Verpassen Sie keinen Artikel von Nathalie Huynh

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Nathalie Huynh abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Anknüpfungspunkte:

  • Gold tradete flach, da Investoren vor Eventrisiko im März nichts unternehmen
  • Oil stabilisiert sich nach guten Wachstumszahlen der USA und Wochengewinnen, Produzenten arbeiten weiter zusammen
  • Kupfer sank in der Range tiefer aufgrund von Gewinnrealisierung vor Daten der chinesischen Industrieproduktion

Oil stabilisierte sich am Montag nach einem Anstieg von 15 Prozent in der Vorwoche, obwohl es vor einem starken Widerstand von 34,25 steht. Das Aufwärtsmomentum vom Freitag wurde durch die Verluste im Oil und den Aktien in New York herabgestuft, bis ein positives BIP für das vierte Quartal und Inflations PCE das Vertrauen im Markt wieder festigten.

Kupfer legte ebenfalls zu und stieg auf ein langfristiges Widerstandslevel bei 2,1485. Es berührte beinahe eine Widerstandstrendlinie, bevor es die Gewinnrealisierung wieder in die Range zurückbrachte. Die Metallbörsen werden auf Chinas Industrieproduktionszahlen warten, die am Dienstag publiziert werden, und dann auf die US Non-Farm Payrolls am Freitag. Falls die Fundamentalaspekte für Kupfer unverändert bleiben, wird das Metall von Wachstumsindikatoren beeinflusst.

Gold tradete eine weitere Handelszeit flach, obwohl der USD stark zulegte und in den Risikoaktiva Gewinne realisiert wurden. Vor einem ereignisreichen Monat März nehmen die Investoren womögliche eine abwartende Haltung ein und werden erst nach den wichtigen Datenveröffentlichungen ihre Positionen anpassen. Die Europäische Zentralbank und die US Federal Reserve werden im März für Zinsentscheide zusammensitzen, obwohl sie gegensätzliche Tendenzen haben. Somit wird die Abweichung unter den Positionierungen im EUR, USD und natürlich zum Schutz gegen die Volatilität auch im Gold und JPY besonders interessant werden.

Falls Sie Hilfe brauchen, um mit dem Trading zu beginnen: Kostenlose Anleitungen

Möchten Sie mehr über das Momentum im Markt erfahren? Speculative Sentiment Index

GOLD TECHNISCHE ANALYSE – Gold tradete in einem Konsolidierungsmodus oberhalb der Unterstützungstrendlinie. Das flache Momentum deutet darauf hin, dass keine Überraschungen erwartet werden, weder in die eine noch in die andere Richtung. Die Moving Averages sind ebenfalls gemischt, nachdem sie Anfang Februar noch ein frühes Anzeichen für eine Wende höher gegeben hatten.

Oil und Kupfer stabil mit positiven US-Daten, Gold flach vor ereignisreichem Monat März

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope

KUPFER TECHNISCHE ANALYSE – Kupfer brach kurz über das Widerstandslevel von 2,1485 aus, zog sich dann aber wieder in die Range zurück. Die Chancen für einen Anstieg über die Trendlinie sind gering, da der Druck nach unten bestehen bleibt. Die Trendlinie bleibt ein starker Widerstandsindikator.

Oil und Kupfer stabil mit positiven US-Daten, Gold flach vor ereignisreichem Monat März

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope

CRUDE OIL TECHNISCHE ANALYSE Oil formt ein Double-Top um das Widerstandslevel von 34,25. Die flachen Momentumsignale deuten an, dass das Level nicht durchbrochen wird. Investoren könnten sich auf eine Wende tiefer vorbereiten, sollte dieses Top zum zweiten Mal halten.

Oil und Kupfer stabil mit positiven US-Daten, Gold flach vor ereignisreichem Monat März

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope