Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • RT @CHenke_IG: Big Five: Sichere Häfen angelaufen https://t.co/9kMPUVU4vb #DAX30 #DowJones #goldprice #CrudeOil #EURUSD @SalahBouhmidi…
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,94 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 70,16 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/T3y49iFSv4
  • Rohstoffe Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,56 % Gold: 0,36 % WTI Öl: -1,99 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/oZOZ221eYG
  • Forex Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,58 % 🇪🇺EUR: 0,54 % 🇳🇿NZD: 0,45 % 🇯🇵JPY: 0,31 % 🇨🇦CAD: -0,02 % 🇬🇧GBP: -0,28 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/Q28iIjkT6a
  • Indizes Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: -1,19 % S&P 500: -1,21 % CAC 40: -2,41 % Dax 30: -2,59 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/7psJ2BVN8h
  • (2) FA: There was a higher probability, that Euro rebounds after US Dollar made a top and rate cut probabilities began to increase. Also a Stockmarket Risk-off is good fot the euro initially. At the same time falling oilprices would press on #CAD. And Bingo :-) #Trading #Forex
  • (1) I know no-one likes show-offs but just for the beginners in #Forextrading wanted to point out, that on that call TA and FA were working well together. 1. TA: #EURCAD reached a long term trendline, formed a bottom and broken out of the middle-term trend-channel, see below https://t.co/x0vqUPwGtq https://t.co/mnHcrhyZ5n
  • CME Fed Fund Futures are pricing a 52% chance of a rate cut in April now. Up from 28 % seven days ago. #DXY #USD #FED #Rates https://t.co/zT0exr5GJ3
  • #Volatility - Day of reversal? Check our daily updated #Bouhmidi Bands for #DAX #SPX #OOTT #Gold #FX: https://t.co/rLjKSEmwjH https://t.co/hUuN4YSwQQ
  • RT @IGNederland: Volgende week donderdag verwelkomt #IG actieve beleggers in het charmante Hilton Rotterdam voor het Turbo Trading Night #s…
Crude Oil- und Goldkurs erleben plötzliche Volatilität aufgrund von "Brexit"

Crude Oil- und Goldkurs erleben plötzliche Volatilität aufgrund von "Brexit"

2016-06-23 06:32:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • Crude Oil-Kurs unterbricht Gewinnsträhne und zieht sich vom 2-Wochenhoch zurück
  • Goldkurs stockt nach größtem Tagesrückgang seit einem Monat
  • Nächtliche Risk-on-Dynamik könnte mit Beginn der “Brexit”-Abstimmung nachlassen

Der Crude Oil-Kurs wendete tiefer, als die Risikoneigung auf der Wall Street nachgab, wobei der WTI-Kontrakt dem Benchmark S&P 500 Index bis zum Handelsschluss abwärts folgte. Der Goldkurs blieb nach dem starken Abverkauf gestern unverändert, denn die Fed-Vorsitzende Janet Yellen schlug bei ihrer Stellungnahme vor dem Repräsentantenhaus einen ähnlichen Ton an und bot wenig, um die Wetten auf die Geldpolitik zu ändern.

Das gelbe Metall zeichnet leicht tiefer, während Oil versucht Oberseitenmomentum zu finden, während sich über Nacht die Risikoneigung festigt. Optimismus folgt neuen Umfragedaten die für einen Sieg der “Bremain”-Kampagne des anstehenden UK-Referendums zur EU-Mitgliedschaft sprechen. Die Europäischen und US-Aktienindizes weisen höher, ein Hinweis auf die Fortsetzung der positiven Stimmung.

Jedoch könnte eine Fortsetzung begrenzt sein, denn die UK-Wähler beginnen ihre Stimmen abzugeben. Das Sentiment hat sich selbst den kleinsten Veränderungen hinsichtlich einer Neigung zum Verlassen oder Bleiben extrem empfindlich gezeigt. Da die Nachrichten mit Geschichten aus den ersten Reihen des Referendums überschwemmt sein werden, kann man sich plötzliche Volatilität leicht vorstellen, während gegensätzliche Schlagzeilen die Kurse hin- und herziehen.

Hat die Kursbewegung von Gold und Öl den Erwartungen der Analysten von DailyFX entsprochen? Hier herausfinden!

GOLD TECHNISCHE ANALYSE - Der Goldkurs stockte bei der Chart-Unterstützung stecken, nachdem er wie erwartet gefallen war. Von hier wird ein Durchbruch unter die 23,6% Fibonacci-Expansion bei 1260,29 auf einer täglichen Schlussbasis das 14,6% Level bei 1237,13 anvisieren. Alternativ wird eine Bewegung über den 1297,87 - 1303,62 Bereich (38,2% Fib, 2. Mai) die 50% Expansion bei 1328,25 freilegen.

Crude Oil- und Goldkurs erleben plötzliche Volatilität aufgrund von "Brexit"

CRUDE OIL TECHNISCHE ANALYSEDer Crude Oil-Kurs unterbrach eine dreitägige Gewinnsträhne und wendete tiefer, nachdem er ein Zweiwochenhoch erreicht hatte. Kurzfristige Unterstützung besteht bei 45,60, dem 23,6% Fibonacci-Retracement, wobei ein Bruch darunter auf Tagesschlusskursbasis das 38,2% Level bei 41,86 exponiert. Alternativ dazu zielt ein Schub über die 23,6% Fib-Expansion bei 51,86 auf das 38,2% Level bei 55,60.

Crude Oil- und Goldkurs erleben plötzliche Volatilität aufgrund von "Brexit"

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.