

ERWARTET

VORHER

AUSWIRKUNG

08:00

EUR

Eurozone EZB Leistungsbilanz saisonbereinigt (JUN)

-

30,8 Mrd.

Gering

08:00

EUR

Eurozone Leistungsbilanz, nicht saisonbereinigt (JUN)

-

15,4 Mrd.

Gering

08:30

GBP

Einzelhandelsumsätze ohne Autokraftstoff (M/M) (JUL)

0,3%

-0,9%

Mittel

08:30

GBP

Einzelhandelsumsätze außer Auto Treibstoff (J/J) (JUL)

3,9%

3,9%

Mittel

08:30

GBP

Einzelhandelsumsätze mit Autokraftstoff (M/M) (JUL)

0,1%

-0,9%

Mittel

08:30

GBP

Einzelhandelsumsätze einschl. Auto Treibstoff (J/J) (JUL)

4,2%

4,3%

Mittel

09:00

EUR

Eurozone Bauproduktion (M/M) (JUN)

-

-0,5%

Gering

09:00

EUR

Eurozone Bauproduktion (J/J) (JUN)

-

-0,8%

Gering

09:00

EUR

VPI der Eurozone (M/M) (JUL)

-0,5%

0,2%

Mittel

09:00

EUR

Eurozone VPI (Y/Y) (JUL F)

0,2%

0,1%

Mittel

09:00

EUR

Eurozone VPI Kern (J/J) (JUL F)

0,9%

0,9%

Mittel

11:30

EUR

ECB-Bericht der geldpolitischen Zentralbanksitzung

-

-

Mittel

Kritische Levels

CCY

Unt. 3

Unt. 2

Unt. 1

Pivot-Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,1135

1,1209

1,1249

1,1283

1,1323

1,1357

1,1431

GBP/USD

1,2822

1,2929

1,2985

1,3036

1,3092

1,3143

1,3250

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.