Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,60 % 🇯🇵JPY: 0,47 % 🇨🇭CHF: 0,29 % 🇨🇦CAD: 0,11 % 🇦🇺AUD: -0,05 % 🇳🇿NZD: -0,28 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/oqwz4scVXX
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,52 % Gold: -1,46 % Silber: -3,41 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/3qx4s6rOjQ
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,80 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 69,82 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/sV2Mfb058U
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -0,02 % Dow Jones: -0,03 % CAC 40: -1,27 % Dax 30: -1,38 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/6HAdsBcwGh
  • #SPX Trendline reached $SPX https://t.co/Uem5F0e88g
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: -0,04 % Gold: -0,55 % Silber: -2,17 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/50nv657Osk
  • Worth to read👇 https://t.co/qGhCLPgwo9
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,80 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 69,82 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/vVbTg9AkmD
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: -0,63 % Dax 30: -0,71 % S&P 500: -2,30 % Dow Jones: -2,41 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/nbfsIQsNtf
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,89 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 69,99 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/WJfLRRKvwl
DAX zur Wochenmitte reif für den Bruch über 10.700 Punkte?

DAX zur Wochenmitte reif für den Bruch über 10.700 Punkte?

2016-08-10 07:46:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

(DailyFX.de) Atemlos zog der DAX gestern über 10.600 Punkte. Angekurbelt durch die Zuversicht, die Notenbanken werden weiterhin mit Hilfsprogrammen in der Lage sein, Konjunktursorgen zu lindern, stieg der Index auf ein neues Jahreshoch.

Im Retail Sentiment von ging der Kursanstieg der vergangenen Tage im DAX mit einer fallenden Kaufposition der Händler einher. Die Long-Position fiel auf 29 %.

Keine nennenswerten Konjunkturdaten stehen heute an. In den USA werden die Hypothekenanträge derMortgage Bankers Association publik (13 Uhr). Die US-Rohöllagerbestände folgen um 16:30 Uhr, diese werden vorraussichtlich keine allzu signifikante Auswirkung auf die Risikobereichschaft der Marktteilnehmer haben, doch der jüngste Anstieg der Rohölpreise stützte die DAX-Rallye.

Nach dem Bruch über 10.480/10.500 Zähler könnte sich die Bewegung an 10.880 Punkte erstrecken. Sollte der DAX zurück unter 10.480/10.500 Punkte fallen, könnten weitere Abgaben in Richtung 10.370 Punkte ausgelöst werden.

DAX zur Wochenmitte reif für den Bruch über 10.700 Punkte?

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

DAX zur Wochenmitte reif für den Bruch über 10.700 Punkte?

@NiallDelventhal

DAX zur Wochenmitte reif für den Bruch über 10.700 Punkte?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.