Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,78 % Gold: 0,42 % WTI Öl: -1,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/Rmv8iBAhNj
  • Forex Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇪🇺EUR: 0,44 % 🇨🇭CHF: 0,42 % 🇯🇵JPY: 0,37 % 🇳🇿NZD: 0,26 % 🇬🇧GBP: 0,10 % 🇨🇦CAD: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/VnCN6hwg2V
  • Indizes Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: -0,83 % S&P 500: -0,87 % CAC 40: -1,98 % Dax 30: -2,12 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/Wps7NjzleZ
  • 🇩🇪DAX Ausblick: Die Sorgen bleiben https://t.co/emt4ibGeJ9 #DAX #DAX30 #Aktien #Trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/ch5VlZ7xq9
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,62 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 68,78 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/AHbqCP1Tpq
  • Forex Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,34 % 🇯🇵JPY: 0,29 % 🇪🇺EUR: 0,27 % 🇦🇺AUD: 0,22 % 🇳🇿NZD: 0,13 % 🇨🇦CAD: -0,05 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/DSATTX4C6B
  • Indizes Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: -1,45 % S&P 500: -1,48 % CAC 40: -2,41 % Dax 30: -2,48 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/R3Sq6cYsha
  • Rohstoffe Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,58 % Gold: 0,43 % WTI Öl: -1,19 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/TMkuQBvkIJ
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,27 % 🇪🇺EUR: 0,25 % 🇦🇺AUD: 0,20 % 🇬🇧GBP: 0,15 % 🇳🇿NZD: -0,01 % 🇨🇦CAD: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/WRagYhNDuK
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,54 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 69,21 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/YBe83YNBdd
Goldkurs konzentriert sich einseitig auf Fed-Ausblick nach US-Arbeitsmarktdaten

Goldkurs konzentriert sich einseitig auf Fed-Ausblick nach US-Arbeitsmarktdaten

2016-06-03 04:46:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • Goldkurs sitzt über $1200/oz fest, nachdem er 9-tägige Verluststrecke durchbrochen hatte
  • Crude Oil-Kurs tritt nach kaum ereignisreichen OPEC-Meeting in der Nähe von $50/Barrel auf der Stelle
  • Fed-Policy Auswirkungen der US-Arbeitsmarktdaten dieses Wochenende im Fokus

Der Goldkurs wartet auf den US-Beschäftigungsbericht für Mai, um einen Orientierungshinweis zu erhalten, nachdem die 9-tägige Verluststrecke sich zu einer Konsolidierung verwandelte. Die Reaktion des Gelbmetalls auf die Veröffentlichung wird voraussichtlich eine ausgezeichnete Betrachtung der Auswirkung dieser Daten auf die wahrscheinliche Richtung der US-Geldpolitik ermöglichen.

Ein Ergebnis, das die vermeintliche Möglichkeit einer Zinsanhebung in naher Zukunft verstärkt, wird voraussichtlich die Anti-Fiat und zinslosen Anlagewerte untergraben und Gold nach unten schicken. Alternativ könnte eine Veröffentlichung, bei der die Trader die restriktive Änderung in den letzten Wochen bei den Fed Konsens-Erwartungen in Frage stellen, eine Unterstützung sein.

Der Crude Oil-Kurs ist ähnlich rangegebunden, da er bei der gestrigen OPEC-Sitzung keine Führung gefunden hatte. Der WTI-Kontrakt hat in den letzten Wochen eine stabilisierende Korrelation mit den Sentiment-Tendenzen (repräsentiert durch den S&P 500 Aktienindex) kultiviert, was vermuten lässt, dass er sich den durch die Daten des US-Arbeitsmarktberichtes ausgelösten Risiko-Dynamiken anpassen wird.

Das ergibt einen düsteren Ausblick. Die Aktienkurse haben sich als robust erwiesen, selbst als sich die Erwartungen über eine Fed-Zinsanhebung seit Anfang Mai stabilisierten, was daraufhin deutet, dass sich die Märkte dem Stimulus-Rückzug anzupassen scheinen. Sollte das tatsächlich der Fall sein, könnte ein positiver Arbeitsmarktbericht, der einen größeren US-Beitrag zum globalen Wachstum verspricht, die Risikoneigung stärken, wobei das Öl den Aktien nach oben folgt (und umgekehrt).

Beobachten Sie die kurzfristigen Chart-Muster für Gold und Crude Oil mit dem Grid Sight Index (GSI) Indikator!

GOLD TECHNISCHE ANALYSE - Der Goldkurs ist über der Marke von $1200/oz steckengeblieben, doch deutet ein Bullish Engulfing Candlestick Pattern immer noch an, dass eine Aufwärtsbewegung noch in den Karten steckt. Ein Durchbruch über die 23,6% Fibonacci-Expansion bei 1241,96 auf Tagesschluss-Basis legt den zur Unterstützung gewordenen Widerstand bei 1262,60 frei. Alternativ würde eine Bewegung unter die Unterstützung bei 1203,82, dem 38,2% Level, die nächste Abwärtsbarriere bei 1172,99, dem 50% Fib sehen.

Goldkurs konzentriert sich einseitig auf Fed-Ausblick nach US-Arbeitsmarktdaten

CRUDE OIL TECHNISCHE ANALYSE - Der Crude Oil Kurs trat weiterhin in einer engen Range unter der Marke von $50/Barrel auf der Stelle. Ein Tagesschluss unter der Zahl von 48,00, der Schnittpunkt einer ansteigenden Trendlinie und dem 14,6% Fibonacci-Retracement, legt das 23,6% Level bei 46,65 frei. Alternativ visiert ein Schub Push über die 14,6% Fib-Expansion bei 49,91 den 23,6% Grenzbereich bei 51,16

an.Goldkurs konzentriert sich einseitig auf Fed-Ausblick nach US-Arbeitsmarktdaten

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.