Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Zinsentscheid der FOMC: 5 Punkte auf die Sie achten sollten

Zinsentscheid der FOMC: 5 Punkte auf die Sie achten sollten

2016-04-27 12:05:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:
Zinsentscheid der FOMC: 5 Punkte auf die Sie achten sollten

(DailyFX.de) Der geldpolitische Entscheid der US-Notenbank wird heute Abend große Aufmerksamkeit erhalten. Die Erwartungen an eine zeitnahe Zinserhöhung der US-Notenbank sind jedoch nicht sehr ausgeprägt.

1. Wahrscheinlichkeit für heutige Zinsanhebung

Gerade für den heutigen Entscheid liegt die aus den Fed-Fund-Futures abgeleitete Wahrscheinlichkeit für eine Anhebung des Zinsniveaus nahezu bei 0 %.

Zinsentscheid der FOMC: 5 Punkte auf die Sie achten sollten

Quelle: CME Group

Die Wahrscheinlichkeit für eine Anhebung des Zinsniveaus liegt bei 0,36%, da jedoch Schritte der Fed in den Folgesitzungen noch im Rennen sind, wird besonders der geldpolitische Ausblick interessieren. Die Signale der US-Notenbanker könnten heute deutlichere Kursreaktionen anstoßen..

2. Inflationserwartung

Womöglich wird das Zünglein an der Waage die Bewertung der Inflationsentwicklung sein. Eine Pressekonferenz folgt dem heutigen Zinsentscheid nicht, der Blick gilt also dem Begleitstatement. Die Teuerung ist im März weiter abgekippt. Das letzte Niveau von 0,9 % im März in der Teuerung ist weit entfernt vom Ziel der 2 % Marke. Die US-Notenbanker werden aus meiner Sicht noch so lange zögern, bis sich eine Aufhellung in ihren Inflationsprognosen zeigt. Auf der Märzsitzung senkten sie jedoch ihre Inflationserwartung für Ende 2016 von 1,6 % auf 1,2 %. Sollte die Erwartungen sich weiter rückläufig präsentieren, wird der nächste Zinsschritt weiter auf sich warten lassen.

Zinsentscheid der FOMC: 5 Punkte auf die Sie achten sollten

3. Globale Risiken

Von China ausgehend breitete sich an den Märkten in diesem Jahr eine zunehmende Verunsicherung über die Robustheit des globalen Wachstums aus. Die potenziellen Ansteckungsgefahren für die US-Wirtschaft stufte die US-Notenbank zuletzt nicht als ausgeprägt ein, dennoch ein global schwächerer Welthandel wird auch die US-Notenbank eher mit dem nächsten Zinsschritt weiter warten lassen. Ende des ersten Quartals kühlten die Risiken jedoch merklich ab, dass könnte die Fed heute zum Thema machen.

4. Arbeitsmarkt keine Baustelle der Fed

Am Arbeitsmarkt lief es zuletzt rund. Auch wenn die Arbeitslosenquote wieder leicht auf 5 % anzog. Das Ziel am Arbeitsmarkt sei nahezu erreicht, griff die Fed-Chefin Janet Yellen zuletzt auf. In der letzten Woche fielen zudem die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe auf den tiefsten 1973. Trotz des Doppelmandats der Fed, der Fokus der US-Notenbank liegt nun viel eher auf der Inflation als auf dem Arbeitsmarkt.

Zinsentscheid der FOMC: 5 Punkte auf die Sie achten sollten

5. Währungen: Weitere Dollarstärke mit steigenden Zinsfantasien voraus?

Sollte Spekulationen einer baldigen Zinsanhebung beispielsweise bereits Sommer aufkeimen, wäre eine wieder aufkeimende Dollarstärke denkbar. Am Aktienmarkt könnte die Aussicht auf weitere Zinsschritte als Belastung empfunden werden. Mit einer näher rückenden weiteren Zinsanhebung wäre zudem mit verstärktem Aufwärtsdruck in den Renditen der Langläufer US-Staatsanleihen zu rechnen.Eine hawkishe Rhetorik der Fed könnte die Zinsen der Langläufer antreiben.

Sollten die Zinsfantasien hingegen heute gedämpft werden, so würde ich damit rechnen, dass der Dollar kräftiger korrigiert und die Renditen der US-Staatsanleihen unter Druck geraten.

Zinsentscheid der FOMC: 5 Punkte auf die Sie achten sollten

Rendite 10 jähriger US-Staatsanleihen

Zinsentscheid der FOMC: 5 Punkte auf die Sie achten sollten

US-Dollar Index von FXCM

Charts erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

Zinsentscheid der FOMC: 5 Punkte auf die Sie achten sollten

@NiallDelventhal

Zinsentscheid der FOMC: 5 Punkte auf die Sie achten sollten

instructor@dailyfx.com

Zinsentscheid der FOMC: 5 Punkte auf die Sie achten sollten

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.