Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
DAX: Brexit oder Bremain - die Briten wählen

DAX: Brexit oder Bremain - die Briten wählen

2016-06-23 07:05:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

Hinweis: Mit dem bevorstehenden Brexit-Votum können sehr volatile und illiquide Marktbedingungen auftreten, damit sind die Risiken im Handel erhöht. Hier finden Sie eine Übersicht einer DailyFX-Artikelserie, die auf Risiken in einem volatilen Marktumfeld eingeht.

(DailyFX.de) An den asiatischen Börsen setzen sich die Erholungsrallyes in der Nacht fort. Der Nikkei 225 zog knapp über einen Prozent an. Auch in Asien gibt man sich optimistisch, dass das Brexit-Votum im Vereinigten Königreich zum Wochenschluss keine neue Welle an scharfen Abverkäufen anstoßen wird und der Schocker ausbleibt. Das Wahlergebnis bleibt laut Umfragen aber ungewiss und damit auch die weitere Stimmung am Aktienmarkt. Verschiedenste Umfragen deuten an knappes Ergebnis an, während Buchmacher hingegen die Wahrscheinlichkeit eines Brexits bei nur rund 25 % sehen.

In Großbritannien eröffneten am Morgen um 8 Uhr MESZ die Wahllokale, die bis 23 Uhr MESZ geöffnet sind. Bis Freitagfrüh wird dann jedoch Geduld gefragt sein. Für Spannung wird der Zeitraum von 3 Uhr bis 5 Uhr MESZ in der Nacht sorgen. Um 5 Uhr sollten genügend Ergebnisse vorliegen, um ein zuverlässiges Endresultat bekanntzugeben. Erst zur Frühstückszeit (nach 8 Uhr MESZ) wird das Endergebnis erwartet.

Auch der DAX zeigt sich am Morgen am Tag des Votums wieder leistungsstark. Anschlusskäufe könnten den Index oberhalb der Schwelle von 10.100 Punkten, die er Kurs zurückeroberte, Richtung 10.370 Zähler führen. Sollte die Nervosität wieder durchscheinen und sichere Häfen wieder gefragt, könnte der DAX wieder unter 10.000 Zähler in Richtung 9.850 Punkte und folgend 9.700 Punkte tauchen. Die Volksabstimmung auf der Insel bleibt ein Unsicherheitsfaktor.

DAX: Brexit oder Bremain - die Briten wählen

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

DAX: Brexit oder Bremain - die Briten wählen

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.