Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Gemischt
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Grad die #Wirecard Doku geschaut. Gab es eigentlich schon irgendwelche Konsequenzen fur die #Bafin? Oder hat die einen Freifahrtschein bei dem Ganzen? Sorry aber ein weiteres Beispiel für die typische Selbstgefälligkeit des deutschen Bürokratieapparats.
  • RT @insytfinance: BREAKING: Der Senat verabschiedet das Hilfspaket in Höhe von 1,9 Billionen US-Dollar.
  • Was denkt ihr? Hat er Recht? #Arbeit #Sport #Fitness https://t.co/GatXhRZYx6
  • #Trading Learnings am #Wochenende. Heute was aus der Rubrik #TechnischeAnalyse. Der Trend beginnt in der Regel erst mit dem zweiten Hoch/Tief. So sollten auch die Trendlinien gezogen werden. Bsp. 👇👇 https://t.co/lmdU82tpvI
  • Good #NFPs nur initial Bad News. $TNX über 1,61 %. #SPX500 CFD mit einem schönen Aufschwung. Stabil! Was wir erwarten oder nicht, ist im #Trading irrelevant. Der Markt zeigt dir, was er von der News hält. https://t.co/YndY2pYOa0
  • #Stellar Lumens: XLM durch #Bitcoin-Korrektur unter Druck 👉https://t.co/4usH7jhbxy #XLM #xlmusd #Kryptowährung #blockchain #hodl @TimoEmden @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/j9y7hRwBMU
  • Mit @Manuel_Koch von @IWirtschaft haben wir soeben über den #Ölpreis als auch die Auswirkungen der Inflationserwartungen auf den #Aktienmarkt gesprochen. Danke für das Interview. https://t.co/NOdJ2RMTod
  • RT @hunema: The Sigma (68%) of the #Bouhmidi-Band today at 13886.31 was tested at the $DAX intraday low 13865.2 Nice reversal trade📈😎 https…
  • Gutes Tief erwischt 😉 Der #DAX ist manchmal eben total berechenbar. Neues Tief antäuschen und wieder rauf. Aber nicht mit mir du. TG1 erfolgt. https://t.co/VcnSpJmqq7
  • ?? What does mean exclusive? Source please. https://t.co/ZDwOZEvhF4
Australischer Dollar legt zu, nachdem China Anforderungen für Ausleihungsgeschäften lockert

Australischer Dollar legt zu, nachdem China Anforderungen für Ausleihungsgeschäften lockert

Ilya Spivak, Head Strategist, APAC

Anknüpfungspunkte:

  • Kanadischer und Neuseeland-Dollar sinken und Yen steigt inmitten der Risikoaversion in der asiatischen Handelszeit
  • Aussie Dollar legt zusammen mit chinesischen Aktien zu, da Anforderungen für Kreditgeschäfte gelockert wurden
  • Fed-Reden im Fokus, da Märkte Zinsentscheid des FOMC der vergangenen Woche verarbeiten

Die sentimentabhängigen Kanadischer und New Zealand Dollars sind im Overnight-Handel leistungsschwach, während die Anti-Risiko-Währungen Euro und Japanischer Yen zulegen, da die meisten asiatischen Aktienbörsen nachgaben. Der regionale Benchmark MSCI Asien-Pazifik Aktienindex außer Japan – wo die Märkte heute wegen eines Feiertags geschlossen sind – sanken leicht in einer Bewegung, die korrektiv zu sein schien, nachdem die Kurse ein Hoch seit Jahresbeginn aufgrund des Zinsentscheids des FOMC der letzten Woche verzeichneten. Die Fed-Offiziellen stuften ihren vorgesehenen Zinserhöhungsplan herab und deuten nun eine Zinserhöhung um 25 Basispunkte für 2016 an, wobei im Dezember noch vier davon vorgesehen waren.

Die chinesischen Aktien ignorierten die trübe Stimmung und zogen an, nachdem die Aufsicht die Beschränkungen für die kurzfristigen Kreditgeschäfte für den Aktienhandel lockerten. Die China Securities Finance Corporation, eine vom Staat finanzierte Einrichtung, die Kreditgeschäfte mit Maklern betreibt, sagte, dass sie erneut Kapital für 7 bis 182 Tage anbieten werde. Sie wird ebenfalls die Zinssätze auf nur noch 3 Prozent senken. Die politischen Entscheidungsträger versuchen seit den starken Selloffs des vergangenen Jahres die auf Margen basierende Spekulation zu bekämpfen. Der Australische Dollar – ein oft verwendeter Stellvertreter für das Trading von Handelsnachrichten aus China – verzeichnete zusammen mit dem Shanghai Composite Aktienindex eine Rallye und löschte alle Verluste aus, die er noch zu Beginn der Handelszeit verzeichnet hatte, womit er von der Leistung der anderen Rohstoffwährungen abwich.

Vorausschauend stehen die Fed-Reden zuoberst in einem sonst ruhigen Wirtschaftskalender. Die Kommentare von Jeffrey Lacker und Dennis Lockhart, Präsidenten der Filialen von Richmond bzw. Atlanta der US Zentralbank werden heute veröffentlicht. Beide waren Mitglieder des letztjährigen FOMC und erarbeiteten den restriktiven Ausblick, der in 2016 Zinserhöhungen von 100 Basispunkten vorsah, welche der Ausschuss in der vergangenen Woche jedoch aufgab. Die Trader werden daran interessiert sein zu erfahren, wie die beiden Offiziellen diese expansive Verschiebung bewerten und was sie zu den kritischen Variablen sagen, die die Politik der Fed Ende 2015 beeinflusste und wie sie sie mit den heutigen vergleichen.

Verhalten sich die FX-Märkte so, wie es die DailyFX Analysten bisher für 2016 erwartet hatten? Lesen Sie hier mehr darüber!

Asiatische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

IST

ERWARTET

VORHER

21:00

NZD

Westpac Verbrauchervertrauen (1Q)

109,6

-

110,7

21:45

NZD

Netto Migration saisonbereinigt (FEB)

6070

-

6130

0:01

GBP

Rightmove Immobilienpreise (M/M) (MÄRZ)

1,3%

-

2,9%

0:01

GBP

Rightmove Immobilienpreise (J/J) (MÄRZ)

7,6%

-

7,3%

1:45

CNY

MNI März Business-Indikator

-

2:00

NZD

Kreditkartenausgaben (M/M) (FEB)

-0,4%

-

2,3%

2:00

NZD

Kreditkartenausgaben (J/J) (FEB)

7,3%

-

8,9%

Europäische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

ERWARTET

VORHER

AUSWIRKUNG

7:45

EUR

EZB: Coeure hält Rede in Paris

Mittel

8:00

CHF

Geldmenge M3 (J/J) (FEB)

-

1,4%

Gering

8:00

CHF

Sichteinlagen gesamt

-

481,3 Mrd.

Gering

8:00

CHF

Inländische Sichteinlagen

-

411,9 Mrd.

Gering

8:15

USD

Fed: Lacker hält Rede in Paris

Mittel

9:00

EUR

EZB Leistungsbilanz, saisonbereinigt (JAN)

-

25,5 Mrd.

Gering

9:00

EUR

Leistungsbilanz, nicht saisonbereinigt (JAN)

-

41,4 Mrd.

Gering

9:30

EUR

EZB-VP Constancio hält Rede in London

-

-

Mittel

11:00

GBP

CBI Trends Gesamt Order (März)

-14

-17

Gering

11:00

GBP

CBI Trends Verkaufspreise (MÄRZ)

-

-3

Gering

11:00

EUR

Bundesbank veröffentlicht Monatsbericht

-

-

Gering

11:00

GBP

Publikation der Rede von Forbes der BoE

-

-

Gering

Kritische Levels

CCY

Unt. 3

Unt. 2

Unt. 1

Pivot-Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,1126

1,1207

1,1238

1,1288

1,1319

1,1369

1,1450

GBP/USD

1,4261

1,4364

1,4420

1,4467

1,4523

1,4570

1,4673

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.