Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Sure, it will be slammed and never ever going up again. Boo 👻 #Stocks #Biden #Kudlow https://t.co/wzZN4RmU82
  • RT @markets: Black unemployment climbed in May to 16.8%, the highest in more than a decade https://t.co/R6PWzZumFR https://t.co/CGM7AXOs2l
  • Forex Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,73 % 🇳🇿NZD: 0,68 % 🇨🇦CAD: 0,52 % 🇪🇺EUR: -0,43 % 🇯🇵JPY: -0,50 % 🇨🇭CHF: -0,74 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/DBrF9fxQZo
  • Indizes Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 3,63 % S&P 500: 2,91 % FTSE 100: -0,09 % CAC 40: -0,13 % Dax 30: -0,20 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/7ne4gMHATf
  • In short: If you think that May #nfp data was good, wait for June. $SPX to the moon. https://t.co/eWIfm4SZBf
  • Forex Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,97 % 🇳🇿NZD: 0,64 % 🇨🇦CAD: 0,56 % 🇪🇺EUR: -0,23 % 🇯🇵JPY: -0,56 % 🇨🇭CHF: -0,76 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/saNsJ3Pq7E
  • Indizes Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 3,08 % Dax 30: 2,78 % Dow Jones: 2,77 % S&P 500: 2,27 % FTSE 100: 1,79 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/Ej89E7L6IH
  • Don`t like that PA atm. Was long since 783. Took profit for + 17. For total on the day + 85. No $DAX today anymore. Maybe a stock later. https://t.co/ilI8qtw1Qs
  • Rohstoffe Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 4,29 % Gold: -1,98 % Silber: -2,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/vgDIQOKTr5
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,19 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 73,28 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/4o5HAUnoMZ
DAX: Brexit nicht nur Stimmungs- sondern auch ein Konjunkturkiller

DAX: Brexit nicht nur Stimmungs- sondern auch ein Konjunkturkiller

2016-07-04 12:13:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

(DailyFX.de) Der deutsche Leitindex tat sich nach der kraftvollen Erholungsbewegung, die bis auf 9.800 Punkte führte, heute schwer. Am Morgen belasteten besonders die Konjunkturerwartungen für den Euroraum. Die Sentix-Konjunkturumfrage für diesen Monat wies auf eine jähe Störung der Wirtschaftserholung in der Eurozone.

Das Brexit-Unbehagen spiegelte sich, während der Gesamtindex immerhin noch positiv ausfiel, besonders in den Konjunkturerwartungen wider, die scharf um 12 Punkte auf das tiefste Niveau seit November 2014 einbrachen. Der Stimmungskiller Brexit drückt die Eurozonen-Konjunktur nahe an eine Stagnation.

Dass der deutsche Aktienmarkt trotz des Signals einer konjunkturellen Schwäche heute früh keinen scharfen Rückwärtsgang einlegte, war mehr den wieder anziehenden Erwartungen an eine weitere Geldspritze der EZB zuzuschreiben, als den aufgrund des US-Feiertags "Independence Day" ausbleibenden Impulsen aus den USA. Die US-Börsen bleiben heute geschlossen. Die wachsenden Spekulationen, dass von der EZB ein weiterer Rettungsring ausgeworfen wird, der die Konjunktur vor dem Abtauchen bewahrt, erweisen sich zurzeit noch als Stütze.

Arbeitet sich der deutsche Leitindex wieder über 9.800 Punkte zurück, könnte sich die Erholung vorerst bis 10.000 Punkte fortsetzen. Sollte der Ausbruch über den Widerstandsbereich 9.720 – 9.800 Punkten nicht gelingen, drohen die Kräfteverhältnisse wieder zugunsten der Verkäufer zu kippen und der Kurs wieder Richtung 9.440 Zähler zu rücken.

DAX: Brexit nicht nur Stimmungs- sondern auch ein Konjunkturkiller

Arbeitet sich der deutsche Leitindex wieder über 9.800 Punkte zurück, könnte sich die Erholung vorerst bis 10.000 Punkte fortsetzen. Sollte der Ausbruch über den Widerstandsbereich 9.720 – 9.800 Punkten nicht gelingen, drohen die Kräfteverhältnisse wieder zugunsten der Verkäufer zu kippen und der Kurs wieder Richtung 9.440 Zähler rücken.

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

DAX: Brexit nicht nur Stimmungs- sondern auch ein Konjunkturkiller

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.