Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • In Kürze:🇺🇸 USD Real Avg Hourly Earning (YoY) (MAR) um 12:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 0.6% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-10
  • In Kürze:🇺🇸 USD Real Avg Weekly Earnings (YoY) (MAR) um 12:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 0.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-10
  • Forex Update: Gemäß 12:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,20 % 🇦🇺AUD: 0,12 % 🇨🇦CAD: 0,12 % 🇪🇺EUR: 0,11 % 🇳🇿NZD: 0,08 % 🇯🇵JPY: 0,03 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/XqmJ99dq6A
  • In Kürze:🇺🇸 USD Consumer Price Index Ex Food and Energy (YoY) (MAR) um 12:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 2.3% Vorher: 2.4% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-10
  • In Kürze:🇺🇸 USD Consumer Price Index Ex Food and Energy (MoM) (MAR) um 12:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.1% Vorher: 0.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-10
  • In Kürze:🇺🇸 USD Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (MAR) um 12:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1.6% Vorher: 2.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-10
  • In Kürze:🇺🇸 USD Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vormonat) (MAR) um 12:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -0.3% Vorher: 0.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-10
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 94,67 %, während Dow Jones Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,06 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/hbCROOtICs
  • Rohstoffe Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,18 % Silber: 0,00 % Gold: 0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/yCFBDKY9gG
  • Forex Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,18 % 🇨🇦CAD: 0,17 % 🇪🇺EUR: 0,15 % 🇯🇵JPY: 0,06 % 🇦🇺AUD: 0,06 % 🇳🇿NZD: -0,10 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/VEymE7Obqr
Das Pfund könnte aufgrund des UK VPI steigen, der US-Dollar konzentriert sich auf Fed-Rhetorik

Das Pfund könnte aufgrund des UK VPI steigen, der US-Dollar konzentriert sich auf Fed-Rhetorik

2016-04-12 08:09:00
Ilya Spivak, Head Strategist, APAC
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • Das Britische Pfund könnte anziehen, sollten positive UK VPI-Daten die strategischen Ausblicke der BoE stärken
  • Fed-Kommentare werden die Voraussetzungen schaffen, während der US-Dollar auf die Schlüsseldaten regiert, die gegen Ende der Woche veröffentlicht werden
  • Aussie und NZ-Dollar steigen und der Yen fällt, weil sich die Risikoneigung im asiatischen Handel festigt.

Die UK-VPI-Zahlen stehen in der europäischen Handelszeiten im Vordergrund des Wirtschaftskalenders. Die Kern-Inflationsrate sollte sich für März näher an 1,3 Prozent schieben, die höchste in drei Monaten. Das Preiswachstum der UK hat sich in Bezug auf die Prognose in diesem Jahr bis jetzt gefestigt und öffnet damit die Tür für ein noch positiveres Resultat.

Die PMI-Leitdaten verstärken das Argument für eine feste Kennzahl. Die März-Umfragen zeigen, dass die Output-Preise im Dienstleistungssektor, der knapp 80 Prozess der Volkswirtschaft umfasst, in über zwei Jahren am schnellsten gestiegen sind. Eine stärkere Kennzahl könnte der entstehenden Erholung bei den eingepreisten BoE-Strategiewetten helfen und das Britische Pfund stärken.

Später am heutigen Tag werden die Fed-Kommentare wieder ins Rampenlicht treten, und zwar mit den Bemerkungen von Patrick Harker, John Williams und Jeffrey Lacker, die Präsidenten der jeweiligen Philadelphia, San Francisco und Richmond Zentralbankzweigstellen.

Die jüngste Fed-Rhetorik schien darauf ausgerichtet zu sein, die offiziellen und marktbezogenen Strategiewetten anzugleichen, um eine problemlose Erhöhung bei der Juni-Sitzung zu erreichen. Zu diesem Zweck müssen die Offiziellen eine Geschichte entwickeln, dass die externen Gegenwinde - obgleich beunruhigend - eher eine mögliche als eine wirkliche Bedrohung für die Strategie-Ausblicke darstellen.

Das könnte die Grundlage für den Aufbau der Straffungserwartungen für 2016 bilden, falls der Nachrichtenfluss dieser Woche die jüngste Tendenz besserer Ergebnisse als die Konsensprognosen fortsetzt. Die US-Einzelhandelsumsätze, der VPI und das Verbrauchervertrauen werden veröffentlicht.

Der sentimentabhängige Australische und New Zealand Dollar stiegen zusammen mit den Aktienkursen an, während der Anti-Risiko Japanische Yen im Overnight-Handel zurückging. Der regionale MSCI Asien-Pazifik Benchmark Aktienindex stieg um 0,3 Prozent.

Was erwarten die DailyFX-Analysten von den Märkten im 2. Quartal? Finden Sie es hier heraus!

Asiatische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

IST

ERWARTET

VORHER

23:10

NZD

REINZ Immobilienverkäufe (im Jahresvergleich) (MÄRZ)

8,2%

-

5,7%

23:30

AUD

Wöchentlicher Verbrauchervertrauen-Index (APR 10)

112,0

-

113,4

23:50

JPY

Bankkredite einschl. Trusts (J/J) (MÄRZ)

2,0%

-

2,2%

23:50

JPY

Bankkredite exkl. Trusts (J/J) (MÄRZ)

2,0%

-

2,2%

01:30

AUD

Kreditkarten-Guthaben (AUD) (FEB)

51,9 Mrd.

-

50,9 Mrd.

01:30

AUD

Kreditkarten-Käufe (AUD) (FEB)

24,8 Mrd.

-

21,9 Mrd.

01:30

AUD

NAB Geschäftsbedingungen (MÄRZ)

12

-

8

01:30

AUD

NAB Konjunkturoptimismus (MÄRZ)

6

-

3

01:30

JPY

BoJ: Harada spricht in Shimonoseki

-

-

-

06:00

JPY

Aufträge Maschinenwerkzeuge (im Jahresvergleich) (MÄRZ P)

-21,2%

-

-22,5%

Europäische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

ERWARTET/AKT

VORHER

AUSWIRKUNG

06:00

EUR

Deutscher VPI (M/M) (MÄRZ F)

0,8% (A)

0,8%

Mittel

06:00

EUR

Deutscher VPI (J/J) (MÄRZ F)

0,3% (A)

0,3%

Mittel

08:30

GBP

VPI (im Monatsvergleich) (MÄRZ)

0,3%

0,2%

Stark

08:30

GBP

VPI (im Jahresvergleich) (MÄRZ)

0,4%

0,3%

Stark

08:30

GBP

VPI Core (J/J) (MÄRZ)

1,3%

1,2%

Stark

08:30

GBP

RPI (M/M) (MÄRZ)

0,3%

0,5%

Gering

08:30

GBP

RPI (J/J) (MÄRZ)

1,4%

1,3%

Gering

08:30

GBP

Einzelhandelspreisindex ohne Hypothekenzinsen (J/J) (MÄRZ)

1,5%

1,4%

Gering

08:30

GBP

EPI Input nicht saisonbereinigt (M/M) (MÄR)

2,3%

0,1%

Gering

08:30

GBP

EPI Input nicht saisonbereinigt (J/J) (MÄR)

-6,2%

-8,1%

Gering

08:30

GBP

EPI Output nicht saisonbereinigt (M/M) (MÄR)

0,2%

0,1%

Gering

08:30

GBP

EPI Output nicht saisonbereinigt (J/J) (MÄR)

-1,0%

-1,1%

Gering

08:30

GBP

EPI Output nicht saisonbereinigt (M/M) (MÄR)

0,1%

0,2%

Gering

08:30

GBP

EPI Output Core nicht saisonbereinigt (J/J) (MÄR)

0,3%

0,2%

Gering

08:30

GBP

ONS Immobilienpreise (im Jahresvergleich) (FEB)

-

7,9%

Mittel

Kritische Levels

CCY

Unt. 3

Unt. 2

Unt. 1

Pivot-Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,1259

1,1334

1,1371

1,1409

1,1446

1,1484

1,1559

GBP/USD

1,3851

1,4031

1,4136

1,4211

1,4316

1,4391

1,4571

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.