Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,60 % 🇯🇵JPY: 0,47 % 🇨🇭CHF: 0,29 % 🇨🇦CAD: 0,11 % 🇦🇺AUD: -0,05 % 🇳🇿NZD: -0,28 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/oqwz4scVXX
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,52 % Gold: -1,46 % Silber: -3,41 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/3qx4s6rOjQ
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,80 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 69,82 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/sV2Mfb058U
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -0,02 % Dow Jones: -0,03 % CAC 40: -1,27 % Dax 30: -1,38 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/6HAdsBcwGh
  • #SPX Trendline reached $SPX https://t.co/Uem5F0e88g
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: -0,04 % Gold: -0,55 % Silber: -2,17 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/50nv657Osk
  • Worth to read👇 https://t.co/qGhCLPgwo9
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,80 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 69,82 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/vVbTg9AkmD
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: -0,63 % Dax 30: -0,71 % S&P 500: -2,30 % Dow Jones: -2,41 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/nbfsIQsNtf
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,89 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 69,99 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/WJfLRRKvwl
Crude Oil-Kurs fällt mit nachlassenden Hoffnungen auf OPEC Output-Freeze

Crude Oil-Kurs fällt mit nachlassenden Hoffnungen auf OPEC Output-Freeze

2016-06-01 04:18:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • Goldkurs unterbricht 9-tägige Verluststrähne; Hinweis auf Rebound in Arbeit
  • Crude Oil-Kurs zielt auf wichtige Trendlinie, nach stärkstem Rückgang in 3 Wochen
  • ISM Herstellungsdaten für Mai und Beige Book der Fed stehen als nächstes im Fokus

Der Goldkurs wendete vor dem Hintergrund abkühlender Spekulationen auf eine Zinsanhebung durch die Fed. Das gelbe Metall stieg, während die front-end US-Anleiherenditen nachgaben und die in den Fed Funds Futures implizierte Straffung zum Jahresende sich mäßigte. Die Kursbewegung ergab sich, nachdem die PCE-Inflationsdaten die Kern-Preiswachstumsrate bei 1,6 % festgelegten – in Übereinstimmung mit den Erwartungen und somit ohne weiteren Antrieb für die Wetten auf einen baldigen Stimulusabzug – während ein Maßstab des US Verbrauchervertrauens unerwartet nachgab.

Gleichzeitig fiel der Crude Oil-Kurs, nachdem der UAE Ölminister Suhail Mohammed Al Mazrouei sagte, dass der Markt “selbst einen fairen Fixpreis für Verbraucher und Erzeuger finden wird” und hinzufügte, dass die Regeln für Angebot und Nachfrage funktionieren. Die Aussagen kühlten die Wahrscheinlichkeit, dass die OPEC einem Output-Freeze zur Unterstützung der Preise zustimmen könnte ab. Der irakische Ölminister Adil Abdul-Mahdi schlug die Diskussion einer Regelung bei dem Meeting, das am 2. Juni in Wien startet, vor.

Es liegt ein geschäftiger Tag für die US Datenagenda vor, die weiterhin für Volatilität im geldpolitischen Ausblick der Fed sorgen wird. Der ISM Herstellungsbericht und das Beige Book der Zentralbank zu den regionalen Wirtschaftsbedingungen sind besonders beachtenswert. Positive Ergebnisse könnten die aufkeimende Erholung für Gold hindern, während negative Ergebnisse sich wahrscheinlich als unterstützend erweisen würden. Die Auswirkungen der Zahlen auf den US Dollar könnten zu Volatilität für Crude Oil führen, denn die Preise werden in der Benchmark-Währung notiert. Schlagzeilen in Zusammenhang mit der OPEC und die wöchentlichen Bestandszahlen von API sollten ebenfalls beachtet werden.

Was sagt die Gold-Positionierung der Retail-Trader über den Kurstrend? Finden Sie es hier heraus!

GOLD TECHNISCHE ANALYSEDer Goldkurs könnte sich auf einen Rebound vorbereiten, nachdem er eine 9-tägige Verluststrähne unterbrochen und ein Bullish Engulfing Candlestick Pattern gebildet hat. Ein Tagesschlusskurs oberhalb der 23,6 % Fibonacci-Expansion bei 1241,96 exponiert die in Widerstand gewandelte Unterstützung bei 1262,60. Alternativ dazu zielt eine Bewegung unterhalb des 38,2 % Levels bei 1203,82 auf die 50 % Fib bei 1172,99.

Crude Oil-Kurs fällt mit nachlassenden Hoffnungen auf OPEC Output-Freeze

CRUDE OIL TECHNISCHE ANALYSEDer Crude Oil-Kurs versucht, wie erwartet nach unten zu beschleunigen und bildet den größten Tagesverlust seit 3 Wochen. Ein Bruch unter die Unterstützung bei der Marke 48,00, gekennzeichnet von der Kreuzung einer steigenden Trendlinie und des 14,6 % Fibonacci-Retracement exponiert das 23,6 Level bei 46,65. Alternativ dazu zielt ein Schub über die 61,8 % Fib-Expansion bei 50,13 auf die 76,4 % Schwelle bei 51,82.

Crude Oil-Kurs fällt mit nachlassenden Hoffnungen auf OPEC Output-Freeze

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.