Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 2,2M Abos bei einer Erwartung von über 3M. Auch enttäuschend.
  • #Netflix enttäuscht beim Gewinn je Aktie. $NFLX https://t.co/tpdSudwlZD
  • #Bitcoin The breakout of the wedge formation released further impulses. If the second wedge can be successfully overcome, the trend could continue attacking pre-years high ~ 14000$ Next short term levels are the highs of Aug ~ 12300$ #BTC #Crypto https://t.co/EKhSv3Dxtj https://t.co/IPjgem3INq
  • Sehr guter Thread hier zum #Ölpreis. 👇 https://t.co/QJbSbe24c4
  • #Toilettenpapier Rechner. Wie geil ist das denn? Wie konnte ich bloß vorher leben, ohne von diesem Tool zu wissen? https://t.co/yuqpoT9kPZ
  • US #COVID19 Neuinfektionen +60Tsd. an einem Tag. Wir sprechen immer von Arbeitslosen. Was ist eigentlich mit denen, die krank sind?Tragen die ab einer gewissen Anzahl nicht auch dazu bei, dass die Konsumnachfrage fällt? 🤔 https://t.co/rYpAoxcSnD
  • #BTCUSD #Bitcoin #Cryptonians https://t.co/2P3QhFqCt7
  • #Bitcoin steigt in Richtung 12k, trotz der Schwäche an den Aktienmärkten. Wir erklären woher die Stabilität kommen könnte. Interessiert? 👉https://t.co/gPtsrRcgex #BTCUSD $BTCUSD #BitcoinCash #Kryptowährung @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden https://t.co/nfB9o4PRNZ
  • #Forextrading https://t.co/NhWAGmOoeO
  • 🇳🇿🇨🇦 Hier nochmal komplementär für die deutschen Follower eine Analyse auf DailyFX. #NZDCAD wie erwartet bereits eingebrochen. Der Call von gestern kam zur richtigen Zeit. 👉https://t.co/DqHlbG4jkt #Forex #Trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden https://t.co/feAaTcdRn4
Das Britische Pfund könnte hochschießen, sobald die Märkte das Brexit Blutvergießen überwunden haben

Das Britische Pfund könnte hochschießen, sobald die Märkte das Brexit Blutvergießen überwunden haben

2016-06-28 05:37:00
Ilya Spivak, Head Strategist, APAC
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • Brexit Nachwirkungen bleiben im Fokus während sich die EU-Führungspersonen treffen, um eine Antwort auszuarbeiten
  • Eindeutige Richtungshinweise könnten fehlen, da die UK ein formelles Austrittverfahren verzögert
  • Das Pfund könnte zusammen mit den risikoreichen Anlagewerten steigen, während der Yen und der US-Dollar die jüngsten Gewinne zurückgeben

Ein ruhige Datenagenda während der europäischen Handelszeiten wird die Nachwirkungen des UK-Referendums im Fokus belassen. Das Europaparlament wird sich zu einer außerordentlichen Sitzung zusammenfinden, um eine offizielle „Brexit”-Resolution auszuarbeiten. Die EU-Staatsoberhäupter werden in Brüssel zu einem 2-tägigen Europa Council zusammentreffen, um die Ereignisse der letzten Woche zu diskutieren.

Das Erscheinen von konkreten Einzelheiten über das Austreten des UK aus dem regionalen Block ist unwahrscheinlich. Der Artikel 50 des Vertrags von Lissabon, der eine breite Palette von Exit-Vorgängen bietet, muss erst noch aufgerufen werden und deshalb ist die EU/UK-Trennung formell noch nicht in Bewegung gesetzt worden. Diese Sitzung wird sich auf den Vorschlag für „neue Impulse” für die EU konzentrieren, gemäß der gestrigen Kommentare von der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Wahrscheinlich wird das eine Reihe von ausgedehnten Richtlinien-Vorschlägen umfassen, die beabsichtigen, die Anziehungskraft der EU bei den verstimmten Bürgern der Region zu stärken und gleichzeitig den vom Brexit inspirierten Euroskeptikern in den anderen Mitgliedsstaaten entgegenzuwirken. Es ist unwahrscheinlich, dass diese Sitzung mehr als nur eine Reihe von vagen Plattitüden hervorbringen wird. Die empfindliche Einstellung der Märkte nach dem Blutvergießen der letzten Woche bleibt jedoch eine mögliche Quelle für ein potenzielles Eventrisiko.

Die Abwesenheit von frischem Futter für ein Entfachen neuer Brexit-Berichte lässt jedoch vermuten, dass leicht korrigierende Kursbewegungen quer durch das gesamte Anlagespektrum durchaus in Ordnung sind, nachdem die schockierten Investoren die jüngste Volatilität verdaut haben. Tatsächlich befindet sich das Pfund zusammen mit den Währungen des Rohstoffblocks und den Aktienkursen auf dem Weg nach oben, während der Yen und der US-Dollar im asiatischen Handel zurückgehen.Die S&P 500 Futures weisen deutlich nach oben und argumentieren für eine ähnliche Entwicklung.

Verfolgen Sie die kurzfristigen Trading-Pattern der Hauptwährungen mit dem GSI Indikator!

Asiatische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

IST

ERWARTET

VORHER

23:30

AUD

Wöchentlicher Verbrauchervertrauen Index (26. JUN)

116,8

-

118,8

Europäische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

ERWARTET

VORHER

AUSWIRKUNG

06:00

EUR

Deutscher Importpreisindex (M/M) (MAI)

0,6%

-0,1%

Gering

06:00

EUR

Deutscher Importpreisindex (J/J) (MAI)

-5,8%

-6,6%

Gering

09:00

GBP

BOEs 3. EU-Referendum verknüpftes ITLRO

-

-

Mittel

10:00

GBP

CBI Einzelhandelsumsätze (JUN)

-

7

Gering

10:00

GBP

CBI Gesamte Großhandelsumsätze (JUN)

-

19

Gering

Kritische Levels

CCY

Unt. 3

Unt. 2

Unt. 1

Pivot-Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,0801

1,0914

1,0969

1,1027

1,1082

1,1140

1,1253

GBP/USD

1,2414

1,2859

1,3042

1,3304

1,3487

1,3749

1,4194

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.