Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #Webinar - Der Reversal Trade mithilfe der #Bouhmidi-Bänder ist geglückt. Der #DAX schloss am Ende in der Bandbreite. Unser $DAX Turbo-Call wurde mit Erfolg geschlossen. $WTI setzt seinen saisonalen und technischen Trend fort. Morgen gibt es die Aufzeichnung zum Webinar. https://t.co/0Tafkal1jL https://t.co/UyQUJ7Lcao
  • Heute steht die Entscheidung an und die Korrektur im #EURCHF könnte enden (Keine Anlageberatung) #Forex https://t.co/XME5myyV7x https://t.co/rqLJ5ICF5x
  • RT @CHenke_IG: Das Inflationsgespenst ist zurückgekehrt und könnte heute den #DAX erneut erschrecken. #inflation #Aktien #boerse #trading…
  • #WTI #Brent #Opec https://t.co/SUC0uVoPrj
  • #Webinar - Live Trading: $Gold , #Forex , #DAX, #Bitcoin und was du noch auf dem Herzen hast - Meld dich an und sei morgen bei meiner Live-Trading Session um 14.30H vor der #WallStreet -Eröffnung dabei: https://t.co/xt9FQxD1ZD https://t.co/yzm2zQd8te
  • #WTI - Op basis van het seizoen en technische analyse verwachten wij dat de #olieprijs nog verder kan stijgen. Meer informatie in mijn analyse: https://t.co/nlmp3WgpJ6 #Grondstoffen #Energie #Shell https://t.co/7AhDOAX7Vd
  • #OOTT - Heute sorgt der Hackerangriff auf ein US-Pipelinebetreiber für Nervosität am Markt und schiebt die Ölsorten #WTI und #Brent weiter an. Doch auch charttechnische, saisonale und fundamentale Faktoren könnten für eine Fortsetzung der Rallye sprechen: https://t.co/tnHgBI8h1R https://t.co/l7nXnkvkdJ
  • #WTI - Its not only #ColonialPipeline that pushes #crudeoil prices up. Rising #commodity prices, the entry into the seasonally best period of the year, #OPEC and TA could continue to support #OOTT in the coming weeks. https://t.co/yIJmTP7UwT
  • De #goudprijs bereikte het koersdoel dat gebaseerd is op de dubbele bodemformatie aan het begin van de week, wat het opwaartse momentum in het edelmetaal bevestigt. Wat gaan we nu doen? Ontdek het in mijn analyse: https://t.co/xTF85qMPuJ #Goud #Beurs #Beleggen https://t.co/xCTyRCz655
  • $XAUUSD - Der #Goldpreis konnte zum Wochenauftakt das Kursziel auf Basis der W-Formation erreichen und bestätigt damit die Aufwärtsdynamik im sicheren Hafen. Wie geht es weiter? Erfahre in meiner Analyse: https://t.co/RmJ4nxfngk https://t.co/hWMw7gViZZ
Britisches Pfund und US Dollar suchen in Herstellungsumfragen nach Orientierung

Britisches Pfund und US Dollar suchen in Herstellungsumfragen nach Orientierung

Ilya Spivak, Head Strategist, APAC

Anknüpfungspunkte:

  • Britisches Pfund könnte nach Short-Abdeckung abprallen, falls PMI Prognosen übertrifft
  • US Dollar schaut auf ISM-Daten, um Ausblick auf Zinserhöhungen durch die Fed zu stützen
  • Aussie-Dollar macht PMI-Rückgang in Zusammenhang mit China bei neutraler RBA-Rhetorik wieder wett

Die Umfrage für den PMI Herstellung im UK für Februar titelt den Wirtschaftskalender in den europäischen Handelsstunden. Eine Verlangsamung des Wachstums im Herstellungssektor wird erwartet, wobei der Hauptindex sich auf 52,3 von 52,9 im Vormonat senken sollte.

Die UK-Nachrichten haben sich im Vergleich zu den Konsensprognosen der letzten Monate zunehmend verbessert, was darauf hinweist, dass die Analysten die Stärke der Volkswirtschaft unterschätzen könnten, was eine möglicherweise positive Überraschung zulässt. Dies könnte eine größere Aussetzung der netto-short-Abdeckungen im Britischen Pfund ermutigen, was den Kurs höher schicken würde.

Danach wird sich der Fokus auf die Daten zum US ISM Herstellung richten, der sich den Erwartungen nach im Februar stärker zusammenziehen sollte (48,5 vs. 48,2 in Januar). Eine besser als erwartete Statistik zusammen mit der jüngsten positiven Entwicklung der US-Daten könnte Wetten auf eine Zinsanhebung der Fed schüren, was dem US Dollar Auftrieb geben würde.

Der Australische Dollar macht seine Verluste in der Nacht wieder wett, nach einer weiteren, neutralen geldpolitischen Bekanntgabe der RBA. Da keine Zinsveränderung erwartet wurde, spekulierten die Trader, dass eine jüngste Verschlechterung bei den wirtschaftlichen Maßstäben eine expansiv ausgerichtete Verschiebung der Rhetorik auslösen würde, was eine Wegbereitung für eine Lockerung in den kommenden Monaten wäre.

Gouverneur Glenn Stevens und Kollegen entschieden sich jedoch für den Status-quo und stuften die aktuelle Geldpolitik als angemessen ein, um für anhaltendes Wachstum zu sorgen, während sich die Inflation nahe dem Zielwert befindet. Möglichkeiten einer Lockerung wurden jedoch offen gehalten, in dem Stevens sagte, dass eine geringe Inflation Zinssenkungen ermögliche, falls dies angemessen wäre.

Der Aussie befand sich vor der Bekanntgabe der RBA in der Defensive, nach einem enttäuschenden Datensatz zu den chinesischen PMI-Zahlen. Die Daten zeigten die schnellste Verlangsamung im Herstellungssektor seit November 2011 an, während das Wachstum im Servicesektor den schlechtesten Wert seit der Flaute während der Großen Rezession in 2008 erreichte.

Was sind für DailyFX Analysten die Top-Trades für 2016? Finden Sie es hier heraus!

Asiatische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

IST

ERWARTET

VORHER

21:45

NZD

Index zu Handelsbedingungen (im Quartalsvergleich) (4Q)

-2,0%

0,0%

-3,8%

22:30

AUD

AiG Herstellungsperformance-Index (FEB)

53,5

-

51,5

22:30

AUD

Wöchentlicher Verbrauchervertrauensindex (28. FEB)

111,3

-

114,3

23:00

AUD

CoreLogic RP Daten Immoblienpreise (M/M) (FEB)

0,5%

-

0,9%

23:30

JPY

Arbeitslosenquote (JAN)

3,2%

3,3%

3,3%

23:30

JPY

Verhältnis Stellen zu Bewerbern (JAN)

1,28

1,27

1,27

23:30

JPY

Allgemeine Haushaltsausgaben (J/J) (JAN)

-3,1%

-2,7%

-4,4%

23:50

JPY

Investitionsausgaben (J/J) (4Q)

8,5%

8,7%

11,2%

23:50

JPY

Investitionsausgaben exkl. Software (4Q)

8,9%

8,7%

11,2%

23:50

JPY

Unternehmenserträge (4Q)

-1,7%

-

9,0%

23:50

JPY

Unternehmensumsätze (4Q)

-2,7%

-

0,1%

00:30

AUD

Netto Exporte vom BIP GDP (4Q)

0,0

0,3

1,5

00:30

AUD

BoP Saldo der Leistungsbilanz (4Q)

-21,1 Mrd.

-20,0 Mrd.

-18,8 Mrd.

00:30

AUD

Baugenehmigungen (im Monatsvergleich) (JAN)

-75%

-3,0%

8,6%

00:30

AUD

Baugenehmigungen (im Jahresvergleich) (JAN)

-15,5%

-8,5%

-3,3%

01:00

CNY

Herstellungs-PMI (FEB)

49,0

49,4

49,4

01:00

CNY

PMI Nicht-Herstellung (FEB)

52,7

-

53,5

01:45

CNY

Caixin China PMI Herstellung (FEB)

48,0

48,4

48,4

02:00

JPY

Nikkei Japan PMI Herstellung (FEB F)

50,1

-

50,2

03:30

AUD

RBA Leitzins (1. MAR)

2,00%

2,00%

2,00%

05:00

JPY

Verkäufe Kraftfahrzeuge (im Jahresvergleich) (FEB)

-4,6%

-

0,2%

5.30

AUD

Rohstoffindex (AUD) (FEB)

73,2

-

72,7

5.30

AUD

Rohstoffindex (J/J) (FEB)

-21,6%

-

-24,8%

Europäische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

ERWARTET

VORHER

AUSWIRKUNG

08:15

CHF

Einzelhandelsumsätze Real (J/J) (JAN)

-

-1,6%

Gering

08:30

CHF

PMI Herstellung (FEB)

49,6

50,0

Gering

08:45

EUR

Markit/ADACI Italien PMI Herstellung (FEB)

52,3

53,2

Gering

08:50

EUR

Markit Frankreich PMI Herstellung (FEB F)

50,3

50,3

Gering

08:55

EUR

Veränderung der deutschen Arbeitslosenzahl (Tsd.) (FEB)

-10 Tsd.

-20 Tsd.

Mittel

08:55

EUR

Deutsche Arbeitslosenantragsquote saisonbereinigt (FEB)

6,2%

6,2%

Mittel

08:55

EUR

Markit/BME Deutschland PMI Herstellung (FEB F)

50,2

50,2

Mittel

09:00

EUR

Markit Eurozone PMI Herstellung (FEB F)

51,0

51,0

Mittel

09:30

GBP

Markit UK PMI Herstellung saisonbereinigt (FEB)

52,3

52,9

Stark

10:00

EUR

Eurozone Arbeitslosenquote (JAN)

10,4%

10,4%

Mittel

10:00

EUR

Italien BIP jährlich (J/J) (2015)

0,6%

-0,4%

Gering

Kritische Levels

CCY

Unt. 3

Unt. 2

Unt. 1

Pivot-Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,0690

1,0794

1,0834

1,0898

1,0938

1,1002

1,1106

GBP/USD

1,3680

1,3790

1,3853

1,3900

1,3963

1,4010

1,4120

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.