Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 1,05 % Gold: 0,45 % WTI Öl: 0,09 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/6tDTJfcAaq
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,13 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 83,91 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Zd2KVkYPdX
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,58 % Dow Jones: 0,48 % CAC 40: -0,01 % Dax 30: -0,10 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/ZiUGKl1MD4
  • In Kürze:🇺🇸 USD FOMC Meeting Minutes (JAN 29) um 19:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-19
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,00 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 83,30 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/lG2jUGZabi
  • Rohstoffe Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 2,33 % Silber: 0,69 % Gold: 0,40 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/0k5REwBAVj
  • Forex Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,21 % 🇪🇺EUR: -0,04 % 🇨🇭CHF: -0,12 % 🇦🇺AUD: -0,24 % 🇬🇧GBP: -0,55 % 🇯🇵JPY: -1,20 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/UutosKTnUb
  • Indizes Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,59 % Dow Jones: 0,48 % CAC 40: 0,02 % Dax 30: -0,03 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/xHYVFAPCaa
  • RT @CHenke_IG: Die beiden markanten Hochs bei 15,87/16,25 EUR sollten auf Schlusskursbasis überwunden werden. Dann wäre für die #DeutscheTe…
  • Forex Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,09 % 🇪🇺EUR: -0,05 % 🇨🇭CHF: -0,09 % 🇦🇺AUD: -0,32 % 🇬🇧GBP: -0,50 % 🇯🇵JPY: -0,99 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/rqOTdcPIRu
Pullback des Australischen Dollars könnte andauern, da Risikoneigung abkühlt

Pullback des Australischen Dollars könnte andauern, da Risikoneigung abkühlt

2016-06-10 03:24:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • Aussie Dollar schnitt auf Grund der Risikoaversion im Overnight-Handel schlechter ab
  • Euro und US-Dollar werden wahrscheinlich in den VPI und UofM-Berichten keine Orientierung finden
  • Sentiment-Tendenzen bleiben im Rampenlicht, Futures deuten risikoarme Stimmung an

Der Australische Dollar schnitt bei einem sonst ruhigen Overnight-Handel schlechter ab und die sentimentabhängige Währung fiel zusammen mit den Aktienkursen. Der Aktienindex von MSCI Asia Pacific fiel am zweiten Tag in Folge und das könnte eine Vorpositionierung auf die Eventrisiken der nächsten Woche widerspiegeln.

Die regionale Benchmark traf in der Mitte der Woche ein 2-Monatshoch. Die Abwesenheit von hochprofilierten Ereignissen in der Agenda könnte eine Runde von vorsorglichen Gewinnmitnahmen inspiriert haben. Vor dem Nachrichtenfluss in der nächsten Woche, insbesondere die Veröffentlichung der FOMC-Politik, passen die Investoren ihre Aussetzungen einer mehr risiko-neutralen Einstellung an.

Vorausschauend wird die Revision der deutschen VPI Zahlen wahrscheinlich beim Euro keine bedeutende Reaktion hervorrufen, da das Ergebnis nur geringe Auswirkungen auf die kurzfristige Politik der EZB haben wird. Ein leichter Datenabfall bei dem University of Michigan US Verbrauchervertrauen könnte ebenfalls ohne große Fanfaren vorüberziehen, da die Trader zur Zeit voraussichtlich nicht bereit sein werden, sich auf eine Tendenz-Richtung für den US-Dollar einzulassen.

Das überlässt dem Sentiment die vorderste Reihe. Die europäischen und US Aktienindex Futures zeigen vorsichtig abwärts, was bedeuten könnte, dass die risikoarme Tendenz sich bis in die letzten Stunden der Trading-Woche fortsetzen wird. Die „Brexit”-abhängigen Risiken bleiben ein Joker, während das schicksalhafte Referendum immer näher rückt.

Verfolgen Sie die kurzfristigen Trading-Pattern für Devisen, Rohstoffe und Aktien-Indizes mit dem GSI-Indikator!

Asiatische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

IST

ERWARTET

VORHER

22:45

NZD

Kreditkartenausgaben im Einzelhandel (M/M) (MAI)

-0,3%

0,5%

0,8%

22:45

NZD

Kreditkartenausgaben, gesamt (M/M) (MAI)

-0,6%

-

1,3%

23:50

JPY

EPI (M/M) (MAI)

0,2%

0,1%

-0,4%

23:50

JPY

EPI (J/J) (MAI)

-4,2%

-4,2%

-4,2%

04:30

JPY

Index Dienstleistungssektor (M/M) (APR)

0,6%

-0,7%

Europäische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

ERWARTET

VORHER

AUSWIRKUNG

06:00

EUR

Deutscher Großhandelspreisindex (M/M) (MAI)

-

0,3%

Gering

06:00

EUR

Deutscher Großhandelspreisindex (J/J) (MAI)

-

-2,7%

Gering

06:00

EUR

Deutscher VPI (M/M) (MAI F)

0,3%

0,3%

Mittel

06:00

EUR

Deutscher VPI (J/J) (MAI F)

0,1%

0,1%

Mittel

07:00

EUR

EZBs Weidmann spricht in Eltville am Rhein

-

-

Gering

08:30

GBP

Bauproduktion saisonbereinigt (M/M) (APR)

1,4%

-3,6%

Gering

08:30

GBP

Bauproduktion saisonbereinigt (J/J) (APR)

-4,8%

-4,5%

Gering

08:30

GBP

BoE/TNS Inflation nächste 12 Monate (MAI)

-

1,8%

Gering

12:15

EUR

EZBs Constancio, Lane halten Reden

-

-

Gering

Kritische Levels

CCY

Unt. 3

Unt. 2

Unt. 1

Pivot-Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,1126

1,1236

1,1276

1,1346

1,1386

1,1456

1,1566

GBP/USD

1,4317

1,4397

1,4428

1,4477

1,4508

1,4557

1,4637

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.