Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Gemischt
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Grad die #Wirecard Doku geschaut. Gab es eigentlich schon irgendwelche Konsequenzen fur die #Bafin? Oder hat die einen Freifahrtschein bei dem Ganzen? Sorry aber ein weiteres Beispiel für die typische Selbstgefälligkeit des deutschen Bürokratieapparats.
  • RT @insytfinance: BREAKING: Der Senat verabschiedet das Hilfspaket in Höhe von 1,9 Billionen US-Dollar.
  • Was denkt ihr? Hat er Recht? #Arbeit #Sport #Fitness https://t.co/GatXhRZYx6
  • #Trading Learnings am #Wochenende. Heute was aus der Rubrik #TechnischeAnalyse. Der Trend beginnt in der Regel erst mit dem zweiten Hoch/Tief. So sollten auch die Trendlinien gezogen werden. Bsp. 👇👇 https://t.co/lmdU82tpvI
  • Good #NFPs nur initial Bad News. $TNX über 1,61 %. #SPX500 CFD mit einem schönen Aufschwung. Stabil! Was wir erwarten oder nicht, ist im #Trading irrelevant. Der Markt zeigt dir, was er von der News hält. https://t.co/YndY2pYOa0
  • #Stellar Lumens: XLM durch #Bitcoin-Korrektur unter Druck 👉https://t.co/4usH7jhbxy #XLM #xlmusd #Kryptowährung #blockchain #hodl @TimoEmden @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/j9y7hRwBMU
  • Mit @Manuel_Koch von @IWirtschaft haben wir soeben über den #Ölpreis als auch die Auswirkungen der Inflationserwartungen auf den #Aktienmarkt gesprochen. Danke für das Interview. https://t.co/NOdJ2RMTod
  • RT @hunema: The Sigma (68%) of the #Bouhmidi-Band today at 13886.31 was tested at the $DAX intraday low 13865.2 Nice reversal trade📈😎 https…
  • Gutes Tief erwischt 😉 Der #DAX ist manchmal eben total berechenbar. Neues Tief antäuschen und wieder rauf. Aber nicht mit mir du. TG1 erfolgt. https://t.co/VcnSpJmqq7
  • ?? What does mean exclusive? Source please. https://t.co/ZDwOZEvhF4
DAX: Terror in Brüssel erschüttert europäische Finanzmärkte am Dienstag

DAX: Terror in Brüssel erschüttert europäische Finanzmärkte am Dienstag

Jens Klatt, Marktstratege

Wollen Sie den DAX professionell traden? Laden Sie sich den exklusiven DailyFX-DAX Trading Guide HIER herunter.

Zu den geänderten Handelszeiten über Ostern klicke man HIER.

(DailyFX.de) – Der DAX zeigt sich bei einem bloßen Blick auf die Frankfurter Börsentafel am Dienstag zwar nahezu unverändert. Doch ein Blick hinter die Kulissen fördert eine schlimme Achterbahnfahrt zu Tage.

Während ich gestern noch einen ruhigen Kursverlauf vor Ostern erwartete, war am Dienstag von dieser vorosterlichen Freude nichts zu spüren. Die belgische Hauptstadt und das Zentrum der europäischen Macht Brüssel wurde Ziel eines Terroranschlags.

Ziele waren diverse U-Bahnstationen und der Brüsseler Flughafen. Bei den Sprengstoffanschlägen kamen mehrere Menschen zu Tode.

Die Marktteilnehmer reagierten geschockt, der DAX rutschte in einem dünnen Marktumfeld zeitweise über 200 Punkte ins Minus, sichere Häfen wie deutsche Bundesanleihen, Gold oder der Schweizer Franken wurden verstärkt nachgefragt.

Zum Nachmittag hatte sich die Lage wieder beruhigt, der DAX sein Kursminus komplett wieder aufgeholt, sogar in ein kleines Plus verwandelt.

Doch während der DAX die Ängste und Sorgen rund um den Terror in Brüssel ohne große Spuren zügig hat abschütteln können, wird sich mit etwas Distanz in meinen Augen unter den Marktteilnehmern eher Unsicherheit breit machen. Unsicherheit und Angst vor Terror und Gewalt, die sich dann wohl auch im Kursverlauf der Aktienmärkte niederschlagen könnten und zeitnahe Gipfelstürme unwahrscheinlich werden lassen.

Allerdings: die Tatsache, dass Belgien die Grenzen kurz nach dem Terroranschlag schloss zeigt, dass man bereit zu sein scheint, dem Terror den Kampf anzusagen.

Eine Abkehr von der EU-Sparpolitik um die nationale, aber auch internationale Wirtschaft zu stützen und Investitionen besonders in den Verteidigungssektor könnten die europäischen und somit auch den deutschen Aktienindex mittelfristig beflügeln.

Vor Ostern bleibe ich aber dabei: der DAX wird seine Handelsspanne zwischen 9.700 und 10.200 Punkten nicht verlassen.

DAX: Terror in Brüssel erschüttert europäische Finanzmärkte am Dienstag

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Wie ist Ihre Einschätzung hierzu? Diskutieren Sie Ihr DAX-Trading mit mir und dem deutschen DailyFX-Team und der deutschen DailyFX-Trading-Community in unserem DAX Talk!

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

DAX: Terror in Brüssel erschüttert europäische Finanzmärkte am Dienstag

@JensKlattFX

DAX: Terror in Brüssel erschüttert europäische Finanzmärkte am Dienstag

instructor@dailyfx.com

DAX: Terror in Brüssel erschüttert europäische Finanzmärkte am Dienstag

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.