Verpassen Sie keinen Artikel von Ilya Spivak

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Ilya Spivak abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Anknüpfungspunkte:

  • Goldkurs könnte steigen, nachdem er ein bullisches Kerzenmuster bildete
  • Crude Oil zieht sich erneut zur bekannten Range-Unterstützung zurück
  • PMIs der UK und Eurozone liefern Hinweise zu Wachstumstrends nach Brexit

Die Rohstoffmäkrte werden sich in den letzten Stunden der Handelswoche darauf konzentrieren, das Ausmaß der Stagnation in der Wirtschaftsaktivität nach dem Brexit auf beiden Seiten des Ärmelkanals zu beurteilen, wenn die Juli-Zahlen der PMI-Umfragen veröffentlicht werden. Es wird auf beiden Fronten ein deutlicher Rückgang erwartet.

Enttäuschende Nachrichten werden voraussichtlich das konjunkturabhängige Crude Oil belasten. Gleichzeitig könnte Gold steigen, da die Risikoaversion die Anleihen stützt und die Renditen senkt und somit die relative Attraktivität der Anlagen, die keine Zinsen abwerfen, erhöht. Positive Ergebnisse sollten das Gegenteil bewirken.

Wohin bewegen sich Crude Oil und Gold im dritten Quartal? Lesen Sie hier unsere Prognosen!

GOLD TECHNISCHE ANALYSEGold bildete ein bullisches Piercing Line Candlestick-Pattern, was auf einen bevorstehenden Anstieg hinweist. Ein Tagesschluss über der 23,6 % Fibonacci-Expansion von 1352,13 legt das 38,2 % Level bei 1377,75 frei. Alternativ zielt eine Wende unter das 38,2 % Fib-Retracement von 1308,00 auf das 50 % Level von 1287,30.

Crude Oil und Gold warten auf Europas PMI-Daten für Orientierung

CRUDE OIL TECHNISCHE ANALYSECrude Oil sank erneut auf die bekannte Range-Unterstützung oberhalb der Zahl $44/Barrel. Ein Tagesschluss unter dem Tief vom 11. Juli von 44,40 zielt auf das 38,2% Fibonacci Retracement bei 41,86. Alternativ legt ein Anstieg über die Kreuzung eines sinkenden Trends mit der 14,6% Fib-Expansion bei 48,14 den Bereich 50,45-51,64 (23,6 % Expansion, Hoch vom 9. Juni) frei.

Crude Oil und Gold warten auf Europas PMI-Daten für Orientierung