Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,03 % Gold: -0,17 % Silber: -0,25 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/tGUylfuk8e
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,18 % 🇪🇺EUR: 0,07 % 🇨🇦CAD: 0,03 % 🇯🇵JPY: -0,03 % 🇳🇿NZD: -0,05 % 🇦🇺AUD: -0,06 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/abjsyBLzNX
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,80 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 87,38 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/45cfrnFSpe
  • 🇬🇧 GBP Rightmove Immobilienpreise (im Vergleich zum Vorjahr) (NOV), Aktuell: 0.3% Erwartet: N/A Vorher: -0.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-18
  • In Kürze:🇬🇧 GBP Rightmove Immobilienpreise (im Vergleich zum Vorjahr) (NOV) um 00:01 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: -0.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-18
  • 🇯🇵 JPY Wohnungsbaudarlehen (im Vergleich zum Vorjahr) (3Q), Aktuell: 2.9% Erwartet: N/A Vorher: 2.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-17
  • #DAX Update. Nothing changed so far. Consolidation is valid and up-trend as well. Will be posting last weeks #Daytrading performance tommorow. It`s the first negative (-2,38 % 📉) since five weeks. Week before +7,78 % #DAX30 #StockMarket https://t.co/GS0UKpUgTf
  • 💡Du möchtest aus Twitter das Meiste herausholen und dabei noch Geld verdienen? Dann sicher dir den "Twitter Money Master"- Guide (englisch). Nur noch heute für 37 $, ab Morgen steigt der Preis auf 97 $ 👇 https://t.co/ieY6ztLo8K
  • ✅Bad habits are the enemy of consistency in #Trading Because they have influence on your emotional feelings. Emotional stability is needed for positive thinking and positive thinking is needed to withstand losses, so you can stick to your plan. Its that simple. #DayTrading ✅
  • Eine gute @wot_frankfurt geht zu Ende. Viele interessante Vorträge, Gespräche mit Interessenten und Interviews. Wir kommen gerne wieder. @IWirtschaft @Manuel_Koch @IGDeutschland @SalahBouhmidi @CHenke_IG @DailyFX #cfd #trading https://t.co/ntTI94B3uW
US Dollar könnte nach restriktiv lautenden Fed-Kommentaren weiter zulegen

US Dollar könnte nach restriktiv lautenden Fed-Kommentaren weiter zulegen

2016-05-19 05:09:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • Yen steigt und Rohstoffblock-FX fällt inmitten von Risikoaversion im asiatischen Handel
  • Australischer Dollar schneidet nach enttäuschenden Arbeitsmarktdaten schlecht ab
  • US Dollar könnte weiter zulegen, da Fed-Aussagen Wetten auf Zinsanhebung im Juni schüren

Der Anti-Risiko-Japanische Yen zeigte eine gute Leistung, während die Währungen des sentimentorientierten Rohstoffblocks unter Verkaufsdruck standen, da die Risikoaversion in den asiatischen Handelsstunden durch die Finanzmärkte fegte. Die trübe Stimmung schien die Fortsetzung des Momentums nach einem Rückgang an der Wall Street zu reflektieren, der von restriktiv lautender Rhetorik in den Protokollen des FOMC-Meetings im April ausgelöst wurde (wie erwartet). Der Australische Dollar erlitt größere Verluste nach enttäuschenden Arbeitsmarktzahlen.

Vor uns liegt kaum hochrangiges Eventrisiko, was den Märkten Raum zur Konsolidierung bietet, während die Investoren den gestrigen Anstieg der Volatilität verdauen. Eine weitere Runde mit Fed-Reden könnte jedoch die Ruhe unterbrechen, falls sie die Spekulationen im Zusammenhang mit der Geldpolitik der Fed erneut erhitzt. Kommentare vom Vizepräsidenten der Fed, Stanley Fischer, und von Bill Dudley, Präsident der New York Zentralbank, stehen auf dem Plan.

Fischer und Dudley stellen den zentralen Kern des zinsbestimmenden FOMC-Komitees dar, was vermuten lässt, dass deren Ansichten wahrscheinlich zum Hauptkonsensus passen werden. Sollte deren Ton der restriktiven Neigung, die in den Protokollen gezeigt wurde, entsprechen, könnte der US Dollar weiter steigen und eine weitere Risikoaversionsrunde könnte die Märkte insgesamt treffen. So wie es aussieht, ist die einkalkulierte Wahrscheinlichkeit einer Zinsanhebung im Juni von nur 4% zu Beginn der Woche auf inzwischen 34% gestiegen.

Schauen Sie sich die neuesten Ergebnisse für den FXCM $10.000 Trading-Wettbewerb HIER an.

Asiatische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

IST

ERWARTET

VORHER

22:00

NZD

ANZ Stellenangebote (M/M) (APR)

1,7%

-

3,1%

23:50

JPY

Wohnungsbaudarlehen (J/J) (1Q)

1,9%

-

2,2%

23:50

JPY

Maschinenaufträge (M/M) (MÄRZ)

5,5%

-2,0%

-9,2%

23:50

JPY

Maschinenaufträge (J/J) (MÄRZ)

3,2%

0,8%

-0,7%

01:00

NZD

ANZ Verbrauchervertrauensindex (MAI)

116,2

-

120,0

01:00

NZD

ANZ Verbrauchervertrauen (M/M) (MAI)

-3,2%

-

1,7%

01:30

AUD

Veränderung der Beschäftigung (APR)

-10,8 Tsd.

12,0 Tsd.

25,7 Tsd.

01:30

AUD

Arbeitslosenquote (APR)

5,7%

5,8%

5,7%

01:30

AUD

Entwicklung der Vollzeitbeschäftigung (APR)

-9,3 Tsd.

-

-10,0 Tsd.

01:30

AUD

Entwicklung der Teilzeitbeschäftigung (APR)

20,2 Tsd.

-

35,7 Tsd.

01:30

AUD

Erwerbsquote (APR)

64,8

64,9%

64,9%

01:30

AUD

RBA FX Transaktionen Regierung (APR)

-991 Mio.

-

-978m

01:30

AUD

RBA FX Transaktionen Markt (APR)

946 Mio.

-

954 Mio.

01:30

AUD

RBA FX Transaktionen andere (APR)

68 Mio.

-

44 Mio.

01:45

CNY

MNI Wirtschaftsindikator (MAI)

50,0

50,5

04:30

JPY

Aktivitätsindex aller Industrien (M/M) (MÄRZ)

-

0,7%

-1,2%

06:00

JPY

Aufträge Maschinenwerkzeuge (J/J) (APR F)

-

-

-26,4%

Europäische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

ERWARTET

VORHER

AUSWIRKUNG

-

-

Treffen der G7 Finanzminister und Zentralbankvorsitzenden

-

-

Mittel

08:00

EUR

EZB Leistungsbilanz, saisonbereinigt (MÄRZ)

-

19,0 Mrd.

Gering

08:00

EUR

Leistungsbilanz, nicht saisonbereinigt (MÄRZ)

-

11,1 Mrd.

Gering

08:30

GBP

Einzelhandelsumsätze exkl. Kfz-Treibstoff (M/M) (APR)

0,6%

-1,6%

Mittel

08:30

GBP

Einzelhandelsumsätze exkl. Kfz-Treibstoff (J/J) (APR)

2,0%

1,8%

Mittel

08:30

GBP

Einzelhandelsumsätze inkl. Kfz-Treibstoff (M/M) (APR)

0,6%

-1,3%

Mittel

08:30

GBP

Einzelhandelsumsätze inkl. Kfz-Treibstoff (J/J) (APR)

2,5%

2,7%

Mittel

09:00

EUR

Eurozone Bauproduktion (M/M) (MÄRZ)

-

-1,1%

Gering

09:00

EUR

Eurozone Bauproduktion (J/J) (MÄRZ)

-

2,5%

Gering

11:30

EUR

EZB: Bilanz des Policy Meetings von April

-

-

Mittel

Kritische Levels

CCY

Unt. 3

Unt. 2

Unt. 1

Pivot-Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,1045

1,1147

1,1181

1,1249

1,1283

1,1351

1,1453

GBP/USD

1,4084

1,4315

1,4457

1,4546

1,4688

1,4777

1,5008

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.