Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
DAX einen Tag vor der Verkündung der geldpolitischen Lagebeurteilung des EZB-Rats unauffällig

DAX einen Tag vor der Verkündung der geldpolitischen Lagebeurteilung des EZB-Rats unauffällig

2016-04-20 11:30:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

(DailyFX.de) Nach dem Kurssprung zum Wochenbeginn machten die Anleger am Mittwochmorgen gleich wieder Kasse. Der Rücksetzer im DAX führte zurück auf 10.300 Punkte. Einen Tag vor der Verkündung der geldpolitischen Lagebeurteilung der EZB war die Luft für weitere Anstiege raus.

Morgen wird EZB-Chef Mario Draghi wieder auf die schwachen Inflationsperspektiven und die wirtschaftlichen Risiken verweisen. Doch nach dem Maßnahmenbündel im März wird die EZB vorerst die Füße stillhalten, bevor das Führungsgremium der Notenbank ernsthaft in Erwägung ziehen wird, weitere Instrumente zur Stimulierung eines wirtschaftlichen Aufschwungs zu nutzen. Die Geduld, die Früchte des letzten Maßnahmenbündels abzuwarten, werden die Euro-Währungshüter aufweisen.

Die Spekulationen um eine bevorstehende weitere Lockerung der Geldpolitik könnte die EZB aber am Leben erhalten. Alleine Hinweise weiterer expansiver Schritte, falls die bisherigen Maßnahmen nicht als ausreichend bewertet würden, könnten entscheidende marktbewegende Impulse bieten und Europas Aktienmärkte dann wieder beflügeln.

Sollten die Lockerungsfantasien der Marktteilnehmer hingegen weichen, wäre das ein denkbarer Stimmungskiller am Aktienmarkt. Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel betonte heute, die EZB hätte inzwischen ihre Limits bereits erreicht. Die Erwartungen an die EZB vermochten diese Worte des SPD-Chefs aber nicht zu dämpfen. Auch die gesenkte Wirtschaftswachstumsprognose der Bundesregierung für 2017 sorgte nicht für eine Überraschung am Markt.

Nach dem erfolgten Bruch der 200-Tage-Linie wäre oberhalb der 10.400 Punkte ein Angriff auf die Region um 10.880 Punkte vorstellbar. Bei einem weiteren Abwärtsimpuls wäre mit einem Test der Unterstützung von 10.100 zu rechnen. Unterhalb könnte sich Korrekturbewegung auf 10.000 Punkte und folgend bis auf 9.670 – 9.750 Punkte ausdehnen.

DAX einen Tag vor der Verkündung der geldpolitischen Lagebeurteilung des EZB-Rats unauffällig

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

DAX einen Tag vor der Verkündung der geldpolitischen Lagebeurteilung des EZB-Rats unauffällig

@NiallDelventhal

DAX einen Tag vor der Verkündung der geldpolitischen Lagebeurteilung des EZB-Rats unauffällig

instructor@dailyfx.com

DAX einen Tag vor der Verkündung der geldpolitischen Lagebeurteilung des EZB-Rats unauffällig

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.