Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Question: #DAX Futs overnight positive, but Asian stocks are red. Makes that sense? What implications? OPEX related?
  • Cash close .429 #DAX $DAX #DAX30 https://t.co/0N9vaSLPlp
  • Good Morning. #DAX Future well positive overnight and is testing .500 premarket. It’s OPEX Friday so be not surprised by such movements. Most Dax #traders are familiar with that I guess :). China Data came out slightly better than expected. https://t.co/2uTai7B0bG
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,00 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 79,59 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/2dLsIUr5hp
  • Forex Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,11 % 🇦🇺AUD: -0,02 % 🇯🇵JPY: -0,03 % 🇨🇭CHF: -0,05 % 🇬🇧GBP: -0,06 % 🇨🇦CAD: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/KAc7KsvaIG
  • Indizes Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,45 % CAC 40: 0,26 % Dow Jones: 0,07 % S&P 500: 0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/qe59Q8wLIy
  • 🇯🇵 JPY Index Dienstleistungssektor (im Vergleich zum Vormonat) (NOV), Aktuell: 1.3% Erwartet: 1.0% Vorher: -5.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-17
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Index Dienstleistungssektor (im Vergleich zum Vormonat) (NOV) um 04:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1.0% Vorher: -4.6% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-17
  • Rohstoffe Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,37 % Gold: 0,08 % WTI Öl: 0,05 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/st1abvUgM6
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,11 % 🇪🇺EUR: -0,00 % 🇯🇵JPY: -0,03 % 🇨🇭CHF: -0,05 % 🇨🇦CAD: -0,06 % 🇦🇺AUD: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/lXV3tQJZEX
Das Britische Pfund könnte die UK-VPI-Daten auf Grund der zunehmenden Brexit Ängste ignorieren

Das Britische Pfund könnte die UK-VPI-Daten auf Grund der zunehmenden Brexit Ängste ignorieren

2016-06-14 05:35:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • Zum Brexit neigende Umfragen setzen das Britische Pfund im asiatischen Handel unter Druck
  • New Zealand Dollar tiefer, da die Möglichkeit einer RBNZ-Zinssenkung auf 60% steigt
  • Ein Follow-Through bei den UK und US Daten über die Einzelhandelsumsätze könnte begrenzt sein

Das Britische Pfund schrumpfte über Nacht, als ein weiterer Stapel von Umfragen - dieses Mal von YouGov und ICM - eine zunehmende Unterstützung für ein Verlassen des UK aus der EU bei dem Referendum am 23. Juni zeigten. Der Japanische Yen wurde höher gehandelt, während die Aktien an den meisten asiatischen Börsen fielen und damit der Anti-Risiko-Währung Unterstützung lieferten.

Der New Zealand Dollar kam vor dem Hintergrund von zunehmenden Spekulationen für eine RBNZ-Zinssenkung unter Druck. Die Währung fiel zusammen mit den Front-End Anleiherenditen, weil die einkalkulierte Möglichkeit einer Reduzierung von 25 Basispunkten bei den Bargeldeinlagen von lediglich 24 Prozent vor zwei Sitzungen auf 60 Prozent sprang.

Der UK VPI-Bericht für Mai steht während der europäischen Handelszeit im Mittelpunkt des Wirtschaftskalenders. Es wird erwartet, dass die wichtigste Inflationsrate im Jahresvergleich auf 1,3 Prozent steigen wird. Ein positives Ergebnis wird die Finanzmärkte voraussichtlich jedoch kaum zu einer nachhaltigen Reaktion inspirieren, denn die Brexit-Ängste dominieren weiterhin das Rampenlicht.

Später am selben Tag wird die Aufmerksamkeit auf die US-Einzelhandelsumsätze gelenkt. Es wird für Mai eine Erhöhung um 0,3 Prozent erwartet, was einen Rückgang von dem für den Vormonat gemeldeten 1,3 Prozent Gewinn bedeutet. Ein schwaches Ergebnis könnte die Spekulationen für eine geldpolitische Lockerung bei der FOMC-Sitzung in dieser Woche stärken und den US-Dollar unter Druck setzen.

Die enttäuschenden US-Arbeitsmarktdaten für Mai haben jedoch bereits zu einer scharfen Wende zur lockeren Politik bei den Fed-Policy-Spekulationen geführt. Dadurch könnte eine Veröffentlichung von schwachen Einzelhandelsumsätzen eine Fortsetzung begrenzen, weil die Investoren darauf warten werden, dass Janet Yellen und Kollegen ihren Verdacht gegen Ende der Woche bestätigen werden.

Asiatische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

IST

ERWARTET

VORHER

22:45

NZD

Lebensmittelpreise (M/M) (MAI)

-0,5%

-

0,3%

01:30

AUD

NAB Geschäftsbedingungen (MAI)

10

-

10

01:30

AUD

NAB Konjunkturoptimismus (MAI)

3

-

5

01:30

AUD

Kreditkarten Einkäufe (APR)

A$23,5 Mrd.

-

A$25,5 Mrd.

01:30

AUD

Kreditkarten Saldo (APR)

A$51,8 Mrd.

-

A$51,8 Mrd.

04:30

JPY

Industrieproduktion (M/M) (APR F)

0,5%

-

0,3%

04:30

JPY

Industrieproduktion (J/J) (APR F)

-3,3%

-

-3,5%

04:30

JPY

Kapazitätsauslastung (M/M) (APR)

-1,0%

-

3,2%

Europäische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

ERWARTET

VORHER

AUSWIRKUNG

07:15

CHF

Hersteller & Import Preise (M/M) (MAI)

0,1%

0,3%

Gering

07:15

CHF

Erzeuger-& Import Preise (J/J) (MAI)

-1,5%

-2,4%

Gering

08:30

GBP

VPI (M/M) (MAI)

0,3%

0,1%

Stark

08:30

GBP

VPI (J/J) (MAI)

0,4%

0,3%

Stark

08:30

GBP

VPI Core (J/J) (MAI)

1,3%

1,2%

Stark

08:30

GBP

RPI (M/M) (MAI)

0,3%

0,1%

Mittel

08:30

GBP

RPI (J/J) (MAI)

1,5%

1,3%

Mittel

08:30

GBP

Einzelhandelspreisindex ohne Hypothekenzinsen (J/J) (MAI)

1,5%

1,4%

Gering

08:30

GBP

EPI Input, nicht saisonbereinigt (M/M) (MAI)

0,9%

0,9%

Gering

08:30

GBP

EPI Input, nicht saisonbereinigt (J/J) (MAI)

-5,1%

-6,5%

Gering

08:30

GBP

EPI Output, nicht saisonbereinigt (M/M) (MAI)

0,3%

0,4%

Mittel

08:30

GBP

EPI Output, nicht saisonbereinigt (J/J) (MAI)

-0,5%

-0,7%

Mittel

08:30

GBP

EPI Output Core, nicht saisonbereinigt (M/M) (MAI)

0,1%

0,2%

Gering

08:30

GBP

EPI Output Core, nicht saisonbereinigt (J/J) (MAI)

0,6%

0,5%

Gering

09:00

EUR

Eurozone Industrieproduktion (M/M) (APR)

0,8%

-0,8%

Mittel

09:00

EUR

Industrieproduktion Eurozone (J/J) (APR)

1,4%

0,2%

Mittel

09:00

EUR

Beschäftigung in der Eurozone (Q/Q) (1Q)

-

0,3%

Gering

09:00

EUR

Beschäftigung in der Eurozone (J/J) (1Q)

-

1,2%

Gering

Kritische Levels

CCY

Unt. 3

Unt. 2

Unt. 1

Pivot-Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,1134

1,1205

1,1248

1,1276

1,1319

1,1347

1,1418

GBP/USD

1,3814

1,4026

1,4148

1,4238

1,4360

1,4450

1,4662

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.