Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #EURCHF (Chart auf Wochenbasis) könnte in Kürze eine gute Gelegenheit bieten, um auf den Trend in Richtung 1,15 aufzusteigen. (Keine Anlageberatung) #Forex https://t.co/fprNuQYqNg
  • #Bitcoin - #CryptocurrencyNews - The next saga continues: 👇👇👇 https://t.co/OrQqpZu3DT
  • #Yellen macht dem #Goldpreis (Auch #Silber) Ausbruch über die 1.800 gestern erst einmal einen Strich durch die Rechnung. Doch er bleibt vorerst stabil. Noch ist der Rebound intakt mE. #Gold https://t.co/HPOQH39lAp
  • RT @CHenke_IG: Nach dem gestrigen Kursrutsch könnte der #DAX heute eine Gegenoffensive starten. #charts #Aktien #boerse #TradingSignals…
  • #Bitcoin im Minus – #Ethereum Kurs weiter stark https://t.co/NqGkvfKdxA #btcusd #ethusd #Kryptowaehrung #krypto #blockchain #trading @TimoEmden @SalahBouhmidi @mertvesting @CHenke_IG
  • #DAX30 und #EURUSD Analyse. Special thanks @HathornSabin @mertvesting 👉 https://t.co/LiPTINdZmT
  • Und es geht vorerst weiter aufwärts im #USD (runter im #EURUSD). Impuls vom Freitag war aussagekräftig. D.h. es war wahrscheinlich, dass die gestrige Stabilität im Euro vorerst nur temporär ist. #Forex https://t.co/4s3jKf0MfH https://t.co/yxjb1fJYqz
  • RT @CHenke_IG: Beim Goldpreis warten die Anleger immer noch auf den Aufwärtsimpuls. #goldprice #XAUUSD #Commodities #Trading @SalahBouhmi…
  • #SPX closed first trading day in #May with +0,27% https://t.co/7gv4uV4NxR
  • #Gold weiter stark und beweist: wer sich als Fundamental-Analyst für zu schlau hält, der wird bestraft. Rein nach Charttechnik wäre der Entry optimal gewesen. USD Stabilität hin oder her 👆 https://t.co/5dpiyNTyFn https://t.co/9V5wjmXxVF
Der Euro wird die PMI-Daten ignorieren, denn die „Brexit”-Sorgen stehen im Vordergrund

Der Euro wird die PMI-Daten ignorieren, denn die „Brexit”-Sorgen stehen im Vordergrund

Ilya Spivak, Head Strategist, APAC

Anknüpfungspunkte:

  • Das Britische Pfund zieht an, denn die Umfragen lassen vermuten, dass die Unterstützung für einen „Brexit” abnimmt
  • Eine stabile Fortsetzung ist keineswegs sicher, da sich die Risikoneigung der Märkte stabilisiert
  • Die PMI-Daten der Eurozone werden von den Investoren voraussichtlich kaum beachtet werden

Das Britische Pfund übertraf im Overnight-Handel die Erwartungen und stieg gegenüber allen Hauptwährungen, nachdem eine Reihe von Meinungsumfragen ergab, dass die Befragten bei dem bevorstehenden UK-Referendum zur EU-Mitgliedschaft gegen einen sogenannten „Brexit” tendierten. Der Anti-Risiko-Japanische Yen fiel, während die sentimentabhängigen Australischen, Kanadischen und New Zealand Dollar höher gehandelt wurden, denn die Aussichten für eine Aufrechterhaltung des Status quo nach der folgenreichen Wahl ließen die Stimmung der Investoren ansteigen.

Die S&P 500 Futures weisen eindeutig höher und deuten damit an, dass die risikoreiche Stimmung anhalten könnte. So etwas anzunehmen scheint jedoch gefährlich zu sein. Das Sentiment war bereits im Vorfeld des Referendums unbeständig und könnte sehr schnell die Richtung wechseln, wenn die Wahlen beginnen und die ersten Hochrechnungen in den Nachrichten erscheinen. Sogar eine anscheinend nichtssagende Schlagzeile die andeutet, dass die Austrittskampagne vorne liegt, könnte schnell die Stimmung des Marktes sauer werden lassen.

Während der europäischen Handelszeiten stehen die vorläufigen PMI-Daten der Eurozone im Mittelpunkt des Wirtschaftskalenders. Die europaweit zusammengefassten Messungen werden voraussichtlich zeigen, dass die Wachstumsaktivitäten in den Herstellungs- und Dienstleistungssektoren leicht zurückgegangen sind, obgleich Medianschätzungen sie im Einklang mit den mittelfristigen Trends sehen.

Die Ergebnisse werden wahrscheinlich kaum beachtet werden. Falls die UK-Wähler sich für einen „Brexit” entscheiden, dann scheint der Euro extrem anfällig für aggressive Volatilität zu sein. Gewinnen jedoch die „Bleiber”, wird die EZB wahrscheinlich eine abwartende Haltung einnehmen, während sie die am Anfang des Jahres bekanntgegebenen Stimulus-Maßnahmen fortsetzt. Bei einem solchen Szenario erscheinen kurzfristige Aktivitäten Daten weitgehend irrelevant.

Welches sind die wichtigsten Charaktereigenschaften eines erfolgreichen Traders? Sehen Sie sich unsere Untersuchungen an und finden Sie es heraus!

Asiatische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

IST

ERWARTET

VORHER

01:30

JPY

BOJs Kiuchi spricht in Kanazawa

-

-

-

01:45

CNY

MNI Juni Business Indikator

54,5

-

50,0

02:00

JPY

Nikkei Japan PMI Hersteller (JUNI P)

47,8

-

47,7

05:00

JPY

Leitindex CI (APR F)

-

100,5

05:00

JPY

Index der gesamtwirtschaftlichen Aktivität (APR F)

-

112,2

Europäische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

ERWARTET

VORHER

AUSWIRKUNG

07:00

EUR

Markit Frankreich Mfg PMI (JUNI P)

48,7

48,4

Gering

07:00

EUR

Markit Frankreichs Dienstleistungsindex PMI (JUN P)

51,6

51,6

Gering

07:00

EUR

Markit Frankreichs Composite PMI (JUN P)

51,0

50,9

Gering

07:30

EUR

Markit/BME Deutschland Hersteller PMI (JUNI P)

52,0

52,1

Mittel

07:30

EUR

Markit Deutschlands Dienstleistungsindex PMI (JUN P)

55,0

55,2

Mittel

07:30

EUR

Markit/BME Deutschlands Composite PMI (JUN P)

54,3

54,5

Mittel

08:00

EUR

Markit Eurozone Hersteller PMI (JUNI P)

51,4

51,5

Mittel

08:00

EUR

Markit Dienstleistungsindex PMI der Eurozone (JUN P)

53,2

53,3

Mittel

08:00

EUR

Markit Composite PMI der Eurozone (JUN P)

53,0

53,1

Mittel

Kritische Levels

CCY

Unt. 3

Unt. 2

Unt. 1

Pivot-Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,1088

1,1189

1,1243

1,1290

1,1344

1,1391

1,1492

GBP/USD

1,4444

1,4576

1,4641

1,4708

1,4773

1,4840

1,4972

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.