Verpassen Sie keinen Artikel von Ilya Spivak

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Ilya Spivak abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Anknüpfungspunkte:

  • Yen ignoriert steigende asiatische Aktien, fällt zusammen mit S&P 500 Futures
  • Devisenmärkte werden wahrscheinlich die UK und Eurozonen PMIs und die US ISM-Umfrage ignorieren
  • US-Dollar könnte Unterstützung finden, wenn Risikoaversion Momentum aufnimmt

Der Anti-Risiko-Japanische Yen zog an, trotz einer kontinuierlichen Erholung an den asiatischen Börsen und folgt den S&P 500 Futures abwärts. Das lässt vermuten, dass die Overnight-Stärke bei den Aktien nach drei aufeinanderfolgenden Tagen mit Gewinnen an der Wall Street nur ein Einhol-Momentum war. Die Devisenmärkte scheinen zusammen mit den US-Index-Futures vorauszuschauen, wo die Tendenz auf die Risk-Off Seite des Spektrums zurückzuschwingen scheint.

PMI-Daten zur Herstellung aus dem UK und der Eurozone bilden während der europäischen Handelszeiten die Schlagzeilen im Wirtschaftskalender und die vergleichbare US ISM-Herstellerumfrage tritt später am Tag ins Rampenlicht. Keines dieser Ergebnisse wird jedoch bei den Investoren eine bedeutende Reaktion auslösen, denn sie reflektieren wahrscheinlich noch nicht die Auswirkungen der Unsicherheit nach der Brexit-Wahl in Bezug auf die Tendenzen der Aktivitäten in den verschiedenen Sektoren.

In Anbetracht dessen wird wahrscheinlich die breitbasierende Risikoneigung die Kontrolle über die Kursbewegungen beibehalten. Die US-Index-Futures zeigen weiter abwärts und der Yen baut Aufwärtsmomentum auf, wenn die europäischen Märkte öffnen. Unterdessen sind die Renditen der 10-jährigen US-Staatsanleihen auf ein Rekord-Tief gefallen. Das scheint zum Wochenende hin auf eine kontinuierliche Risikoaversion hinzuweisen. Neben dem Japanischen Yen könnte ein solches Szenario sich für den US-Dollar als unterstützend erweisen.

Asiatische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

IST

ERWARTET

VORHER

23:30

AUD

AiG Herstellungsleistungsindex (JUN)

51,8

-

51

23:30

JPY

Arbeitslosenquote (MAI)

3,2%

3,2%

3,2%

23:30

JPY

Verhältnis offener Stellen zu Bewerbern (MAI)

1,36

1,35

1,34

23:30

JPY

Gesamthafte Haushaltsausgaben (J/J) (MAI)

-1,1%

-1,1%

-0,4%

23:30

JPY

Inländischer VPI (J/J) (MAI)

-0,4%

-0,5%

-0,3%

23:30

JPY

Inländischer VPI exkl. Frischwaren (J/J) (MAI)

-0,4%

-0,4%

-0,3%

23:30

JPY

Inländischer VPI exkl. Lebensmittel, Energie (J/J) (MAI)

0,6%

0,6%

0,7%

23:30

JPY

Tokio VPI (J/J) (JUN)

-0,5%

-0,4%

-0,5%

23:30

JPY

Tokio VPI exkl. Frischnahrung (J/J) (JUN)

-0,5%

-0,5%

-0,5%

23:30

JPY

Tokio VPI exkl. Nahrung, Energie (J/J) (JUN)

0,4%

0,4%

0,5%

23:50

JPY

Tankan Index der Großhersteller (2Q)

6

4

6

23:50

JPY

Tankan Index der Großhersteller Ausblick (2Q)

6

3

3

23:50

JPY

Tankan Index der nicht verarbeitenden Großunternehmen (2Q)

19

19

22

23:50

JPY

Tankan Index der nicht verarbeitenden Großunternehmer Ausblick (2Q)

17

17

17

23:50

JPY

Tankan Investitionsaufwand alle Industrien (Großunternehmen) (2Q)

6,2%

5,3%

-0,9%

23:50

JPY

Tankan Index kleiner Hersteller (2Q)

-5

-6

-4

23:50

JPY

Tankan Index kleiner Hersteller Ausblick (2Q)

-7

-8

-6

23:50

JPY

Tankan Index kleiner, nicht verarbeitender Unternehmen (2Q)

0

1

4

23:50

JPY

Tankan Index kleiner, nicht verarbeitender Unternehmen Ausblick (2Q)

-4

-2

-3

00:00

AUD

CoreLogic House Px M/M (JUN)

0,5%

-

1,6%

01:00

CNY

Hersteller PMI (JUN)

50

50

50,1

01:00

CNY

PMI nicht-verarbeitendes Gewerbe (JUN)

53,7

-

53,1

01:45

CNY

Caixin China PMI Hersteller (JUN)

48,6

49,2

49,2

02:00

JPY

Nikkei Japan PMI Hersteller (JUN F)

48,1

-

47,8

05:00

JPY

Verkäufe Kraftfahrzeuge (J/J) (JUNI)

3,0%

-

6,6%

05:00

JPY

Natl VPI Ex Frischnahrung, Energie (J/J) (MAI)

0,8%

0,8%

0,9%

05:00

JPY

Verbrauchervertrauen Index (JUN)

41,8

41,1

40,9

06:30

AUD

Rohstoffindex AUD (JUN)

89,7

-

90,3

06:30

AUD

Rohstoffindex (J/J) (JUN)

9,9%

-

-10,0%

Europäische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

ERWARTET/AKT

VORHER

AUSWIRKUNG

07:15

CHF

Einzelhandelsumsätze real (J/J) (MAI)

-1,6% (A)

-2,2%

Gering

07:15

EUR

EZB: Coeure hält Rede in Paris

-

-

Gering

07:30

CHF

Herstellungsindex PMI (JUN)

55,3

55,8

Gering

07:45

EUR

Markit/ADACI Italiens Herstellungsindex PMI (JUN)

52,4

52,4

Gering

07:50

EUR

Markit Französischer Hersteller PMI (JUN F)

47,9

47,9

Gering

07:55

EUR

Markit/BME Deutscher Hersteller PMI (JUN F)

54,4

54,4

Mittel

08:00

EUR

Markit Eurozone Hersteller PMI (JUN F)

52,6

52,6

Mittel

08:30

GBP

Markit UK Herstellungsindex PMI, saisonbereinigt (JUN)

50,1

50,1

Mittel

09:00

EUR

Arbeitslosenquote (MAI)

10,1%

10,2 %

Mittel

Kritische Levels

CCY

Unt. 3

Unt. 2

Unt. 1

Pivot-Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,0833

1,0964

1,1035

1,1095

1,1166

1,1226

1,1357

GBP/USD

1,2758

1,3048

1,3179

1,3338

1,3469

1,3628

1,3918