Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • It’s all about uncertainty. No matter what information you have, most information won’t give you the certainty you want to have. #tradingpsychology #Poker https://t.co/YyUDcnyNdS
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,26 % 🇪🇺EUR: 0,13 % 🇬🇧GBP: 0,12 % 🇨🇦CAD: -0,08 % 🇨🇭CHF: -0,12 % 🇦🇺AUD: -0,22 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/e647cgYU0B
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,22 % WTI Öl: 0,02 % Gold: -0,23 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/lHnDDY4UWS
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,09 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 74,89 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/EJPBS8eAJ4
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,66 % CAC 40: 0,65 % FTSE 100: 0,58 % S&P 500: 0,01 % Dow Jones: -0,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/ro2bON8gSQ
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,08 % Silber: 0,00 % Gold: -0,32 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/LZlHOzOeLO
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,09 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 73,97 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/XXdsofJ8v2
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 1,09 % S&P 500: 0,66 % Dax 30: 0,41 % CAC 40: 0,36 % FTSE 100: 0,32 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/9zXjF207ti
  • @lisaabramowicz1 https://t.co/YSTAfDcp99
  • #Lumber is at the moment third best performing asset after #bitcoin and #nasdaq . What is behind it? https://t.co/qGLdcH99Ar
Goldpreis lässt aufgrund solider US-Daten nach, Öl-Inventar auf Allzeithoch

Goldpreis lässt aufgrund solider US-Daten nach, Öl-Inventar auf Allzeithoch

2016-03-31 06:40:00
Nathalie Huynh,
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • Der Goldkurs fiel auf ein Einmonats-Tief nach Anzeichen eines stärkeren US-Arbeitsmarktes
  • Der Oil-Kurs sank unter $38, weil die Crude-Vorräte auf ihrem Allzeithoch blieben
  • Der Kupferkurs fiel zum fünften Tag in Folge, weil die Märkte einen weiteren schwachen China-Hersteller PMI erwarten

Der Oil-Kurs fiel am Donnerstag im asiatischen Handel auf unter $38 und erreichte damit das niedrigste Level in über zwei Wochen, nachdem Bedenken zu einem weltweiten Überangebot wieder auftauchen. Das US-Energieministerium berichtete, dass die Crude-Vorräte zum siebten Monat in Folge auf Rekordhochs aufgelaufen sind.Die Vorräte erhöhten sich um 2,3 Millionen Barrel auf 534,8 Millionen Barrel in der Woche bis zum 25. März. Dieses wöchentliche Wachstum erfolgte trotz einem 11-Jahreshoch in der Raffinerie-Nutzungsrate, obgleich es unter den Erwartungen der Analysten blieb.

Der Goldkurs fiel auf ein einmonatiges Tief von $1208,38, als Anzeichen eines neu erstarkten US-Arbeitsmarkts auftraten und eine Aktien-Rallye die Nachfrage nach sicheren Anlagen verminderte. Nach einem positiven ADP-Bericht mit 200.000 gegenüber den erwarteten 195.000, wird am Freitag vom Arbeitsmarktbericht der Beschäftigten ohne Agrar ebenfalls eine gute Zahl erwartet. Die Gold-Rallye nach den Kommentaren der Fed-Vorsitzenden Yellen scheint ausgelaufen zu sein, und weitere positive Wirtschaftsdaten könnten den Kurs in Zukunft dämpfen.

Der Kupferkurs fiel zum fünften Tag in Folge und verzeichnete damit die längste Verluststrecke seit Januar, während die Märkte für Freitag einen weiteren schwachen chinesischen Hersteller-Einkaufsmanager-Index erwarten. Der offizielle PMI des Landes und der Caixin/Markit PMI werden am asiatischen Morgen veröffentlicht. Andere Metalle wurden ebenfalls niedriger gehandelt. Marktanalysten sind der Ansicht, dass die Kennzahl für die chinesische Herstellung im März wahrscheinlich zum achten Monat in Folge gesunken ist.

Brauchen Sie Hilfe, um mit dem Trading zu beginnen? Kostenlose Anleitungen

Möchten Sie mehr über das Momentum im Markt erfahren? Speculative Sentiment Index

Verlieren Sie Geld im Forex-Trading? Dies könnte der Grund dafür sein.

GOLD TECHNISCHE ANALYSE- Der Goldkurs wurde verhalten gehandelt und lag über den Unterstützungslevels von 1207,6 und 1191. Das Edelmetall könnte sich ohne richtungsweisende Signale weiterhin seitwärts bewegen. Gold scheint mit dem Jahreshoch von 1284,64 seinen höchsten Punkt erreicht zu haben.

Goldpreis lässt aufgrund solider US-Daten nach, Öl-Inventar auf Allzeithoch

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope

KUPFER TECHNISCHE ANALYSE- Der Kupferkursfiel zum fünften Tag in Folge und verzeichneten damit die längste Verluststrecke seit Januar. Kupfer wird in der Nähe des Unterstützungslevels von 2,1485 gehandelt. Die Momentumsignale deuten darauf hin, dass in naher Zukunft mit weiteren Rückgängen gerechnet werden muss.

Goldpreis lässt aufgrund solider US-Daten nach, Öl-Inventar auf Allzeithoch

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope

CRUDE OIL TECHNISCHE ANALYSE - Der Oil-Kurs fiel unter die Marke $38 und betrat damit wieder die Range von Anfang März von 34,79 - 38,99. Ähnlich wie andere Rohstoffen steht auch der Oil-Kurs unter Druck. Die untere Grenze der Range agiert auch als unmittelbares Unterstützungslevel von 34,79.

Goldpreis lässt aufgrund solider US-Daten nach, Öl-Inventar auf Allzeithoch

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.