Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Bärisch
EUR/USD
Bärisch
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Gold durchbricht Range-Untergrenze, Crude Oil könnte Top gebildet haben

Gold durchbricht Range-Untergrenze, Crude Oil könnte Top gebildet haben

Ilya Spivak, Head Strategist, APAC

Anknüpfungspunkte:

  • Crude Oil könnte unter der Marke $49/Barrel ein Top gebildet haben
  • Goldkurs durchbricht Range-Untergrenze und ebnet Weg für tieferen Rückgang
  • Fed-Reden könnten Verkaufsdruck für Rohstoffe erhöhen

Die Rohstoffpreise stürzten nach einem restriktiven Tonfall im Protokoll der April-Sitzung des FOMC ab, was der Spekulation für eine Zinserhöhung wie erwartet Auftrieb verschaffte. Crude Oil zog sich tiefer zurück, nachdem es ein Siebenmonatshoch erreicht hatte, während Gold durch die zwei Wochen haltende Range-Unterstützung brach und somit tiefere Verluste ermöglicht. Die einkalkulierte Chance für eine Straffung bei der Fed-Sitzung im kommenden Monat ist auf 34 Prozent gesprungen, nachdem sie Anfang der Woche bei nur 4 Prozent lag.

Vorausschauend wird ein ruhiger Wirtschaftskalender den Märkten Zeit geben, um die letzte Runde Volatilität zu verarbeiten. Die Ruhe könnte jedoch kurzlebig sein, denn die Fed-Reden heizen weiterhin die Spekulation über den Zeitplan der US-Geldpolitik an. Die Bemerkungen des Vize-Vorsitzenden Fischer und des New York Fed-Präsidenten Bill Dudley werden heute veröffentlicht.

Beide Offiziellen gehören zum Mainstream-Kern des zinsbestimmenden FOMC-Ausschusses, also werden restriktive Kommentare, die dem Sitzungsprotokoll entsprechen, wahrscheinlich als stellvertretend für den allgemeinen Konsens angesehen. Unnötig zu sagen, dass dies die Chancen für eine Straffung im Juni noch weiter erhöhen und den Druck auf die Rohstoffe verstärken würde, wobei Gold aufgrund der nachlassenden Nachfrage nach Anti-Fiat sinken und Crude Oil zusammen mit den Aktien unter der aufsteigenden Risikoaversion leiden sollte.

Was sagt die Positionierung der FXCM Trader in Gold über den künftigen Trend aus? Finden Sie es hier heraus!

GOLD TECHNISCHE ANALYSEGold durchbrach die Range-Unterstützung von 1261,70, die 23,6% Fibonacci-Expansion, was einen Test der ansteigenden Kanalunterstützung ermöglicht, die seit Mitte Februar im Spiel ist (jetzt bei 1236,70). Alternativ sieht eine Wende zurück über 1261,70 die nächste Barriere im Bereich 1294,26-1307,49 (Hoch vom 22. Januar 2015, 38,2% Level).

Gold durchbricht Range-Untergrenze, Crude Oil könnte Top gebildet haben

CRUDE OIL TECHNISCHE ANALYSECrude Oil könnte ein Top unter der Marke $49/Barrel gebildet haben, markiert von der Entstehung eines Bearish Engulfing Candlestick-Pattern. Ein Tagesschluss unter der 38,2% Fibonacci-Expansion von 47,41 zielt auf das 23,6% Level von 45,73. Alternativ legt ein Anstieg über die 50% Fib von 48,77 die 61,8% Expansion bei 50,13 frei.

Gold durchbricht Range-Untergrenze, Crude Oil könnte Top gebildet haben

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.