Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇺🇸 USD Philadelphia Fed Business Outlook (NOV), Aktuell: 10.4 Erwartet: 6.1 Vorher: 5.6 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-21
  • 🇺🇸 USD Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe (NOV 16), Aktuell: 227k Erwartet: 219k Vorher: 227k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-21
  • 🇺🇸 USD Fortlaufende Ansprüche (NOV 9), Aktuell: 1695k Erwartet: 1683k Vorher: 1692k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-21
  • 🇺🇸 USD Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe (NOV 16), Aktuell: 227K Erwartet: 219k Vorher: 225k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-21
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,16 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 79,95 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/r7PNDBJTxB
  • In Kürze:🇨🇦 CAD Bank of Canada's Poloz Gives Fireside Chat in Toronto um 13:40 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-21
  • RT @CHenke_IG: DAX: Einige Hürden voraus https://t.co/j7yxJKo6k8 #DAX30 #trading @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGDeutschland https://t.co/…
  • Forex Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,32 % 🇳🇿NZD: 0,25 % 🇪🇺EUR: 0,16 % 🇯🇵JPY: -0,00 % 🇨🇦CAD: -0,02 % 🇨🇭CHF: -0,06 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/U7J29IPj4u
  • In Kürze:🇺🇸 USD Fortlaufende Ansprüche (NOV 9) um 13:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1683k Vorher: 1683k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-21
  • In Kürze:🇺🇸 USD Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe (NOV 16) um 13:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 219k Vorher: 225k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-21
Yen fällt während Aussie-Dollar wegen Risikoneigung gewinnt, NZ-Dollar hinkt nach

Yen fällt während Aussie-Dollar wegen Risikoneigung gewinnt, NZ-Dollar hinkt nach

2016-05-10 07:32:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • Der Japanische Yen fällt, der Aussie-Dollar gewinnt, während die Aktien im asiatischen Handel anziehen
  • NZ-Dollar hinkt nach, weil FinMin English die Spekulationen über eine RBNZ-Zinssenkung anheizen
  • S&P 500 Futures deuten erneute Risikoneigung an

Der Yen blieb im Overnight-Handel hinter den Erwartungen zurück, während der Benchmark Nikkei 225 Aktienindex anzog und damit den Appetit für die Anti-Risiko-Währung einschränkte. Die Stimmung zugunsten einer Risikoneigung stärkte den Sentiment-abhängigen Australischen Dollar, der zusammen mit den Aktienkursen anzog.

Der New Zealand Dollar konnte daraus keinen Nutzen ziehen. Der Kurs fiel zusammen mit einem Rückgang der Anleiherenditen dieser Inselnation, was auf eine sich bildende Spekulation über eine Zinssenkung durch die RBNZ deutete. Die Trader kalkulieren jetzt eine 76%ige Wahrscheinlichkeit für eine Senkung um 25 Basispunkte bei dem Policy Meeting im nächsten Monat ein.

Die eine expandierende Geldpolitik befürwortenden Aussichten könnten durch Kommentare des neuseeländischen Finanzministers Bill English ausgelöst worden sein, der sagte, die Zentralbank habe das „Werkzeug”, um den sich aufblasenden Wohnungsmarkt in Auckland entgegenzuwirken. Außerdem hatte er beständig signalisiert, er beabsichtige, dieses Problem ernst zu nehmen.

Das mag andeuten, dass die RBNZ weiterhin makroprudentielle Mittel benutzen wird, um die Immobilienpreise zu kühlen, ein Hinweis darauf, dass dortige frostige Bedingungen die Pläne hinsichtlich einer Reduzierung der Basiszinsen nicht beeinträchtigen werden. English deutete ferner an, dass die RBNZ ihre Strategie in dem Finanzbericht, der Morgen veröffentlicht wird, bekanntmachen wird.

Vorausschauend wird ein ruhiger Wirtschaftskalender wahrscheinlich das Risiko-Sentiment in das Rampenlicht rücken. Die S&P 500 Futures deuten eine Bewegung nach oben an und weisen damit darauf hin, das die im Overnight-Handel aufgetretene Risiko-Stimmung sich wahrscheinlich fortsetzen wird. Das ist positiv für den Rohstoff-Block FX und könnte weiterhin die Anti-Risiko-Alternativen, vor allem den Yen, bestrafen.

Kaufen oder verkaufen die FXCM-Trader den Japanischen Yen? Finden Sie es hier heraus!

Asiatische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

IST

ERWARTET

VORHER

22:00

NZD

ANZ Truckometer Heavy (M/M) (APR)

-2,4%

-

3,3%

22:00

USD

Wiiliams von der Fed nimmt an Online Q &A teil

-

-

-

22:45

NZD

Kreditkartenausgaben Einzelhandel (M/M) (APR)

0,9%

0,5%

0,1%

22:45

NZD

Kreditkartenausgaben gesamt (M/M) (APR)

1,5%

-

0,5%

23:01

GBP

BRC Verkäufe flächenbereinigt (J/J) (APR)

-0,9%

0,5%

-0,7%

23:30

AUD

Wöchentlicher Verbrauchervertrauen-Index (MAI 8)

113,9

-

113,9

01:30

CNY

VPI (J/J) (APR)

2,3%

2,3%

2,3%

01:30

CNY

PPI (J/J) (APR)

-3,4%

-3,7%

-4,3%

Europäische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

ERWARTET/AKT

VORHER

AUSWIRKUNG

05:45

CHF

Arbeitslosenquote (APR)

3,5% (A)

3,6%

Mittel

05:45

CHF

Arbeitslosenquote SA (APR)

3,5% (A)

3,4%

Mittel

06:00

EUR

Deutsche Industrieproduktion (M/M) (MÄRZ)

-1,3% (A)

-0,7%

Mittel

06:00

EUR

Deutsche Industrieproduktion (J/J) (MÄRZ)

0,3% (A)

2,0%

Mittel

06:00

EUR

Deutsche Handelsbilanz (MÄRZ)

26,0 Mrd. (A)

20,2 Mrd.

Mittel

06:00

EUR

Deutscher Saldo der Leistungsbilanz (MÄRZ)

30,4 Mrd. (A)

21,1 Mrd.

Gering

06:00

EUR

Deutsche Exporte saisonbereinigt (M/M) (MÄRZ)

1,9% (A)

1,3%

Gering

06:00

EUR

Deutsche Importe saisonbereinigt (M/M) (MÄRZ)

-2,3% (A)

0,1%

Gering

07:15

USD

Fed: Dudley spricht in Zürich

-

-

Mittel

08:30

GBP

Sichtbare Handelsbilanz (£, Mio.) (MÄRZ)

-11450

-11964

Mittel

08:30

GBP

Handelsbilanz Nicht-EU (£, Mio.) (MÄRZ)

-3600

-3357

Gering

08:30

GBP

Handelsbilanz (£, Mio.) (MÄRZ)

-4200

-4840

Gering

Kritische Levels

CCY

Unt. 3

Unt. 2

Unt. 1

Pivot-Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,1305

1,1349

1,1366

1,1393

1,1410

1,1437

1,1481

GBP/USD

1,4211

1,4316

1,4361

1,4421

1,4466

1,4526

1,4631

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.