Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Heute steht die Entscheidung an und die Korrektur im #EURCHF könnte enden (Keine Anlageberatung) #Forex https://t.co/XME5myyV7x https://t.co/rqLJ5ICF5x
  • RT @CHenke_IG: Das Inflationsgespenst ist zurückgekehrt und könnte heute den #DAX erneut erschrecken. #inflation #Aktien #boerse #trading…
  • #WTI #Brent #Opec https://t.co/SUC0uVoPrj
  • #Webinar - Live Trading: $Gold , #Forex , #DAX, #Bitcoin und was du noch auf dem Herzen hast - Meld dich an und sei morgen bei meiner Live-Trading Session um 14.30H vor der #WallStreet -Eröffnung dabei: https://t.co/xt9FQxD1ZD https://t.co/yzm2zQd8te
  • #WTI - Op basis van het seizoen en technische analyse verwachten wij dat de #olieprijs nog verder kan stijgen. Meer informatie in mijn analyse: https://t.co/nlmp3WgpJ6 #Grondstoffen #Energie #Shell https://t.co/7AhDOAX7Vd
  • #OOTT - Heute sorgt der Hackerangriff auf ein US-Pipelinebetreiber für Nervosität am Markt und schiebt die Ölsorten #WTI und #Brent weiter an. Doch auch charttechnische, saisonale und fundamentale Faktoren könnten für eine Fortsetzung der Rallye sprechen: https://t.co/tnHgBI8h1R https://t.co/l7nXnkvkdJ
  • #WTI - Its not only #ColonialPipeline that pushes #crudeoil prices up. Rising #commodity prices, the entry into the seasonally best period of the year, #OPEC and TA could continue to support #OOTT in the coming weeks. https://t.co/yIJmTP7UwT
  • De #goudprijs bereikte het koersdoel dat gebaseerd is op de dubbele bodemformatie aan het begin van de week, wat het opwaartse momentum in het edelmetaal bevestigt. Wat gaan we nu doen? Ontdek het in mijn analyse: https://t.co/xTF85qMPuJ #Goud #Beurs #Beleggen https://t.co/xCTyRCz655
  • $XAUUSD - Der #Goldpreis konnte zum Wochenauftakt das Kursziel auf Basis der W-Formation erreichen und bestätigt damit die Aufwärtsdynamik im sicheren Hafen. Wie geht es weiter? Erfahre in meiner Analyse: https://t.co/RmJ4nxfngk https://t.co/hWMw7gViZZ
  • #XAUUSD - at the beginning of the week the #goldprice has reached our first price target based on the double bottom formation at $ 1836. This also confirms the trend continuation and activation of new momentum in $GOLD https://t.co/3YoxBt8fa9
Ölpreise fallen aufgrund stabilerer Bohrturmzahlen, Goldkurse geben nach

Ölpreise fallen aufgrund stabilerer Bohrturmzahlen, Goldkurse geben nach

Nathalie Huynh,

Anknüpfungspunkte:

  • Goldkurse fielen, nachdem Investoren Gewinne mitnahmen und sich aus Goldtrades zurückzogen
  • Ölpreise glitten ab, nachdem die Anzahl der US Bohrtürme aufgehört hat abzunehmen
  • Kupferkurs verhalten, nachdem chinesische Importe auf tiefstes Niveau seit 2004 fielen

Der US Ölpreis verlor 1,4% und konsolidierte nahe $39 während des asiatischen Nachmittags, nachdem er ein Hoch von $41,20 am Freitag erreicht hatte. Infolgedessen stieg der Kanadische Dollar auf C$1,30 pro USD. Die Anzahl der aktiven Bohranlagen stieg letzte Woche gemäß Baker Hughes Inc. um 1 auf 387, nachdem sie während mehrerer Wochen gefallen war. Davor wurden die Ölpreise durch eine stetige Abnahme bei den Bohranlagen gestützt, wie in der Grafik unten aufgezeigt.

Ölpreise fallen aufgrund stabilerer Bohrturmzahlen, Goldkurse geben nach

Chart erstellt vom Autor – mit Daten von Baker Hughes Inc. mittels Bloomberg

Die OPEC-Produzenten werden ihre Bemühungen am 17. April bei einer Zusammenkunft in Doha, Qatar, fortsetzen, um eine Einigung hinsichtlich der Einfrierung der Produktion zu erreichen. Die Liste der Teilnehmer bleibt aber unklar.

Der Kupferkurs fiel am Freitag von einem 11-Monatshoch von 2,3235 trotz Gewinnen an regionalen Aktienmärkten wie zum Beispiel dem Anstieg von 1,8% des Schanghai Composite. Fast alle Metalle verbilligten sich abgesehen von Eisenerz, welches an der Dalian Rohstoffbörse einen Gewinn von 4,3% erzielte. Der Ausblick für Kupfer bleibt düster, da die Zahlen der allgemeinen Zollverwaltungsbehörde der Republik China zeigten, dass die monatlichen Importe auf das tiefste Niveau sein 2004 gefallen sind.

Der Goldkurs sank heute in den 1250 Dollar-Bereich, als die Investoren ihre Gewinne aus ihren Long-Positionen realisierten, die vor und während der US FOMC-Veranstaltung in der letzten Woche aufgebaut wurden. Die Vermögensverwalter reduzierten sowohl ihre Long- als auch die Short-Goldpositionen, gemäß US CFTC und unserer eigenen SSI. Das wird wahrscheinlich die Gold-Volatilität verringern.

Brauchen Sie Hilfe, um mit dem Trading zu beginnen? Kostenlose Anleitungen

Möchten Sie mehr über das Momentum im Markt erfahren? Speculative Sentiment Index

GOLD TECHNISCHE ANALYSE - Der Goldkurs fiel auch am dritten Tag, obgleich er sich noch über der Unterstützungstrendlinie befindet. Ein geringes Momentumsignal nach oben deutet auf eine Konsolidierung hin. Das Metall ist zur Zeit zwischen der Trendlinie und dem 2015 Hoch von 1307,6 gefangen.

Ölpreise fallen aufgrund stabilerer Bohrturmzahlen, Goldkurse geben nach

Täglicher Chart - Erstellt mit FXCM Marketscope

KUPFER TECHNISCHE ANALYSE – Der Kupferkurs konnte nach einem Durchbruch durch den Widerstand bei 2,3020 am Freitag keine Gewinne erzielen. Der Kurs bleibt in einer Korrektur, obwohl sich Aufwärtsdruck weiter bildet. Ein solides Unterstützungslevel ist bei 2,1485 zu erwarten.

Ölpreise fallen aufgrund stabilerer Bohrturmzahlen, Goldkurse geben nach

Daily Chart - Erstellt mit FXCM Marketscope

CRUDE OIL TECHNICAL ANALYSIS - Der Crude-Kurs hat sich für einen zweiten Tag über dem Unterstützungslevel von 38,99 seitwärts bewegt. Für die Öl-Bullen wäre es ein gutes Zeichen, wenn sich die Preise diese Woche auf diesem Level halten oder weiter in Richtung auf den Widerstandslevel von 43,43 anziehen würden.

Ölpreise fallen aufgrund stabilerer Bohrturmzahlen, Goldkurse geben nach

Daily Chart - Erstellt mit FXCM Marketscope

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.