Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Im noch so jungen #Juni ist die #MTUaero bisher der beste Perfromer im #DAX30 - #Aktien https://t.co/f0I9FZIFO5 https://t.co/WEsYPgCG7g
  • In Kürze:💶 Deposit Facility Rate um 11:45 GMT (15min) Erwartet: -0.5% Vorher: -0.5% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-04
  • In Kürze:💶 Marginal Lending Rate um 11:45 GMT (15min) Vorher: 0.25% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-04
  • In Kürze:💶 ECB Interest Rate Decision um 11:45 GMT (15min) Erwartet: 0% Vorher: 0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-04
  • @SalahBouhmidi @CHenke_IG to add on this, EURJPY is a proxy (as a short trade) for higher #stockmarket volatility as funding of that trade is/was cheaper as for USDJPY. But it might changing since rates in US are also strongly down.
  • @SalahBouhmidi @CHenke_IG do you mean which one is the one that could be indicative for another? My first thoughts would be that USDJPY is slower bc DXY is lower on the whole while Euro is stronger. But technically maybe a correlation analysis? I.e. each pair to SPX? Both pairs are risk and rates related
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,40 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,11 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/oXGiigMK8W
  • Rohstoffe Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,62 % Silber: 0,36 % WTI Öl: -1,52 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/eAEj3Gtr9h
  • @DavidIusow @CHenke_IG would like to know which pair acts with a time lag - how can we analyze that :-) ?
  • Forex Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,14 % 🇯🇵JPY: -0,03 % 🇳🇿NZD: -0,04 % 🇪🇺EUR: -0,23 % 🇬🇧GBP: -0,28 % 🇦🇺AUD: -0,39 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/8aJxQATqjw
DAX: Aktionäre gönnen sich eine Atempause

DAX: Aktionäre gönnen sich eine Atempause

2016-07-07 11:50:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:
DAX

(DailyFX.de) Erholungen im gebeutelten Sterling Pfund und in den Ölpreisen verhalfen Aktionären nach den deutlichen Kursverlusten der Vortage, wieder Mut zu fassen. Noch kann aber keine Entwarnung gegeben werden. Die Stimmung kann schnell wieder umschlagen und die Nervosität der Anleger zurückkehren.

Auch ein geldpolitisches Signal wirkte beruhigend auf die Märkte. Das am Mittwochabend veröffentlichte Sitzungsprotokoll der Notenbank Federal Reserve bestätigte, dass die US-Währungshüter es keineswegs eilig haben, eine weitere Zinsanhebung auf den Weg zu bringen. Eine niedrige Inflation, der überraschende Einbruch in den Jobzuwächsen im Mai und potenzielle Gegenwinde nach dem Brexit-Entscheid aus Europa werden die US-Notenbank so schnell nicht die geldpolitische Zügel straffen lassen. Die für die Aktienmärkte wohlwollende Geldpolitik bleibt somit als Stütze erhalten.

Die US-Zinsfantasien könnten aber zum Wochenschluss wieder entfacht werden. Mit der Veröffentlichung der US-Arbeitsmarktstatistik wird für eine Ablenkung von den Brexit-Befürchtungen gesorgt. Nach dem enttäuschenden Mai-Arbeitsmarktbericht wird ein deutliches Plus in den neuen Stellen erwartet. Die im Laufe des heutigen Tages noch veröffentlichten Zahlen des privaten Dienstleisters ADP, die als Indikation für den Arbeitsmarktbericht am Freitag dienen können, stehen im Blick.

Im DAX reduzierte sich der Abwärtsdruck mit dem Anstieg über 9.440 Punkte. Kurzfristig haben die Käufer die Chance, die Erholung fortzusetzen, doch meines Erachtens dominieren weiterhin die Abwärtsrisiken. Können die Regionen um 9.300 Zähler und 9.160 – 9.210 Punkte im Falle eines Rückschrittes nicht halten, könnte eine weitere Verkaufswelle den Index Richtung Jahrestief um 8.700 Punkte treiben.

DAX: Aktionäre gönnen sich eine Atempause

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

DAX: Aktionäre gönnen sich eine Atempause

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.